Linea: Guten Zeichen-App für das iPad erstmals im Preis reduziert

Ihr zeichnet gerne auf dem iPad, möglicherweise sogar mit dem Apple Pencil? Dann ist Linea eine passende Alternative für euch.

Im App Store gibt es bereits einige Zeichen-Apps, zu den populärsten Vertretern gehört sicherlich das mit In-App-Käufen ausgestattete Paper by FiftyThree. Solltet ihr dagegen eine einmalige Bezahlung bevorzugen, lohnt ein Blick auf das im Januar veröffentlichte Linea (App Store-Link). Die iPad-Anwendung ist nach insgesamt fünf Updates jetzt zum ersten Mal im Preis reduziert, statt den bisher veranschlagten 10,99 Euro zahlt ihr heute nur noch 5,49 Euro – ein Rabatt von satten 50 Prozent.

Weiterlesen

Zeichen-App „Linea“ jetzt mit iCloud-Synchronisation & neuer Mac-App

Die Zeichen-App Linea hat per Update neue Funktionen erhalten. Das ist neu.

Für die kreativen Künstler ist die Zeichen-App Linea (App Store-Link) eine Empfehlung. Ende Januar erschienen, gibt es jetzt das vierte Update auf Version 1.1, das nun die iCloud anbindet und so das Speichern und Synchronisieren zwischen Apple-Geräten einfacher gestaltet. Beim ersten Start nach dem Update könnt ihr den iCloud-Abgleich aktivieren, um so alle Kunstwerke zu speichern und auf anderen Geräten verfügbar zu machen.

Weiterlesen

Linea: Zeichen-App für den Apple Pencil erhält zahlreiche neue Werkzeuge

Zeichnen auf dem iPad, das ist längst kein großes Problem mehr. Mit Linea haben wir euch vor einigen Wochen eine neue Anwendung vorgestellt, die jetzt neue Werkzeuge erhalten hat.

Wenn es um schicke Zeichnungen auf dem iPad geht, ist Paper 53 einer der bekanntesten Namen. Seit Anfang des Jahres mischt jedoch ein weiterer Kandidat mit, der mittlerweile immer mehr zu bieten hat: Linea (App Store-Link). Wir haben euch die 9,99 Euro teure iPad-Anwendung erst Anfang des Monats vorgestellt, bereits jetzt zeigt sich Linea deutlich verbessert und bietet viele neue Werkzeuge, die das Zusammenspiel mit dem Apple Pencil weiter verbessern.

Weiterlesen

Linea: Neues Zeichen-Tool für das iPad wurde speziell für die Apple-Pencil-Nutzung kreiert

Ich persönlich konnte mich mit dem Anfertigen von Zeichnungen auf dem iPad bisher nicht anfreunden. Wer damit keine Probleme hat, kann sich ab sofort die neue App Linea ansehen.

Linea (App Store-Link) wurde kürzlich als iPad-App im deutschen App Store veröffentlicht und kann dort zum Preis von 9,99 Euro heruntergeladen werden. Die Anwendung benötigt auf dem Apple-Tablet mindestens 18 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 10.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung ist bis dato noch nicht vorhanden, man muss demnach mit einem englischsprachigen Interface Vorlieb nehmen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de