Marco Polo: Reiseführer für Berlin derzeit gratis statt 4,99 Euro

Kategorie , - von Fabian am 24. Aug '12 um 19:57 Uhr

Reiseführer auf dem iPhone finde ich richtig klasse. Nun gibt es etwas neues von Marco Polo.

Die Marco Polo Travel Guides (App Store-Link) sind vor etwas mehr als einer Woche für das iPhone erschienen. Die Basis-App lädt man kostenlos herunter, sieben Reiseführer gibt es dann zum Preis von 4,99 Euro. Besonders klasse ist, dass derzeit zur Einführung der Reiseführer Berlin kostenlos angeboten wird. Früher oder später zieht es ja jeden von uns zum Besuch in die Hauptstadt, da kann ein Download nicht schaden.

Jeder der sieben Reiseführer ist in verschiedene Abschnitte unterteilt. Öffnet man eine Stadt, kann man über ein Hauptmenü auf die wichtigsten Punkte wie eine generelle Einführung mit Tipps, Insidern oder auch absolute Highlights aufrufen. Unter “Best of – Typisch” ist zum Beispiel die bekannte Imbiss-Bude Curry 36 zu finden – bei der ich die Wurst als Ruhrpottler übrigens gar nicht so lecker finde.

Außerdem steht ein Planer zur Verfügung, den man entweder selbst oder automatisch befüllen kann. Praktisch ist, dass gerade bei manuell angelegten Touren darauf geachtet wird, dass man nicht kreuz und quer durch die Stadt läuft – stattdessen wird eine halbwegs runde Route ausgerechnet.

Wichtig, gerade im Ausland, unter “Mehr” findet man einen Punkt “Offline & Aktualisieren”, den man unbedingt ansteuern sollte. Hier kann man unter anderem Texte, Fotos und Bewertungen dauerhaft speichern und sich das Kartenmaterial zu jeder Stadt laden, um es auch ohne Internetverbindung nutzen zu können.

Mit rund 5 Euro bewegen sich die Preise für die einzelnen Reiseführer angesichts des gebotenen Umfangs absolut im grünen Bereich, für Papier-Versionen zahlt man deutlich mehr und bekommt meist weniger. Schade ist nur, dass bisher nur sieben Städte mit dabei sind – hier will Marco Polo aber bald weitere Orte nachliefern.

Kommentare7 Antworten

  1. Martin sagt:

    Wenn man eine Telekom-Sim drin hat, kann man sich noch zusätzlich einen Reiseführer im Wert von 4,99 Euro downloaden. Ich hab New York genommen.

    [Antwort]

    moin_moin [Mobile] antwortet:

    Gilt auch für die Kunden der Telekom-Tochter “Congstar”!

    [Antwort]

    Dagobert [Mobile] antwortet:

    ACHTUNG:
    Das Böse ist, dass das kostenlose Herunterladen OHNE Passwort offenbar ein Hinweis ist, dass es kein InApp-Kauf für 0€ ist. D.h., wenn man die App aus irgendwelchen Gründen löscht und somit dieser Zusatz auch gelöscht wird, dann kann man den Zusatz nach erneuter Installation der App nicht wieder erneut kostenlos mit dem ehemals kostenlosem Zusatz erweitern, wenn der Zusatz nicht mehr kostenlos ist.

    Diese böse Überraschung hatte ich, als ich auf dem iPad kostenlos ein Magazin heruntergeladen hatte und es nach langer Zeit danach noch einmal installieren wollte.

    [Antwort]

  2. Jb [Mobile] sagt:

    “Gourmettechnisch” muss ich dir hinsichtlich der Curry 36 absolut zustimmen.., die Currybox in Friedrichshain war mal der Geheimtip:)

    Fast Food Freunde aufgepasst.., Mustafa’s Gemüse Döner, am Mehringdamm, Döner Deluxe, steht wohl mittlerweile auch in jedem guten Reiseführer.., die Hauptstadt schmeckt mir!

    [Antwort]

  3. Ugur [Mobile] sagt:

    Curry 36 ist fast zur jeden Tageszeit voll ausgebucht ob es schmeckt kann ich nicht sagen

    [Antwort]

    Abfahren [Mobile] antwortet:

    Curry36 ist nur deshalb so gut besucht, weil es immer wieder gehypt wird, so wie hier. Ich find das Essen dort weder lecker, noch irgendwie so, daß ein Hype auch nur irgendwie gerechtfertigt wäre…
    Ein Berliner

    [Antwort]

  4. Dirk Dannowski [Mobile] sagt:

    Uff jedn Fall is ditt ne prima Sache, würd icke ma sagn…

    [Antwort]

Kommentare schreiben