iPad-App der Woche: Supermagical, eine Mischung aus Puzzle und Abenteuer

Wie in jeder Woche gibt Apple für alle iDevices eigene Download-Tipps heraus. Dieses Mal ist es Supermagical geworden.

Die Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad (App Store-Link) ist schon seit dem 20. Juni dieses Jahres im App Store vertreten, und kann momentan für 79 Cent geladen werden. Freunde eines Downloads im mobilen Datennetz werden enttäuscht werden, denn das Spiel benötigt ganze 410 MB eures Speicherplatzes – und kommt damit nicht mehr für einen mobilen Download in Frage.


Supermagical kann als eine Mischung aus Abenteuer- und Puzzle-Spiel betrachtet werden. Die Geschichte zum Spiel dreht sich um acht Hexenschwestern, von der jede mit einer besonderen Kraft ausgestattet ist. Da die sieben älteren Schwestern böse waren, wurden sie in die Unterwelt verbannt – die jüngste, Nina, jedoch nicht. Sie wurde von Zauberern aufgenommen und lebt in einem magischen Turm, wo sie allerhand Zaubereien ausprobiert.

An dieser Stelle beginnt das Spiel, was viele Elemente des klassischen Bubble Shooters beinhaltet. Denn: Nina muss die Zauberwelt von bösen Minixen, üble Kreaturen, die sich von Magie ernähren, retten. In vielen verschiedenen Leveln muss Nina diese farblich gruppierten Minixe abschießen, um so das Level abschließen zu können. Dabei gilt es, schnell zu handeln, denn es kommen von der Seite immer wieder neue Minixe nach.

Auf insgesamt drei unterschiedlichen Kontinenten mit 71 Leveln kann man sein Können beweisen. Supermagical wird abgerundet durch eine bunte Comic-Grafik, witzige Dialoge mit den bösen Schwestern und einem kostenlosen Upgrade für einen bald erscheinenden Zweispieler-Modus. Selbstverständlich verfügt Supermagical auch über eine Game Center-Anbindung für Highscores und Achievements. Alle, die Bubble Shooter und farbenfrohe Grafiken mögen, sei das Spiel daher ans Herz gelegt.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

    1. Und genau deswegen ist iOS 6 ja auch eine Beta und nicht für den Alltagseinsatz gedacht… Am besten finde ich ja die „Nutzer“, die wegen sowas negative Bewertungen schreiben und meinen, sich beschweren zu müssen.

      1. Ich habe keine negative Bewertung abgegeben und es ist auch das erste Spiel dass unter IOS6 nicht läuft. Aber in wenigen Wochen ist das eh Schnee von gestern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de