Motorsport Manager Mobile 2: Jetzt sogar von 4,49 auf 2,29 Euro reduziert

Fabian Portrait
Fabian 10. November 2017, 09:40 Uhr

Motorsport-Fans aufgepasst: Den Motorsport Manager Mobile 2 bekommt ihr jetzt erstmal günstiger. Zuschlagen lohnt sich!

Motorsport Manager Mobile 1 Rennen

Nach einer längeren Spielpause habe ich den Motorsport Manager Mobile 2 (App Store-Link) in dieser Woche wieder ausgepackt und mich an den neuen Spielmodi versucht, die auch erfahrene Spieler vor neue Herausforderungen stellen. Gestern habe ich dann über das Update berichtet - und heute darf ich den Motorsport Manager Mobile 2 erneut erwähnen. Immerhin könnt ihr die tolle Simulation zum ersten Mal günstiger aus dem App Store laden.

Die im Juli für 4,49 Euro veröffentlichte Universal-App ist seit gestern Abend zum ersten Mal günstiger erhältlich. Aktuell könnt ihr fast 50 Prozent sparen, denn Motorsport Manager Mobile 2 kostet nur noch 2,29 Euro. Da ich mich bereits über 35 Stunden mit dem Spiel beschäftigt habe, kann ich wirklich behaupten: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich sehr gut.

Auch bei den appgefahren-Lesern, die bereits zugeschlagen haben, ist das Spiel sehr gut angekommen, wie ein Blick auf die Kommentare unter unseren vorherigen Artikeln zeigt. "Ich spiele das Spiel zurzeit auch dauerhaft und kostet mich am meisten Akku. Ein absolut geniales Spiel, welches einen stundenlang motiviert", heißt es dort zum Beispiel. Oder auch: "Absoluter Suchtfaktor, 2 Nachtschichten wurden gerettet."

So sieht der Einstieg in den Motorsport Manager Mobile 2 aus

Wer den ersten Teil gespielt hat, wird sich in Motorsport Manager Mobile 2 sofort zurechtfinden. Aber auch Neueinsteiger dürfte der Start in das Spiel nicht besonders schwer fallen. Das hat vor allem zwei Gründe: Es gibt nicht nur eine deutsche Übersetzung, sondern auch immer wieder Hinweise zu neuen Funktionen. So bekommt man schnell raus, was sich in welchen Menüs versteckt und welche Buttons man drücken muss.

Motorsport Manager Mobile 2 HQ

Die Arbeit in der Motorsport-Simulation teilt sich in zwei Bereiche auf. Zwischen den Rennwochenenden muss man im Hauptquartier nach neuen Sponsoren Ausschau halten, Fahrzeuge warten und neue Teile kaufen oder selbst bauen. Zu Beginn ist das Spiel dabei noch nicht so umfassend, wie es später mal sein wird: In der Einsteiger-Meisterschaft kommen einige Einheitsteile zum Einsatz, beispielsweise Motor und Getriebe.

Richtig spannend wird es dann auf der Strecke: Zunächst fährt man im Qualifying um eine möglichst gute Startposition und versucht das Setup der Fahrzeuge zu verbessern, dann jagt man im Rennen dem Sieg hinterher. Als neues Team ist das gar nicht so einfach, besonders wichtig ist natürlich die Strategie. Und die kann auch mal nach hinten losgehen: Im zweiten Rennen war ich mit einer anderen Reifenstrategie schon auf Podestkurs unterwegs, als ich meinen Fahrer kurz nach dem geplanten Boxenstopp nach einem Regenschauer erneut zum Reifenwechsel hereinrufen musste.

Aber auch wenn man zwischendurch Lehrgeld bezahlen muss: Wer am Ball bleibt, schafft es irgendwann zum Weltmeistertitel. Der Motorsport Manager Mobile 2 schafft es auf dem Weg dorthin immer wieder, den Spieler neu zu motivieren. Der Preis von 2,29 Euro geht daher mehr als in Ordnung.

Motorsport Manager Mobile 2
Preis: 4,49 €*

Motorsport Manager Mobile 2

Teilen

Kommentare13 Antworten

  1. Placho sagt:

    Hola,
    kann man das Spiel nur im Querformat spielen?

  2. dragon06237 sagt:

    Das Spiel macht wirklich Spass. Nur mir ist einer grosser Bug aufgefallen. Wenn zum Beispiel meine beiden Fahrer auf 7 und 9 sind dann wird bei mir gezeigt, dass die 9 das rennen im Ziel beendet hat aber an Position 7 fährt noch eine Runde.

  3. dragon06237 sagt:

    Ja, anders geht es nicht , man braucht die breite für die ganzen Informationen.

  4. Levelbreaker sagt:

    In dem Spiel gibt es viele in-App Käufe. Sind die nötig?

  5. dragon06237 sagt:

    Ein ist für den Level Editor. Der Rest ist zusätzliches Geld für die Karriere, was man sich aber alles erspielen kann.

Kommentar schreiben