Sky Go 5.0: Neues Design & noch mehr Inhalte

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy am 17. Jun '14 um 14:42 Uhr

Seit wenigen Minuten kann die Sky Go-App in neuer Version installiert werden. Was sich getan hat, lest ihr nachfolgend.

Sky GoDas Update der Sky Go-App (App Store-Link) hat sich schon vor wenigen Wochen angekündigt, jetzt hat Apple die neue Version durch die Kontrolle gewunken. Sky Go 5.0 steht kostenlos zum Download bereit – zur Nutzung wird natürlich ein Sky Abonnement benötigt.

Allen voran ist natürlich das neue und benutzerfreundliche Layout. Vorher war die Bedienung eher mühsam, jetzt bringt man frischen Wind mit einem schönen und einfach zu bedienenen Design in die Sky Go-App. Die Benutzeroberfläche wurde komplett neuentwickelt und macht auf den ersten Blick einen aufgeräumten Eindruck.

Zusätzlich integriert Sky Go jetzt auch Dokumentationen, so dass die Themen Natur, Geschichte und Technik auch auf mobilen Geräten genossen werden können. Der Streaming-Dienst Sky Snap hat zusätzlich einen eigenen Bereich in der Sky Go-App bekommen. Ebenfalls neu: Im Bereich Kids lässt sich ein eigener Lieblingshintergrund anlegen.

Pünktlich vor der dem anstehenden Bundesliga-Start im August ist Sky Go also gerüstet und macht jetzt endlich auch in der Bedienung Spaß. Alle Infos rund um Sky und ein Abonnement gibt es auf dieser Webseite. Eine Android-Version von Sky Go ist bisher nicht in Sicht.

Kommentare8 Antworten

  1. stpauli20359 sagt:

    Ich möchte den Dienst endlich mal gesondert abonnieren können. Ich hab leider nur DVB-T und somit sonst keine Möglichkeiten, ein Sky-Abo abzuschließen. Jemand hier, der Sky Go (nicht) nutzt?

    [Antwort]

  2. tourandriver sagt:

    Skygo ist einfach nur klasse. Egal welches Design. Ich möchte es echt nicht mehr missen. Skygo wird aber immer ein Bestandteil eines regulären Sky Abo sein…

    [Antwort]

  3. Ichbinweg sagt:

    Das manuelle Sortieren der Sender im Guide geht allerdings immer noch nicht. Bei all der funktionalen Technik der App dürfte das doch wohl eine der einfachsten Programmierungen sein, oder nicht? Kann jede mir bekannte Fernsehprogramm-App.

    [Antwort]

  4. Tom sagt:

    Ich hab ein Sky Abo, werde es aber kündigen.

    Mit Amazon Prime kann ich ohne Probleme den Inhalt auf Apple TV streamen und das in guter Quali, mit Sky Go geht es nicht. Ich hab mal aus Spass meinen Laptop per HDMI angeschlossen, die Qualität von SkyGo ist unter aller Kanone.

    Habe gehört mit iPad is diese etwas besser, hilft mir nur nicht wenn man es bspw. im Urlaub nirgends anschließen kann.

    Ich bin es leid dies ganz Gängelung mit Sky und HD+.

    [Antwort]

    ThePaw Antwort vom Juni 17th, 2014 19:10:

    Receiver/TV mit Unicam Modul wirkt da Wunder ;-)

    [Antwort]

  5. Danny sagt:

    Nutze es selten. Die Alternativen Amazon und watchever sind ebenfalls gut. Keine neuesten Filme aber für Kids und zwischendurch ok.
    Das Beste, wenn man die Möglichkeit hat, ist jedoch mit einem geeigneten Receiver Transcoding zu machen.

    [Antwort]

  6. Michael sagt:

    Hallo Sky-Go Team,
    ich traue meine Augen nicht, wo ist das schöne Sky-Go hin? Der aktuelle Auftritt ist so langweilig wie der Eurosportplayer. Der horizontal Sportplaner war so schön. Das alte Layout war so schön. Snap fand ich auch uninteressant. Und nun habt ihr beides gemischt. Ich mag auch die Twitternachrichten nicht auf dem Videoportal.
    Bitte pflegt doch wenigstens das Beste aus dem alten Sky-Go wieder hier ein.
    Die alte Seite war so modern und fortschrittlich. Alles dem Daumen geopfert, damit
    man Bildchen hin und her schuppsen kann?
    Also wenns geht, die alten Features wieder irgendwie integrieren.

    Das Kontaktformular funktioniert auch nicht.

    Also maximal schlechte Bewertung von mir.

    [Antwort]

  7. Michael sagt:

    Michael

    Ergänzung:
    Die Präsentation von Filmen und Serien ist sehr gut,
    aber der Sport-Teil ist enttäuschend und chaotisch im Vergleich zur alten
    Version.

    [Antwort]

Kommentar schreiben