Xtorm Charger Boost: Ladegerät für die Apple Watch mit 4.000 mAh dank Gutschein günstiger

Fabian Portrait
Fabian 15. März 2017, 18:50 Uhr

Die Apple Watch auch unterwegs laden? Mit dem passenden Ladegerät ist das kein Problem. Heute stellen wir euch den Xtorm Apple Watch Charger Boost vor.

Xtorm Apple Watch Charger Boost 2

Die erste Apple Watch wurde mit einem zwei Meter langen Ladekabel ausgeliefert. Mittlerweile hat Apple die Länge auf einen Meter gekürzt, wirklich praktisch ist das auf Reisen aber nicht - vor allem dann, wenn man das Kabel zuhause fein säuberlich am Nachttisch verlegt hat, möglicherweise sogar in einem Dock. Daher haben sich Ladegeräte mit einem integrierten Ladeadapter für die Apple Watch zumindest bei mir im Alltag sehr bewehrt.

In den letzten Woche habe ich testweise auf den Xtorm Apple Watch Charger Boost gesetzt, den es mittlerweile im Handel zu kaufen gibt. Bislang wird das Ladegerät nur von Gravis vertrieben und kann unter anderem im hauseigenen Shop bestellt oder in einer der vielen Filialen abgeholt werden. Mit einem kleinen Trick kommt ihr sogar noch an einen Gutschein in Höhe von 10 Euro, dazu aber am Ende des Artikels mehr. Preislich liegt ihr im besten Fall bei 59,99 Euro, was sich durchaus sehen lassen kann.

Im Online-Handel gibt es zwar einige günstigere Modelle, diese lassen sich aber nur schwer mit dem Xtorm Apple Watch Charger Boost vergleichen. Los geht es mit kleinen Ladegeräten zwischen 40 und 50 Euro, in diesem Fall ist die Kapazität mit 2.000 mAh aber deutlich geringer und es gibt keinen zusätzlichen herkömmlichen USB-Anschluss zum Aufladen von anderen Geräten, beispielsweise das iPhone.

Xtorm Apple Watch Charger Boost lädt bis zu zehn Mal auf

Der Xtorm Apple Watch Charger Boost bietet insgesamt 4.000 mAh und eben diesen zusätzlichen USB-Anschluss, mit dem man beispielsweise das iPhone aufladen kann. 4.000 mAh reichen dazu aus, die Apple Watch rund acht bis zehn Mal komplett aufzuladen. Lädt man gleichzeitig ein iPhone auf, sind rund eineinhalb Ladungen beider Geräte möglich, das sollte für einen Wochenendtrip durchaus ausreichend sein.

Punkten kann der Xtorm Apple Watch Charger Boost auch mit seiner Verarbeitung. Das Ladegerät ist mit seinen Abmessungen von 76,5 x 75 x 26,5 mm als absolut kompakt zu bezeichnen und fühlt sich dank seines matten, gummiartigen Plastik-Gehäuses durchaus hochwertig an. Die aktuelle Restkapazität des Akkus wird anhand von vier LED-Leuchten angezeigt, gestartet wird der Ladevorgang über einen einfachen Button.

Xtorm Apple Watch Charger Boost 1

Aufgeladen wird der Xtorm Apple Watch Charger Boost mit einem herkömmlichen Micro-USB-Kabel. Neben der Apple Watch können quasi alle USB-Geräte am zusätzlichen Anschluss aufgeladen werden, hier gibt es lediglich einen kleinen Wermutstropfen: Der Output beträgt lediglich 1 Ampere, das iPhone wird also nicht in der maximal möglichen Geschwindigkeit aufgeladen. Über Nacht im Hotelzimmer ist das kein Problem, wer schnell etwas Saft braucht, hat hier aber eher schlechte Karten.

So bekommt ihr den Gravis-Gutschein in Höhe von 10 Euro

Am Ende entscheidet der Preis - und hier kann sich der Xtorm Apple Watch Charger Boost im Vergleich zu ähnlich ausgestatteter Konkurrenz sehen lassen. Den normalerweise anfallenden Kaufpreis von 69,99 Euro könnt ihr nämlich um 10 Euro reduzieren, wenn ihr euch bei den Gutschein-Experten von Sparwelt einen 10 Euro Gutschein für Gravis sichert. Diesen könnt ihr dann beim Bezahlvorgang im Menü "Versand/Bezahlung" einlösen und zahlt nur noch 59,99 Euro. Solltet ihr keine Gravis-Filiale in der Nähe haben und stattdessen einen Paketversand bevorzugen, kommen noch einmal 5,99 Euro Versandkosten hinzu.

Teilen

Kommentare6 Antworten

  1. Wolf13 sagt:

    Ist es nicht sicherer, wenn die Ladegeräte Apple verifiziert sind?

  2. Wolf13 sagt:

    Hallo Fabian, siehe bitte meine Frage. Das ist der Grund, warum ich bisher vor Ladegeräten zurückgeschreckt habe. Können die  Geräte beschäftigt werden?

    • Fabian sagt:

      Es gibt auf dem Markt soweit ich weiß keine Apple Watch Ladegeräte, die nicht von Apple zertifiziert sind. Die ganz günstigen Modelle sind die, für die du dein eigenes Kabel verwenden willst.

  3. b33M! sagt:

    60€ wäre auch ne Ansage 🙂 Ich persönlich bevorzuge die ca. 35€ teure Ladebox von Smatree. Man benötigt halt noch ein Ladekabel (ich empfehle hier nur das von Apple). Kann weitere Geräte ebenfalls mit Strom versorgen. Ist halt ne Nummer größer ;D

    Smatree SmaShell A100 Ladetasche (Original Magnetic Ladekabel nicht eingeschlossen) für Apple Watch Series 1, Series 2,Schwarz. Man benötigt halt noch ein Ladekabel.

  4. b33M! sagt:

    Amber ist auch ne feine Ladebox (ehemals Kickstarter) !

  5. itom sagt:

    Ich Bin hier mit dir zufrieden

    Powerbank UGREEN Powerbank Watch Powerbank 2200mAh Kompakt Slim Ladegerät 43€

Kommentar schreiben