24″ M1 iMac aktuell im Refurbished Store günstiger erhältlich

Viele Modelle verfügbar

Im Mai 2021 wurde der neue 24″ M1 iMac vorgestellt, der in vielen bunten Farben gekauft werden kann. Falls ihr nicht zum Neupreis zuschlagen wollt, könnt ihr aktuell einen Abstecher in den Refurbished Store machen. Hier stehen zahlreiche Modelle zur Verfügung, auch verschiedene Farben.

Das günstigste Basis-Modell mit M1-Chip, 8-Core CPU, 7-Core GPU und 256 GB Speicherplatz kostet sonst 1449 Euro und wird generalüberholt für 1229 Euro angeboten – ihr spart hier also 200 Euro. Beim Basismodell solltet ihr beachten: Ihr müsst auf zwei zusätzliche USB-Anschlüsse, Gigabit Ethernet am Netzteil und Touch ID beim Magic Keyboard verzichten. Doch es gibt auch sogenannten Build-to-Order Modelle, die zum Beispiel mehr Speicherplatz oder mehr Arbeitsspeicher bieten. Je nach Konfiguration kann man bis zu 290 Euro sparen.


Was ist ein refurbished Mac?

Alle refurbished Mac Modelle enthalten eine einjährige Garantie, bieten eine kostenlose Lieferung und kostenlose Rückgabe. Das Angebot beinhaltet außerdem:

  • Volles funktionales Testing, echte Apple Ersatzteile (falls nötig) und eine gründliche Reinigung
  • Das ursprüngliche Betriebssystem oder eine aktuellere Version
  • Alle refurbished Geräte werden mit allem Zubehör und sämtlichen Kabeln neu verpackt

Natürlich könnt ihr auch einen Internetpreisvergleich machen und bei anderen Händler eventuell noch ein paar Euro mehr sparen. Bei Apple kann man sich bei generalüberholter Ware aber sicher sein, dass diese nicht von Neuware zu unterscheiden ist. Ich selbst habe vor vielen Jahren mal einen Refurbished iMac gekauft und war vollends zufrieden.

Gut zu wissen: Es handelt sich um Einzelstücke. Meistens sind dies Rückläufer oder Ausstellungsstücke. Wurde das Gerät gekauft, verschwindet dieses aus dem Refurbished Store. Hier wird also nach dem „First come, first serve“-Prinzip eingekauft.

Falls ihr noch ein paar Eindrücke zum 24″ iMac sucht, klickt euch gerne in unseren Bericht.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de