50 Jahre Porsche 911: Informative iPad-App zum Kult-Sportflitzer

Wahre Fans werden es sicherlich schon mitbekommen haben: Der Porsche 911 feiert seinen 50. Geburtstag – Grund genug, ihn mit einer eigenen App zu würdigen.

50 Jahre Porsche 911 1 50 Jahre Porsche 911 2 50 Jahre Porsche 911 3 50 Jahre Porsche 911 4

Und wer sonst als das alteingesessene Automagazin Auto Motor Sport könnte sich dieser Aufgabe annehmen – haben die Redakteure doch in den vergangenen Jahrzehnten ein umfangreiches Archiv mit Fotos, Events und Testberichten zu den Porsche-Modellen angesammelt. Die iPad-App 50 Jahre Porsche 911 (App Store-Link) kann zum Preis von 2,69 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden, und benötigt 702 MB eures Speicherplatzes.

Der Grund für diese nicht gerade klein geratene App wird gleich nach der Installation beim ersten Öffnen von 50 Jahre Porsche 911 deutlich: Es gibt jede Menge interaktive Inhalte, zu denen nicht nur kleine Videos mit bekannten Porsche-Machern oder -Fahrern zählen, sondern auch umfassende 360 Grad-Innenansichten der sieben großen Porsche-Modelle. Infos finden sich damit zum Ur- und G-Modell, dem 964, 993, 996, 997 und dem 991. 

Gestaffelt sind die umfangreichen Informationen in vier große Teilbereiche: Historie, Technik, Fahrer und Rennsport. In einem Übersichtsmenü finden sich verschiedene Themenkacheln, die jeweils den entsprechenden Artikel, Zeitleisten, Videos, Panorama-Ansichten oder Quizspiele öffnen. Anhand der gerade aufgeführten Elemente wird deutlich, dass sich die Entwickler von Motorpresse Stuttgart einiges an interaktiven Inhalten bereitstellen.

Viel Inhalt zum kleinen Preis

Neben kurzen Interviews mit dem Chefdesigner Michael Maurer und Ferdinand Alexander Porsche, dem Schöpfer des 911, gibt es unter anderem auch eine kleine Felgenkunde, Fotogalerien mit den schönsten Porsche-Momenten, ein kleines Ratespiel für Porsche-Kenner und unzählige weitere Artikel, darunter auch Berichterstattungen zu Rennsport-Ereignissen wie dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans.

Die Navigation innerhalb der 50 Jahre Porsche 911-App funktioniert bequem über simple Fingertipps oder Wischgesten über den Screen. Für zusätzliche Übersicht sorgt eine einblendbare Leiste am oberen Bildschirmrand, mit der die vier großen Themengruppen schnell aufgerufen werden können. Auch hier gibt es eine kleine, aber feine Randnotiz: Die Leiste wird über einen Tipp auf einen runden Tacho-Button eingeblendet, dessen Tachonadel sich sogar bewegt.

An kleinen Designobjekten wie dem animierten Tacho wird deutlich, dass sich die Macher wirklich Gedanken gemacht haben. Nicht nur Porsche-Fans, sondern auch alle anderen Auto- oder Rennsport-Liebhaber finden mit der 50 Jahre Porsche 911-App eine umfangreiche, toll gestaltete iPad-Applikation, die auch zu Recht im App Store bislang mit 4,5 von 5 Sternen bewertet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de