(vorbei) Philips Hue Starter-Set mit Google Home für unschlagbare 199 Euro

Ihr seid Hue-Fan? Dann lasst euch dieses Angebote nicht entgehen.

MediaMark-Kombo

Update am 6. November: Das Angebot ist nur noch heute bis 23:59 Uhr gültig! Alle wichtigen Informationen findet ihr folgend.

Artikel vom 1. November: Heute Abend gibt es einen richtigen Kracher bei MediaMarkt. Vorweg sei schon jetzt gesagt: Wer Interesse an diesem Angebot hat, sollte sofort um 20 Uhr zuschlagen – es ist davon auszugehen, dass das Angebot relativ schnell vergriffen sein wird. Doch was gibt es eigentlich?

  • Philips Hue Set + Google Home für 199 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 275 Euro

Für 199 Euro gibt es ein Paket bestehend aus: Philips Hue Starter-Set der neusten Generation mit drei E27 Lampen, HomeKit-Bridge, Dimming-Schalter und dem smarten Lautsprecher Google Home. Und der Preis ist ein absoluter Kracher. Das Hue-Set gibt es im Internet nicht unter 160 Euro, der Google Home kostet mindestens 115 Euro. Die Ersparnis liegt bei rund 75 Euro. Und wenn man sich nur für die Hue-Lampen interessiert, kann man den Google Home und die HomeKit-Bridge verkaufen und spart einfach unglaublich.

Zum Philips Hue Starter-Set müssen wir nichts mehr sagen – ihr wisst ganz genau was die Lampen können. Der Google Home Lautsprecher ist mit den Echo-Geräten von Amazon zu vergleichen. Per Sprachbefehl können eine Vielzahl an Aktionen ausgeführt werden. Statt Alexa gibt es hier halt den Google Assistent.

Wir wiederholen uns: Bei Interesse schlagt unbedingt zum Angebotstart sofort zu. Das Kontingent wird aller Voraussicht nach sehr schnell vergriffen sein.

Kommentare 16 Antworten

  1. Hab auch mal zugeschlagen. Morgen kann’s im Media Markt um die Ecke abgeholt werden. Endlich Rotlicht im Schlafzimmer. ???

    Die Bridge hingegen brauch ich nicht. Bekommt man die auch einzeln noch unters Volk? Wie sind da eure Erfahrungen?

    1. Da wird sich deine Frau aber freuen 🙂

      Bridge sollte mal locker für 25-35 Euro bei Kleinanzeigen verkaufen können. Habe ich im Frühjahr zwei Mal so gehandhabt.

  2. Da es im aktuellen Prospekt beworben wird, gibt es genug davon. Irgendwann sollte auch jeder so ein Teil haben, der es auch haben möchte. Bei uns im MM liegen genug davon wie Blei im Regal. Trotz das man sich praktisch vor Menschen nicht bewegen kann, hat dieses Produkt noch nicht einmal Schaulustige angezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de