Adventskalender 2018: 9. Türchen mit tink.de XXL-Paket von Google Home gewinnen

XXL-Paket von Google Home gewinnen

Der Smart Home-Shop tink.de hat immer wieder tolle Rabattaktionen – und heute stiftet tink.de ein großes Smart Home-Paket für unseren Adventskalender. Ein Nutzer kann ein tolles Päcken mit Google Home, Google Home mini und Google Home Max gewinnen.

Weiterlesen

Google Home mit Deezer & Google Fotos mit Fotobüchern

Es gibt Neuigkeiten aus der Welt von Google. Im Mittelpunkt stehen Musik-Streaming und Fotobücher.

Von den verschiedenen Sprachassistenten dürfte Amazon Alexa dank der beliebten Echo-Geräte am meisten verbreitet sein. Aber auch der Google Assistant dürfte im einen oder anderen Haushalt zu finden sein. Sollte das auf euch zutreffen und ihr zudem noch Nutzer des Musik-Streaming-Dienstes Deezer sein, dann gibt es heute wirklich gute Nachrichten.

Weiterlesen

(nur noch bis 9 Uhr) 2-für-1: MediaMarkt startet neue Aktion mit UE Boom 2, Google Home & mehr

Ihr könnt wieder Geld sparen, MediaMarkt hat eine neue Aktion für euch.

Update um 6:45 Uhr: Die „2-für-1“-Aktion bei MediaMarkt ist nur noch heute bis 9 Uhr gültig. Falls ihr also noch zuschlagen wollt, bitte sofort.

Original-Artikel: Ab sofort startet die Aktion „Tag der Freundschaft“ bei MediaMarkt. Und hierbei handelt es sich um ein „2-für-1“-Angebot – ihr kauft also zwei Mal das gleiche Produkt, bezahlt aber nur eins.

UE Boom 2: Der tolle BluetoothLautsprecher wird in der Farbe Deep Black verkauft und kostet 129 Euro. Wer zwei Exemplare in den Warenkorb legt, zahlt am Ende 129 Euro (zum Angebot). Im Preisvergleich kostet ein Lautsprecher 85 Euro, ihr spart also rund 40 Euro.

Weiterlesen

Google Chromecast Audio: Eine günstig-geniale Möglichkeit für Multiroom-Audiosysteme

Nicht jeder Lautsprecher-Besitzer kommt in den automatischen Genuss, seine Musik auch raumübergreifend abspielen zu können. Wer in dieser Hinsicht aufrüsten möchte, sollte sich den Google Chromecast Audio definitiv genauer ansehen.

Auch in meinem Haushalt besteht ein ganz besonderer Fall: Seit einiger Zeit nutze ich im Wohnbereich das großartige Multifunktionsgerät NUMAN Two 2.1 (Amazon-Link), das alles bietet, was ich mir wünsche, und dazu noch über einen hervorragenden Klang verfügt. Kürzlich kam dann für den Küchenbereich noch das kleinere Modell NUMAN Mini Two (Amazon-Link) hinzu. Wie jedoch schafft man es, die selbe Musik zeitgleich auf beiden Geräten abspielen zu können? Der NUMAN Two 2.1 verfügt zwar über eine UNDOK-Integration, mit der sich Lautsprecher zu Gruppen zusammenschließen lassen – aber der kleine Bruder, der NUMAN Mini Two, verzichtet bisher auf diese Funktionalität.

Weiterlesen

(vorbei) Philips Hue Starter-Set mit Google Home für unschlagbare 199 Euro

Ihr seid Hue-Fan? Dann lasst euch dieses Angebote nicht entgehen.

Update am 6. November: Das Angebot ist nur noch heute bis 23:59 Uhr gültig! Alle wichtigen Informationen findet ihr folgend.

Artikel vom 1. November: Heute Abend gibt es einen richtigen Kracher bei MediaMarkt. Vorweg sei schon jetzt gesagt: Wer Interesse an diesem Angebot hat, sollte sofort um 20 Uhr zuschlagen – es ist davon auszugehen, dass das Angebot relativ schnell vergriffen sein wird. Doch was gibt es eigentlich?

Weiterlesen

Die Top-Themen der Woche im Überblick: LEGO, Tschernobyl & Google Home

Immer wieder sonntags, werfen wir einen Blick zurück auf die spannendsten Themen der vergangenen sieben Tage.

Lust auf eine Runde LEGO mit dem Kids? Für jung gebliebene Väter – und natürlich auch Mütter – gibt es ab sofort ein neues Spielzeug, das sich ganz offiziell an Kinder zwischen 7 und 12 Jahren richtet. LEGO Boost bringt fünf verschiedene Roboter zu euch nach Hause, die dank einer App-Anbindung auf dem iPad mit Befehlen programmiert und automatisch gesteuert werden können. So sollen Kinder mit Spaß und Freude an das immer wichtiger werdende Thema Programmiersprachen herangeführt werden. Eine brillante Idee, die leider nicht ganz günstig ist.

Weiterlesen

Google Home im Test: Das sind die ersten Eindrücke aus dem Alltag

Vor gut zwei Wochen ist Google Home in Deutschland gestartet. Heute möchte ich euch meine ganz eigenen Eindrücke schildern.

Nach Amazon Echo und Amazon Echo Dot hat es mit Google Home der nächste smarte Sprachassistent auf den deutschen Markt geschafft. Seit dem 8. August lässt sich die durchaus schick gestaltete kleine Box des Internet-Giganten bestellen – für 149 Euro. Ich habe freundlicherweise ein Exemplar von den Smarthome-Experten tink.de für unseren Test zur Verfügung gestellt bekommen und war von vornherein gespannt, wie sich Google Home wohl im Alltag schlagen würde. Dabei möchte ich mich nicht unbedingt auf Datenschutzbedenken konzentrieren, denn hier sollte jeder für sich wissen, ob es ein solches Gerät im Haushalt sein muss. Denn genau wie der Echo von Amazon hört auch Google Home immer mit und wartet auf den entsprechenden Sprachbefehl zur Aktivierung.

Weiterlesen

UE-Lautsprecher, DriveNow & RainToday mit Alexa kompatibel, Netatmo und tado mit Google Home

An der Front der smarten Sprachassistenten tut sich was. Mehrere Anbieter sind jetzt für den Amazon Echo oder Google Home verfügbar. Folgende Anbieter informieren über ihre Kompatibilität.

Die Ultimate Ears-Lautsprecher Boom 2 und Megaboom kommunizieren jetzt auch mit Alexa. Mit einem kurzen Druck des Bluetooth Buttons und einem simplen Sprachbefehl, kann man nun Amazon Alexa unterwegs mit Boom 2 und Megaboom benutzen. So kann man neue Musik abspielen, Bands entdecken, Essen bestellen oder Sportergebnisse abfragen. Natürlich habt ihr so auch mobil Zugriff auf die mehr als 15.000 verfügbaren Alexa-Skills. Einziges Problem: Das Feature ist bisher nur für Android-Geräte verfügbar. Ob und wann die Funktion auch für iOS-Geräte freigeschaltet wird, ist unklar.

Weiterlesen

Die Top-Themen der Woche im Überblick: Smartes Licht & smarter Assistent

Mal wieder ist eine Woche fast vorüber. Bevor wir dem VfL Bochum im DFB-Pokal die Daumen drücken, werfen wir einen Blick zurück auf die wichtigsten Themen der vergangenen sieben Tage.

Smartes Licht stand bei uns zuletzt mehrfach im Vordergrund. So habe ich nicht nur dem Philips Hue Bewegungsmelder eine neue Chance gegeben, sondern auch Ikea Trådfri mit dem Philips Hue System gekoppelt. Die smarten Lampen von Ikea sollen zudem endlich HomeKit-kompatibel werden, was leider bisher noch nicht funktioniert hat. Mein absolutes Highlight ist allerdings der Umbau von den nicht wirklich modern aussehenden Hue Tap Schaltern in richtige Lichtschalter von Gira. Wie genau das funktioniert, habe ich in diesem Tutorial erklärt.

Weiterlesen

Google Home: Smarter Lautsprecher mit Sprachassistent startet offiziell in Deutschland

Bisher hatten wir nur den Amazon Echo, nun gibt es Konkurrenz von einem weiteren Global-Player: Google Home gibt es seit heute auch in Deutschland.

Bis Apples HomePod mit Siri in Deutschland startet, wird es ganz sicher noch bis 2018 dauern, einen offiziellen Termin hat Apple bisher nicht kommuniziert. Ganz anders sieht es bei Google aus: Der Internet-Riese kann längst mehr als nur eine Suchmaschine und bietet seit heute eine direkte Konkurrenz zum erfolgreichen Amazon Echo an. Google Home, so heißt der smarte Lautsprecher mit Sprachassistent, ist für 149 Euro zu haben.

Weiterlesen

Google Home: Sprachgesteuerter Lautsprecher ab 8. August bei Saturn, MediaMarkt & Co.

Nachdem Amazon mit dem Echo und auch Apple mit dem HomePod bereits sprachgesteuerte Lautsprecher auf den Weg gebracht haben, steht auch bei Google die Entwicklung nicht still: Der Google Home steht in den Startlöchern.

Bereits im Mai 2016 wurde der Google Home erstmals während der Google I/O 2016-Präsentation einem breiten Publikum vorgestellt. Der WLAN-Lautsprecher mit integriertem Google Assistant hört auf das Kommando „Ok Google“ und nimmt Aufgaben an, beantwortet Fragen und mehr. Neben Informationen zum Wetter, Verkehr, Finanzen, Sport und lokalen Geschäften können so auch Sprachbefehle zum Abspielen von Musik oder Radiosendern, beispielsweise von Spotify, Google Play Musik oder TuneIn erteilt werden.

Weiterlesen

Google I/O 2016: Google Home, Messenger Allo und Duo & weitere Neuerungen

Ein Blick über den Tellerrand kann nicht schaden. Was hat die Konkurrenz aus dem Hut gezaubert? Gestern Abend hat Google auf der „Google I/O 2016“ viele Neuheiten vorgestellt. Wir fassen kurz zusammen.

Google Home: Sprachassistent für Zuhause

Google hat mit Home einen neuen WLAN-Lautsprecher vorgestellt, der auf das Kommando „OK Google“ reagiert und Aufgaben annimmt, Fragen beantwortet und mehr. Ihr könnt zum Beispiel sagen „Spiele Songs von Coldplay“. Das Design ist gelungen und lässt sich durch farbliche Abdeckungen individualisieren. Zusätzlich gibt es eine Smart Home-Anbindung, um Home ins Heimnetz einzubinden. Unterstütze Apps sind unter anderem Spotify, WhatsApp, mytaxi, Uber, Ticketmaster oder TuneIn Radio. So könnt ihr über Home ein Taxi bestellen oder mit Freunden per WhatsApp chatten. Über Verfügbarkeiten oder Preise wurde nicht gesprochen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de