Google Home: Lautsprecher und smarte Displays unterstützen bald auch Apple Music

Auf der MWC 2019 wurden neue Features von Google angekündigt.

Erst vor kurzem hatte Google auf dem Mobile World Congress 2019 (MWC) einige Neuerungen im eigenen System angekündigt, unter anderem zu Nachrichten unter Android und zusätzlichen Verfügbarkeiten von Google Maps. Das nächste große Feature scheint nun offenbar eine Integration von Apple Music in das Google Home-System zu sein. 

Wie unter anderem das Team von 9to5Google berichtet, wird Apple Music seit kurzem als unterstützter Service im Google Assistant ausgegeben. „Der Apple Streaming Service lässt sich als Standard-Audio-Quelle auf Google-Geräten auswählen“, heißt es im Artikel. „Es gesellt sich zu den Diensten von YouTube Music und Play Music, ebenso wie Spotify, Pandora und Deezer in den USA.“

Die Apple Music-Integration ist allerdings noch nicht für alle Nutzer verfügbar und wurde ebenso nicht offiziell ausgerollt. Nutzer können Apple Music nicht autorisieren, und der Assistent auf Google Home-Geräten reagiert bisher weiter planlos auf Sprachanfragen zu Apple Music. 

Wenn die Integration erst einmal erfolgt ist, wird man über typische „Hey Google“-Sprachbefehle Songs von Apple Music streamen, Playlists und Alben auswählen können. Die Wiedergabe kann dann neben Google Home-Geräten auch auf Drittanbieter-Lautsprechern mit Google Assistant, Smart Displays und Android TVs erfolgen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de