Im Video: Das sind Apples Leder-Hüllen für das iPhone X

Für das iPhone X benötigt man auch eine neue Hülle. Wir haben uns zwei Modelle aus dem Hause Apple angesehen.

Apple Leder Folio Case

Ich bin mir noch gar nicht so sicher, ob ich mein iPhone X in eine Schutzhülle packen soll. Es fühlt sich einfach wunderbar an und sieht mit dem Edelstahl-Rahmen auch sehr hochwertig aus. Vermutlich werde ich meine Meinung spätestens dann ändern, wenn die Schwerkraft zugeschlagen hat. Das iPhone 7 ist mir erst vor einigen Wochen gehörig aus der Hand gerutscht und damals war ich froh, dass ich eine Lederhülle von Apple im Einsatz hatte.

Falls ihr euch für eine Schutzhülle entscheidet und nicht auf das Apple-Logo verzichten möchtet, gibt es drei Modelle zur Auswahl. Neben den bekannten Schutzhüllen aus Silikon und Leder bietet Apple mit dem iPhone X auch ein Folio-Case aus Leder zum Aufklappen an. Mit 109 Euro ist das allerdings alles andere als günstig.

Das Folio-Case bietet im Deckel zwei Fächer für Geldscheine, EC-Karten oder Visitenkarten an, es verzichtet aber auf die praktische Aufstell-Funktion, die der Premium-Hersteller Twelve South bei seinem Journal-Case anbietet, das bereits in Kürze auf dem deutschen Markt erscheinen wird.

Teilweise Probleme mit drahtlose QI-Ladetechnologie

Ein Nachteil dieser Lösung wird auch Twelve South wohl nicht lösen können: Das Leather Folio wurde auf unserem QI-Ladegerät von Zens nicht aufgeladen, vermutlich ist es einfach ein bisschen zu dick. Bei der normalen Lederhülle und natürlich auch bei der Silikonhülle funktionieren QI-Ladestationen weiterhin, wenn auch mit einer leicht verringerten Leistung.

Wie die beiden Lederhüllen aussehen, könnt ihr im folgenden Video sehen. Freddy hat sich bereits für das schwarze Modell entschieden, ich bin mir wie gesagt noch nicht ganz sicher. Wenn überhaupt, dann wird es aber auf jeden Fall das Apple Leather Case in Mitternachtsblau, das ich mir bereits zur Ansicht bestellt habe.

Kommentare 20 Antworten

  1. Nunja das X ohne Hülle zu benutzen ist schon etwas russisches Roulette. Ein Sturz und das Glas ist auf einer von beiden Seiten zu 95% defekt… Leider. Aber das Folie was ich nicht schlecht fande macht auch keinen Sinn wenn dann kein Qi mehr geht. Wer denkt sich denn sowas aus? 109€ für ne Hülle und dann geht eine der angepriesenen Funktionen nicht mehr …

    1. Das habe ich auch gelesen. Kann nur sagen, was ich selbst gesehen habe. Und auf meinem 10 Watt Charger von Zens hat das Folio nicht funktioniert. Möglicherweise ist es hart an der Grenze zwischen funktioniert und funktioniert nicht…

  2. ? ich habe das Leder Folio und Belkin Boost Up Wireless Charging Pad, funktioniert Super! weitere Merkmale, öffne das Leder Folio und das iPhone X wacht auf. Schließe es und es geht in den Ruhezustand (wie beim iPad)?

    1. Vielen Dank für deinen Kommentar! Habe mir schon Sorgen gemacht! Bekomme das Folio morgen geliefert! Habe erst nachdem ich bestellt hatte gesehen, dass Apple keine Angabe Qi-Ladeverhalten macht. Als Ladestation habe ich auch das Belkin Boost Up Wireless Charging Pad bereits gekauft. Also nochmals danke!

  3. O. k., ich beantworte meine Frage mal selbst. Heute kamen alle Geräte mit der Post: das Laden klappt auch durch die Folio Hülle hin durch. Zumindest mit dem Mophie Ladegerät.

  4. Bei mir funktioniert der Magnetverschluss nicht. Ich bin davon ausgegangen, der Magnet hält den Deckel zu wie beim Case des iPads. Der eine Magnet unten im Deckel hat jedoch keine Stelle zum Anheften. Ist das normal?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de