Abtauchen: Oceanic+ App jetzt für die Apple Watch Ultra verfügbar

Jetzt herunterladen

Falls ihr die Apple Watch Ultra als Tauchcomputer nutzen wollt, könnt ihr ab sofort die Oceanic+ App (App Store-Link) herunterladen. Die Oceanic+ App auf der Apple Watch Ultra und die dazugehörige App für das iPhone bieten alle wichtigen Funktionen eines fortschrittlichen Tauchcomputers, eine zuverlässige Tauchgangsplanung und ein umfassendes Erlebnis nach dem Tauchgang.

Die Oceanic+ App für die Apple Watch Ultra umfasst:


  • Gerätetauch-, Schnorchel- und Oberflächenmodi
  • Standortplaner vor dem Tauchgang mit Bedingungen an der Oberfläche und im Wasser
  • Nullzeitplaner für die Berechnung der Tauchtiefe und Dauer
  • Integriertes Variometer, neigungskompensierter 3D-Kompass und weitere Funktionen
  • Überwachung der aktuellen Tiefe, der verbleibenden Tauchzeit und der Aufstiegsgeschwindigkeit
  • Leicht abzulesende, farbcodierte Tauchparameter in Echtzeit
  • GPS-unterstütztes Tauchgangs-Logbuch
  • Persönliche Tauchstatistiken
  • Visuelle und haptische Sicherheitswarnungen
  • 7 Zifferblätter mit Zusatzfunktionen

 

Oceanic+ erfordert eine Apple Watch Ultra mit watchOS 9.1, gekoppelt mit einem iPhone 8 oder neuer, oder einem iPhone SE (2. Generation) oder neuer mit iOS 16.1. Der Basisplan ist kostenlos und enthält viele gängige Tauchfunktionen, einschließlich Tiefe und Zeit, sowie die Aufzeichnung der letzten Tauchgänge. Für den Zugriff auf die Dekompressionsverfolgung, Stickstoffsättigung, den Standortplaner und eine unbegrenzte Logbuchkapazität kostet Oceanic+ 11,99 Euro pro Monat oder 96,99 Euro pro Jahr. Die Familienfreigabe für den geteilten Zugriff mit bis zu fünf weiteren Personen ist für 134,99 Euro pro Jahr erhältlich.

‎Oceanic+ Dive Computer App
‎Oceanic+ Dive Computer App
Entwickler: Huish Outdoors, LLC
Preis: Kostenlos+
Apple Watch Ultra (GPS + Cellular, 49mm) Smartwatch - Titangehäuse, Alpine Loop Grün -...
334 Bewertungen
Apple Watch Ultra (GPS + Cellular, 49mm) Smartwatch - Titangehäuse, Alpine Loop Grün -...
  • Spezielle Features, Sensoren und drei neue Armbänder, die für Abenteuer, Erkundung und Ausdauersport entwickelt wurden
  • 49 mm Gehäuse aus Titan in Raumfahrt-Qualität für die perfekte Balance aus Gewicht, Widerstandsfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit
Foto: Apple

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

      1. In welcher Welt lebst du, wo einfache Stickstoffsättigung 100€ jährlich wert wäre?
        Das wird bei jedem 30€ Billigding nachgeschmissen.

        Ohne Luftintegration ist es sowieso ein Witz für diese Preisklasse. Auch das ist ab 100-200€ absoluter Standard.

        Ich kann die Watch so nicht mal als Backup TC empfehlen. Und das obwohl sie dank vernünftigem Screen potential hätte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de