Ant Raid: Cooles Ameisen-Spiel gratis laden

Ant Raid war eines der Spiele, die ich 2011 fast komplett durchgespielt habe. Jetzt kann es kostenlos geladen werden.

Ant Raid (iPhone/iPad) ist zum ersten Mal für alle Plattformen komplett gratis. Während man bei der iPhone-Version nur 79 Cent spart, sind es auf dem iPad immerhin 2,39 Euro. Auch wenn es momentan keine Top-Bewertungen gibt, solltet ihr euch den kostenlosen Download auf jeden Fall näher ansehen.


Ant Raid bietet einen leichten Einstieg, hat trotzdem seine Herausforderungen und vor allem viel Abwechslung. Die Spielidee ist umwerfend, die Story gelungen. Mittlerweile ist das Spiel auch auf Deutsch erhältlich.

Eine umfassende Kampagne, ein Survival-Modus und viele Herausforderungen sollten für lang andauernden Spielspaß sorgen. Der gut inszenierte Story-Modus bietet 60 Level, in denen man verschiedene Aufgaben erfüllen muss. Mal muss man lediglich sein Zuhause verteidigen, mal muss man zusätzlich Stöckchen sammeln, um einen Fahnenmast errichten zu lassen.

Die angreifenden Killerinsekten werden wie immer mit den eigenen Ameisen außer Gefecht gesetzt: Mit dem Finger markiert man eine Gruppe Soldaten und schickt sie mit einem Fingertipp in Richtung Angreifer – den Rest erledigen die kleinen Sechsbeiner selbst.

Wichtig: Auf älteren Geräten kann es wohl immer noch zu Abstürzen kommen, da Ant Raid sehr speicherintensiv ist. In den meisten Fällen sollte ein Neustart Abhilfe schaffen.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

      1. Stimmt aber leider nicht:
        iPhone 4 und 4S
        Hochauflösendes Retina Display
        Auflösung von 960 x 640 Pixeln
        326 ppi
        Multi-Touch

        iPad 1 und 2
        Auflösung von 1024 x 768 Pixeln bei 132 ppi

        …von der Appleseite! 😉

        1. Ah, Mist. Hast natürlich recht. Aber er hätte es geglaubt 😉

          Dann folgendes Argument: Die iPad-Version ist kleiner, weil in der iPhone-Version Graifken für Retina- und Nicht-Retina-Display enthalten sind.

          1. Ich hab noch ein iPad mit weniger als 960 x 640 Pixeln 😛

            Aber mal wieder ein Spiel, dass zwei Versionen herausbringt, anstatt einer Universal-App. Die iPad-App gab es eher, genauso wie es bei Osmos der Fall war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de