appgefahren News-Ticker am 11. August (6 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Was ist los in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch.


+++ 18:58 Uhr – Apple: iPhone 6c im September +++

Schenkt man dem Tweet von @evleaks Glauben, soll im September ein iPhone 6c vorgestellt werden. Die Gerüchte lagen in letzter Zeit sehr weit auseinander, immerhin hat evleaks damals relativ gute Treffer beim iPhone 5c gelandet.


+++ 16:22 Uhr – Cyberport: iMac mit 21,5 Zoll Bildschirm im Angebot +++

Als Angebot der Woche gibt es bei Cyberport seit heute einen iMac mit 21,5 Zoll Bildschirm für 1239 Euro im Angebot. Der iMac verfügt über einen 2,7 GHz Quad-Core i5 Prozessor, 8 GB Arbeitsspeicher und eine 1 TB Festplatte. Für den Office-Betrieb im Arbeitszimmer sollte das definitiv genügen. Im Preisvergleich hat der iMac in dieser Konfiguration bisher rund 1280 Euro gekostet, bei Apple direkt werden 1499 Euro aufgerufen.


+++ 7:10 Uhr – Space Marshals: Drittes Kapitel kommt am Donnerstag +++

Am Donnerstag wird das Premium-Spiel Space Marshals kostenlos mit einem dritten Kapitel versorgt. Einen Einblick in die neuen Inhalte gewährt dieser Trailer.


+++ 7:08 Uhr – Force Touch: Spekulationen um Funktionen +++

Im Internet wird derzeit heißt über Force Touch im iPhone 6s diskutiert. Die neue Technik könnte beispielsweise genutzt werden, um durch einen festen Fingerdruck auf ein Icon die dazugehörige App direkt mit einer speziellen Funktion zu starten. Ebenso denkbar sind Abkürzungen innerhalb von Apps: Ein fester Druck auf einen Punkt in einer Karte könnte beispielsweise direkt die Navigation starten. Welche Funktionen fallen euch für Force Touch ein?


+++ 7:06 Uhr – Spotify: Bald mehr Einschränkungen für Gratis-Nutzer +++

Bis Anfang 2016 will der Musik-Streaming-Anbieter Spotify sein Gratis-Modell umbauen und einschränken. Wie genau diese Einschränkungen aussehen, ist noch nicht bekannt. Möglicherweise könnten Nutzer des Gratis-Angebots nur noch einige Titel eines Albums und nicht mehr die ganze Platte anhören.


+++ 7:04 Uhr – iPad mini: Bald ein großes Update +++

Wenn man ein iPad Air 2 besitzt, fühlt sich das iPad mini richtig dick an. Das dürfte sich im Herbst ändern, denn laut den aktuellsten Gerüchten plant Apple eine Generalüberholung für das kleine Tablet. In diesem Video sollen passende CAD-Zeichnungen zu sehen sein.

Anzeige

Kommentare 54 Antworten

  1. Also wie neulich im Beispiel war schon schon angenehm, das man durch stärkeres drücken auf den Blauzahn Button in dessen Einstellung kommt.
    Für konkrete andere Ideen hab ich mich bisher zu wenig damit beschäftigt, denn es sind ja eh nur Gerüchte und ich hab dann doch noch andere Dinge zu tun in meinem Alltag ☺

  2. Ein Kontextmenü, so das man ähnlich wie bei einer Maus einen Rechtsklick ausüben kann. Dann bräuchte man nicht immer erst die Menüs öffnen.

  3. Oder als Umschalter, zum Beispiel zwischen einem dunklen und einem hellen Theme (was moderne und anwenderfreundliche Apps bieten ^^ ??).

  4. Hat bei Spotify auf dem MacBook Pro noch jemand das Problem das der Energiebedarf deutlich höher ist als bei den übrigen Apps? Ich hatte mich in letzter Zeit über die kurze Akkulaufzeit gewundert und festgestellt dass Spotify mit Abstand am meisten verbraucht und das obwohl es nur im Hintergrund ohne Musikwiedergabe läuft.

  5. Vielleicht eine Funktion wie bei der Apple Watch mit der man persönliche Nachrichten per Fingerzeichnungen von iPhone zu iPhone verschicken kann.

  6. Ich glaube nicht an Force Touch im 6S. Ich glaube auch nicht, dass dies sehr sinnvoll ist. Könnte auch die Bedienerfreundlichkeit senken.

  7. Da ist Spotify dann doch letztendlich eingeknickt ;). Es stehen gerade die Erneuerungen der Lizenzen bei den Labels an und diese haben damit offen gedroht ihre Musik abzuziehen (exklusiv zu AM und anderen), wenn Spotify nicht die neusten Tracks für die kostenfreien Hörer blockt.

    Der CEO war stets dagegen, aber jetzt hatte er wohl keine Wahl mehr.

          1. Reg, Du beleidigst weiterhin jeden, der Dich durchschaut. Klasse, weiter so, Du bist der Hoffnungsträger für alle, alles und jeden…

          2. Hallo, ich@da.de der Dritte.
            Ich denke, wenn du die sinnlosen Kommentare unterlassen würdest, würde man dich auch nicht so sehr verachten ;).
            Ist aber nur eine Theorie.

          3. Sagte der ewige Troll durch seinen 5. Multiaccount, nachdem mindestens 3, der von mir gemeldeten, gesperrt wurden.

            Dein Fehlverhalten wurde auch schon im Forum angesprochen 😉 – ich bin da bei weitem nicht der Einzige, dem der Blog durch deine Bereicherung leid tut.

          4. Was faselst Du da von Multiaccount und das Du 3 Leute hast sperren lassen? Du setzt weiter oben Unwissenheit mit Dummheit gleich. Frage Dich mal, wenn Du damit alles triffst. Du scheinst Dir Deine Kommentare aus irgendwelchen Blogs oder Foren zu kopieren und wenn Du widerlegt wirst beginnst Du mit Unverschämtheiten. Die meisten Deiner Kommentare sind einfach ohne Wahrheitsgehalt und falls sie doch mal stimmen sollten, äußert sich auch selten jemand. Da Du an das glaubst was Du so schreibst, gehe ich mal davon aus, dass Deine – und das ist belegbar – verletzend anmutend formulierten Äußerungen bewusst in Kauf nimmst, dass einige Leser glauben könnten, sie seien hier nicht willkommen. (Klar, gleich kommt von Dir, ich sei unerwünscht, vertraue mir, ich kann damit leben). Dass Du ein Problem mit (auch sexuell) andersdenkenden hast, wurde von Dir ja hinlänglich geäußert. Dass Du aber jedem unterstellst der unwissend ist, er sei dumm, zeigt Deine Tolleranz. …und welche Macht Du bei den Machern von Appgefahren hast, dass Du drei Leute hast sperren lassen, von denen Du denkst, ich sei das, ist erstaunlich. Größenwahn ist auch eine Gabe.

            Jetzt ruf Muttern an und bitte sie den großen Reg vor den bösen Jungs hier zu beschützen.

          5. Ich würde dir ja gerne zustimmen, wenn du wenigstens ein wahres Wort in deinem Wortschwall dabei hättest. Wenn du konstruktive Kritik an irgendeinem von mir dargelegten Thema findest, dann bitte – bisher war es leeres Gerede.
            Widerlegt wurden meine Ausführungen noch kein einziges Mal, da ich nur über Dinge spreche, in denen ich mich auch auskenne oder es um verschiedene Meinungen geht. Und schon gar nicht habe ich jemals offensiv Nutzer angegriffen oder belästigt, wie du es in der Vergangenheit vorgemacht hast.

            Die Accounts wurden rechtmäßig gesperrt und dies wurde auch bestätigt.
            Dass die restlichen unangetastet sind, hängt damit zusammen, dass die Redakteure hier einen offenen Kommentarbereich betreiben und den Leuten nur begrenzt hinterherlaufen.

            Solange du ruhig vor dich hin faselst, ist es ja ok. Aber die andauernden Provokationsversuche bei vielen Usern sind einfach nur armselig.

          6. Nun solltest Du doch einmal konkret werden werden, teile uns doch allen mit, wer von wem mit Provokationsversuchen behelligt wurde? Welche Namen wurden gesperrt?

            Du gibst solch undurchsichtge Kommentare ab und schaffst es nicht, hier auf den Punkt zu kommen.

            Es gibt auch einen medizinischen Begriff für Dein Verhalten. Zumindest wenn man weiss, dass es mich hier nur einmal gibt.

          7. Dann schau dir die Artikel der letzten Monate an und begutachte, was Gerry, suicid, ich@da, Tingel und einige weitere deiner Kreationen von sich geben.

            Falls du über Sperrentscheidungen reden willst, so wende dich an Fabian.

            Wie dein medizinischer Zustand ist, habe ich bereits des öfteren erwähnt.

          8. Das geht in Richtung übler Nachrede, da ich mit genannten Personen nicht übereinstimme, respektive sie nicht bin. Du unterstellst mal wieder etwas, was DU nicht beweisen kannst, weil es geraten ist und der Unwahrheit entspricht. Du tarnst Dich hinter Deiner Anonymität und wirst immer unverschämter.

            Lieber Fabian, ich werde ihn ab sofort ignorieren. Anhand der IP-Adressen weisst Du welchen kompletten Unsinn er über verschiedene Leser verbreitet. Lösche bitte alle meine Kommentare, denn dieser Mensch ist es nicht mehr wert, sich mit ihm auseinanderzusetzen. Er scheint resistent gegen jegliche berechtigte Kritik zu sein. Er hat bereits einige Leser grundlos beleidigt. Bei den genannten Namen weiss ich nicht, was gelaufen ist. Seltsam wäre, wenn Du tatsächlich Namen gebannt hättest, die ihn einfach nur stören. Gruß

            Ach, ja, hinterlege gerne meine Kontaktdaten bei Apogefahren, damit DU, Reg diesen Punkt nicht mehr behaupten kannst und Dich vollends lächerlich machen könntest. Wie wäre das schön, ein friedlicher Blog ohne Deine permanenten grenzwertigen Überschreitungen

          9. Ein schöner Versuch, ich@da.de. Wir wissen jedoch beide, dass du hier deine Intrigenspielchen anzettelst 😉 – hättest du es mir durch Kommentare (die du jeweils nach kurzer Zeit bearbeitet hast) nicht regelmäßig bestätigt, wäre ich vielleicht etwas vorsichtiger mit meinen Aussagen und hätte dich bloß schlichtweg ignoriert.

            Gerade habe ich jedoch keine Zeit für den Unsinn ;). Wie erwähnt, wenn du wissen willst, wieso dir einige Accounts abhanden gekommen sind, wende dich an den Support.

          10. Ein letztes noch, solltest Du mir noch einmal einen der genannten Namen zuordnen und/oder in irgenwelchen Foren mit diesen Namen auf mich verweisen, werde ich, trotz Deiner Anonymität, rechtliche Schritte gegen Dich einleiten. Das ist ein Versprechen Herr Reg…

          11. Es steht dir frei rechtliche Schritte einzuleiten, wenn du Verstöße gegen geltende Gesetze festgestellt hast. Das Internet ist kein rechtsfreier Raum.

            Wir sehen uns vor Gericht, Herr ich@da.de.

  8. Heute gibt es wieder einen Gutschein über 5€ bei Lieferheld:
    Gutscheincode “APPYdnji27DAY” ist gültig am 11.08.2015. Einlösbar nur per App und nur mit Online-Zahlung. Der Mindestbestellwert beträgt 12€; der Mindestbestellwert einzelner Restaurants kann höher sein. Für Neu- & Bestandskunden, pro Kunde mehrfach nach Registrierung einlösbar. Pro Bestellung nur ein Gutschein Einlösbar und nicht mit anderen Gutscheinen kombinierbar. Barauszahlung ist nicht möglich; der Restwert verfällt.

  9. Ich weiß nicht… Persönlich finde ich Force Touch überflüssig (länger drücken ist ähnlich und wird kaum benutzt) und alles andere als intuitiv. Sich für alle möglichen Anwendungsszenarien zu merken was man wo mit Wisch links, Wisch rechts, lange drücken, drücken und ziehen, feste drücken, feste drücken und beliebige Zusatzaktion etc machen kann finde ich anstrengend. Lieber sollten die UI-Entwickler eine gute Oberfläche bauen und nicht irgendwelche Basis-Funktionen hinter nicht erkennbaren Aktionen „verstecken“.

    1. Allein für die Spielindustrie wird es eine komplett neue Dimension der Steuerung eröffnen (drück stärker um schneller zu laufen etc).
      Es hat durchaus viele praktische Anwendungsgebiete. ZB wird man nun auch druckempfindliche Zeichenprogramme nutzen können oder schönere Unterschriften unter die PDFs setzen ;). Der Vorteil liegt im Detail.

      1. Ist die Druckstärke denn analog oder digital, wie viele Stufen hat das? Und warum kann man das nicht mit der aktuellen Technik (je größer die Fläche desto größer wohl auch der Druck, denn praktischerweise verformt sich ein Finger bei Druck :p)?

        1. Natürlich analog – es sind separate Sensoren in den Ecken des Panels.
          Es wird ja bereits von vielen Apps so gehandhabt, dass die Fläche als angenommene Dicke fundiert. Leider ist dies absolut unbrauchbar, da es weder den Winkel des Fingers, noch die tatsächliche Mitte der Eingabe oder welcher der Finger (Daumen/Zeigefinger etc) eingesetzt wird, berücksichtigt.

          All das wäre aber mit dem Force Touch kein Problem mehr.

          Wie viele Druckstufen es hat/haben wird ist unklar. Ich denke es können präzisere Messungen an einem iPhone Bildschirm vorgenommen werden als einer ⌚️Watch – bisher gab es zumindest nur Vergleiche mit Grafik Tablets.

          1. Danke für die Infos. Interessant ist es allemal – für mich persönlich aber dennoch teurer Firlefanz. ?

    1. Ich persönlich kann Dir Kingdom Rush (und die beiden Nachfolger) wärmstens empfehlen. Kosten allerdings Geld – mir persönlich war es das aber definitiv wert.

  10. ein dünneres iPad Mini…

    Wem hat das noch gefehlt?
    N paar Anpassungen, um gleichauf mit dem IPad Air zu werden, wären tatsächlich sinnvoll.

    1. Wenn es einen 4 Zoll Bildschirm hat, wie das 5er (5s & 5c) ist es sicher für den ein oder anderen interessant, der sich einem größeren Bildschirm verweigert. Sehe da schon gewisses Potential und so schlimm war das 5c auch nicht. Man sieht ja doch den ein oder anderen damit rumlaufen und ich fand es für die kurze Zeit, die ich es in Benutzung hatte gar nicht so falsch.

  11. So, Top Information:
    Ab dem 10.09. kann man bei der Telekom mit dem Premium Ticket ein neues iPhone bestellen. Ab dem 18.09. werden die ersten Geräte voraussichtlich verschickt (Stand heute).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de