appgefahren News-Ticker am 20. Februar (3 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

14 Kommentare zu appgefahren News-Ticker am 20. Februar (3 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

+++ 20:00 Uhr – Apple: Neue Public Beta verfügbar +++
Ab sofort ist die dritte Vorabversion von iOS 12.2 und tvOS 12.2 auch für Public Beta-Tester verfügbar.

+++ 7:42 Uhr – Samsung: Livestream zum Unpacked-Event ab 20 Uhr +++
Ihr interessiert euch für das kommende Samsung Galaxy? Dann klickt euch um 20 Uhr in den Livestream zum Event. So wird das neue Smartphone übrigens aussehen.

+++ 7:30 Uhr – Apple Watch: Neue Hermès Zifferblätter kommen mit watchOS 5.2 +++
Mit watchOS 5.2 wird es für Apple Watch 4-Nutzer neue Zifferblätter von Hermès geben. Hier könnt ihr sie vorab einsehen. 

Kommentare 14 Antworten

    1. Und was spricht dagegen?
      Wenn ich meine TouchID Zeit mal mit der FaceID Zeit vergleiche muss ich feststellen, dass FaceID super 👍 funktioniert, aber TouchID in Summe für weniger Einschränkungen sorgte. FaceID ist wirklich gut, aber wenn ich wählen könnte, dann würde ich TouchID vorziehen. Es gibt so viele Situation, sei es Apple Pay (viel angenehmer mit TouchID), Laden am Nachttisch, iPhone liegt auf dem Schreibtisch etc. wo ich in Summe TouchID nachtrauer. Ich gebe definitiv heute häufiger den Sperrcode ein als früher.
      Und zurück zum S10: Fingerscan ist unterm Display! Mal schauen wie sicher das ist 🙂 Aber es scheint langsam technisch realisierbar.
      Nun wünsche ich mir das von Apple, in Kombination mit FaceID. Es aber mit dem „immernoch“-Prädikat abzustempeln, empfinde ich als falsch. Es ist durchaus das praktischere Konzept und daher auch wahrscheinlich präferiert (oder man bekommt in der Tat FaceID nicht hin).
      Wie auch immer. Viele gute Sachen dabei. Da kann Apple wieder mal ordentlich pausen 🙂 Freu mich schon drauf 👏

  1. Nur mal so am Rande liebes Team.Das mit wenig Geduld haben aufs Update nervt doch mittlerweile gewaltig.Jetzt werden noch nicht mal die Kommentare angezeigt.Mal gehts mal nicht

    1. Bei Apple zählt man für Produktpflege, in diesem Fall für eine echte Innovation. Solche Dinge sollten bzw. müssten von Apple kommen, nicht von Samsung. Jetzt steht Apple dumm im Regen.

      1. @Plebejer. Dann aber schnell rüber zu Samsung. Wir leben zum Glück in einem freien Land und noch darfst du selbst entscheiden wem Du das Geld hinterher trägst 😉

        1. Wo schreibe ich, dass ich wechseln möchte? Vertrau mir, du kommst auch noch dahinter und beginnst Apple, aber auch dich selbst zu hinterfragen. Zu wünschen ist es dir.

          1. @Plebejer: Richtig, das schreibst du nicht. Vermutlich willst du einfach nur mal wieder stänkern.
            Im Übrigen bin ich dir mindestens ein Jahrzehnt voraus. Ich habe meine eigenen Bedürfnisse und Apple 2 Jahre lang hinterfragt, bevor ich zu Apple gewechselt habe. Aussagen wie „Jetzt steht Apple dumm im Regen“ zeugen von einem naiven Gut vs. Böse-Denken. Die Realität ist, dass sich die Anbieter ähnlicher sind, als viele denken, die Unterschiede sind lediglich Nuancen. Aber da kommst du auch noch dahinter, wenn du mal groß bist 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de