Apple Pencil 3: Magnetische & austauschbare Spitzen im Gespräch

Neue Details durchgesickert

Der Apple Pencil der zweiten Generation ist jetzt fünf Jahre alt, eine Neuauflage ist fällig, obwohl der aktuelle Pencil weiterhin eine gute Figur macht. Nun streut der Twitter-Nutzer Majin Bu neue Informationen über einen möglichen Apple Pencil 3, wobei die Vorhersagen von Bu eher durchwachsen sind. Dennoch möchten wir die neusten Erkenntnisse mit euch teilen.

Der Apple Pencil 3 könnte mit einer Reihe von austauschbaren Spitzen kommen, um verschiedene Zeichenstile zu ermöglichen. So soll es eine Spitze zum Zeichnen, eine Spitze zum Malen und eine Spitze für technische Zeichnungen geben. Diese sollen sich besonders einfach austauschen lassen, da diese magnetisch verbunden werden. Weitere Details lässt der Leaker offen, Gerüchte über einen neuen Apple Pencil sind seit 2021 quasi verstummt.


Apple Pencil 3 für das iPad

Der Apple Pencil 2 ist eines der ältesten Produkte, die derzeit von Apple verkauft werden. Es scheint wahrscheinlich, dass ein neuer Apple Pencil eingeführt wird. Noch im Oktober werden neue iPads erwartet, eine Vorstellung wäre sicherlich passend, da es aber so gut wie keine aktuellen Gerüchte gibt, scheint eine zeitnahe Einführung eher unwahrscheinlich.

Angebot
Apple Pencil (2. Generation)
49.856 Bewertungen
Apple Pencil (2. Generation)
  • Mit dem neuesten Apple Pencil kannst du besser als je zuvor Notizen machen, schreiben und zeichnen – intuitiv, präzise und magisch
  • Der Apple Pencil haftet magnetisch am iPad Pro und lädt kabellos

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2023 appgefahren.de