Apple Trade In: So einfach könnt ihr euer altes iPhone bei Apple eintauschen

Bis zu 480 Euro bekommen

Mit Apple Trade In, oder auch Inzahlungnahme genannt, könnt ihr beim Kauf eines neuen iPhones euer altes iPhone eintauschen und bis zu 480 Euro bekommen. So wird der Neukauf nicht so teuer. Natürlich könnt ihr auch ein iPad, einen Mac oder eine Apple Watch eintauschen. Wie genau das funktioniert, erklären zwei neue Apple-Videos.

Privater Verkauf bringt mehr Geld

Mit etwas mehr Aufwand lässt sich auch mehr Geld erzielen. Wer sein Altgerät über Plattformen wie eBay Kleinanzeigen privat verkauft, wird einen deutlich höheren Wiederverkaufswert erzielen.


Welche Methode bevorzugt ihr?

Anzeige

Kommentare 20 Antworten

  1. Geb seit dem iPhone 3 meine Geräte auf Kleinanzeigen und hol jährlich das neue. Aber die Leute dort sind teils so nervig dass ich auch schon mit dem Apple Trade in geliebäugelt hab

    1. IPhone 12 pro bei Kleinanzeigen:

      – Brüdah ish gib dir 150 und hole gleich ab

      IPhone 12 pro bei Apple Trade:

      – Du bekommst 130 EUR für dein iPhone ?

    1. Ich denke, das ist für Leute, die keine Lust haben sich um den Verkauf zu kümmern. Diese nehmen dafür in Kauf, dass der Erlös geringer ausfällt.

  2. Das was Apple als trade in Summe bietet isr immer unterirdisch ? – selbst ein 6 Monate altes Telefon bringt fast nix – trotz keiner Mängel

  3. Sorry, aber der zeitliche Aufwand beim Einstellen ist bei z.B. eBay Kleinanzeigen vermutlich sogar noch geringer, der Verkaufserlös allerdings um so viel höher, dass sich die „Belästigung“ der Nervbacken rentiert und sobald das Angebot gelöscht ist, bekommt man keine Nachrichten mehr

  4. Ich weiß noch, dass Apple mir beim Wechsel von der Apple Watch (1. Generation) auf die Series 3 angeboten hat, die alte Watch kostenlos zu entsorgen ?

  5. Bei Apple wurde mir für ein iPhone X in sehr gutem Zustand 185€ geboten, bei clevertronic 293€. Die Abwicklung war schnell und der Preis wurde nicht reduziert seitens clevertronic nach dem Einsenden. Kleinanzeigen habe ich schon vor langer Zeit aufgegeben, zu viele Trolle unterwegs die einen nerven, Termine werden nicht eingehalten, die Adresse existiert nicht oder der angegebene Name ist falsch…??‍♂️

  6. Es ist gar nicht nötig, bei Apple das Gerät einzutauschen, da es wenig Geld für die Ware gibt.
    Seit einigen Jahren verkaufe ich unsere Apple Geräte nur noch über Clevertronic oder
    https://wirkaufens.de/index.php/
    Bei „wirkaufenes“ waren es oft ein paar Euro mehr, die ich bekam. „Wirkaufenes“ klingt erst mal nicht so seriös, aber ist der Ankauf von der Verkaufsplattform „asgoodasnew.
    Bei beiden Firmen immer ein reibungsloser Ablauf.

    1. Bis her hatte ich eine Apple Watch 3 bei Apple in Zahlung gegen. Da zu Zeit einwach zu viele neuere Modelle im Umlauf waren. Damals war ich bei den Kaufangeboten auf ebay Kleinanzeigen so genervt, dass ich mich zu diesem Schritt entschied. Clevertronic und WirKaufens werde ich aber im Hinterkopf behalten.

  7. Zum Glück kenne ich Menschen, denen man sein Handy noch schenken kann und die sich auch über ein in die Jahre gekommenes Gerät freuen. Das ist maximal stressfrei und man hat ein gutes Gefühl dabei. Unternehmen wie Rebuy sind ja gezwungen einen geringen Betrag zu zahlen, weil sie auch noch Geld verdienen müssen. Bei Apple sieht das aber nach Abzocke aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de