Apple veröffentlicht iOS 11.1.2 für iPhone und iPad

Für iPhone und iPad steht eine neue Softwareversion zum Download bereit.

ios 11.1.2

Zu einer Apple untypischen Zeit wurde gestern gegen 22 Uhr iOS 11.1.2 zum Download freigegeben. Die neuste Version kann wie immer über die Softwareaktualisierung an iPhone und iPad installiert werden und beinhaltet folgende Änderungen.


In iOS 11.1.2 kümmert sich Apple um iPhone X-Nutzer. Noch bevor iOS 11.2 mit Apple Pay Cash (hierzulande nicht verfügbar) und Schnellaufladung mit 7,5 Watt erscheinen wird, behebt Apple den Fehler, dass das iPhone X-Display bei einem schnellen Temperaturwechsel nicht richtig reagiert. Wenn man vom Sofa in die Kälte wechselt, nimmt das Display nur schwer Gesten und Fingertipps entgegen. Des Weiteren behebt iOS 11.1.2 Verzerrungen in Live Photos und Videos, die mit dem iPhone X aufgenommen wurden.

Das Update steht nicht nur iPhone-Nutzern zur Verfügung, auch für das iPad ist diese Version freigegeben. iOS 11.2 wird wohl gegen Ende November beziehungsweise Anfang Dezember erscheinen.

Anzeige

Kommentare 22 Antworten

  1. Yup!
    Mir ist das tatsächlich auch schon aufgefallen. Gutes Update und Danke Apple, dass man (trotz Fehler, will ich nicht schönreden) sich darum kümmert.

    1. Wenn Fehler behoben werden, kann es (sorgfältige Prüfung vorausgesetzt) nicht schnell genug sein.

      Ich hab immer noch iOS 10* und werde wohl umsteigen, wenn 11.2 2 Wochen draußen und getestet ist. ?

      *immer noch kein Ersatz für Photogene⁴ gefunden

  2. Ich stelle mir nur die Frage, warum ich als iPhone 8/iPad-User das Update machen sollte?! ?
    Laut Beschreibung betrifft es doch nur das iPhone X?! ?
    Oder habe ich da was falsch verstanden?

  3. Wie sieht’s mit dem Fehler, der den Notification Center sowie Lockscreen komplett leer erscheinen lässt aus? Passierte bei mir (iPhone 8, und bei nem Kumpel mit einem iPhone 7) die letzten Tage so gut wie einmal täglich und ist sehr nervig.

  4. Irgendwie hab ich eh das Gefühl, dass das ganze iOS 11 auf das iPhone X und das iPadPro zugeschnitten ist.
    Es gibt eine gefühlte Schere zwischen IPhone 6/7/8 und dem X, die sich immer weiter öffnet. Die Frage ist, welchen Weg geht man selber weiter…

  5. Seit iOS 11.1 läuft mein iPhone6 richtig stotternd. Es hackt nur noch das iOS. Kontrollzentrum Musikbereich ist auch fehlerhaft und manchmal friert eine App ein und muss sie neustarten damit sie wieder funktioniert. Die fixen alles nur nicht die Fehler die am nervigsten sind.

    1. Habe privat auch ein 6er und es ist mit jeder major version langsamer geworden. Anfangs nicht merkbar, aber der Sprung von iOS 10 auf 11 war deutlich spürbar. Das ist immer das Problem wenn Hardware gleich bleibt und die darauf laufende Software immer komplexer wird. Wenn ich jetzt Apps öffne dauert es manchmal 5 Sekunden bis das weiße Fenster mit Leben gefüllt wird. Selbst simple Apps wie die Telefonie-App. Wenn man gerade unterwegs ist, die Verbindung trotz „bestes Netz Deutschlands“ abgerissen ist, man einfach nur schnell zurückrufen möchte und das Ganze 30 Sekunden bis zum Beginn der Anwahl dauert dann nervt das schon. Dass Apps abstürzen kommt nicht vor, auch nicht auf meinem dienstlichen 6S, aber es dauert halt. Man merkt auch den deutlichen Leistungsvorsprung vom 6S gegenüber 6, denn das 6S fühlt sich DEUTLICH flüssiger an.

  6. Im Rahmen des Akku-Austauschprogramm wurde bei meinem 6S Anfang des Jahres der Akku getauscht. Nachdem ich heute das 11.1.2. Update geladen und das iPhone neugestartet hatte, zeigte mein Akku nur noch 29%, statt der 79% vor dem Neustart.
    Zudem stürzte mein 6S gestern & heute nach dem Start von 2 unterschiedlichen Apps komplett ab.
    Bei beiden Ereignissen war zuvor der Batteriesparmodus aktiviert.
    Hat noch wer das Problem?

  7. Die Reaktionszeiten meines iPad air sind seit iOS 11 spürbar länger, auf dem iPhone 7 habe ich das so nicht bemerkt. Außerdem erscheinen kurzfristig zwischen dem Aufbau der neuen Seite und der bisherigen beide Ansichten auf dem Display. Die Tastatur ist immer noch langsamer als unter den bisherigen Versionen. Das häufige Einfrieren ist wirklich etwas nervig.

  8. Ich habe seit dem Update auf 11.1.2 Probleme mit dem Safari… Dies trifft auf alle Geräte zu (iPhone 6s und iPad Pro 10.5).
    Sobald ich die Lesezeichen im Safari öffnen möchte (über das Symbol), stürzt der Safari ab und wird geschlossen. Hat das noch wer bei seinen Geräten beobachtet?

  9. Ich habe auch das Update 11.1.2 auf meinem IPad Air 2 durchgeführt. Seit dem stürzt Safari grundsätzlich ab. Davor hatte ich auch die Probleme, dass sich Lesezeichen nicht mehr öffnen ließen. Auch Links in anderen Programmen lassen sich nicht mehr öffnen. Das ist sehr nervig. Im Moment helfe ich mir mit Firefox weiter. Wahrscheinlich muss ich auf ein neues Update warten. Alle im Netz angebotenen Einstellungsmöglichkeiten bei Safari habe ich bereits ausprobiert, ohne Erfolg. Mein IPhone SE dagegen läuft mit dem neuesten Update ohne Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de