AppleCare Protection Plan für das iPad heute bei Cyberport im Angebot

Bei Cyberport gibt es heute den AppleCare Protection Plan für das iPad zum Internet-Bestpreis.

iPad Air 2

Anfang des Jahres haben wir bereits über ein Angebot rund um den AppleCare Protection Plan für das iPad berichtet. Auch damals war Cyberport der Verkäufer und bot die Garantieverlängerung für 9,90 Euro. Ein spitzenmäßiger Preis, der sich wenig später als Fehler herausstellte und storniert wurde. Das dürfte heute nicht passieren, denn der Preis ist dieses Mal realistisch.

  • AppleCare Protection Plan für das iPad für 22,89 Euro (zum Angebot)

Für den AppleCare Protection Plan bezahlt man nur 19,90 Euro, hinzu kommen 2,99 Euro Versandkosten. Während bei eBay oft nur die Seriennummern gehandelt werden, bekommt ihr bei Cyberport die komplette Box – und das kann im Garantiefall durchaus wichtig sein, denn es sich zahlreiche Fälle bekannt, bei denen Apple nicht nur die Seriennummer sehen wollte.

Die unterstützten iPad-Modelle haben wir unten für euch aufgelistet, abgesehen vom ersten iPad und den neuen iPad Pro Modellen sind alle Geräte mit dabei. Der AppleCare Protection Plan kann im ersten Jahr nach dem Kauf eingelöst werden und verlängert die Garantie auf zwei Jahre. Zudem gibt es für die 24 Monate nach Kauf folgende Vorteile: Kostenloser Express-Austausch im Servicefall, Garantie bei Batterieverschleiß, Garantie für eine Time Capsule oder Airport Basisstation sowie kostenloser Telefonsupport.

Nicht verwechseln sollte man die Apple-Garantie mit der vorgeschriebenen gesetzlichen Gewährleistung. Für knapp 23 Euro macht man mit dem AppleCare Protection Plan aber nichts verkehrt, wenn man innerhalb des letzten Jahres ein neues iPad gekauft hat – immerhin kostet die Garantieverlängerung sonst 79 Euro. Schade nur, dass das neue iPad Pro nicht mitmischen darf.

Diese iPad werden unterstützt

  • iPad 2
  • iPad 3
  • iPad 4
  • iPad Air
  • iPad Air 2
  • iPad mini
  • iPad mini 2
  • iPad mini 3
  • iPad mini 4
  • iPad Pro*

Laut Kommentar eines appgefahren-Lesers soll auch das iPad Pro von diesem AppleCare Protection Plan unterstützt werden. 

Kommentare 37 Antworten

  1. Kann man das nicht noch so machen wie früher, dass man den Plan jetzt kauft und erst Anfang des nächsten Jahres dann fürs brandneue neue iPad einlöst?
    Ich hatte das mal so gemacht mit iPad 2 und iPhone 5. Damals gab es den Plan für 10€ bei Vodafone. Den hab ich monatelang verwahrt, bis ich die neuen Geräte hatte.

  2. Ich habe gerade den Kauf getätigt und hoffe dass ich den Plan mit meinem iPad Pro 9.7 Cellular und 256 GB kombinieren kann. Der Mitarbeiter war sich nicht sicher.

          1. Habe heute einen im Laden abgeholt und gerade eben erfolgreich telefonisch registriert. (iPad Pro 9.7) Die sagen zwar das die eigentlich nicht mehr verkauft werden sollen, aber wir als Kunden sollen deswegen nicht in die Röhre schauen.

          2. Super! Meine Sendung sollte morgen per DPD eintreffen. 🙂 Wie funktioniert die Registrierung eigentlich genau? Liegt eine entsprechende Information bei?

          3. Die funktionier nicht – es sind APPs aus UK. Einfach AppleCare anrufen 0800 6645451 und sagen, dass man seinen Protection Plan für das iPad registrieren möchte. Wenn der Advisor nicht weiß, was er tun soll: er soll dich zu den Agreement Admins durchstellen

          4. Ich habe den Plan gerade telefonisch aktiviert bekommen, da es online nicht möglich war. Allerdings scheiterte ich hier schon bei der Eingabe der Seriennummer meines Gerätes mit der Aussage, dass die Verarbeitung dieses Vertragstyps für meinen Standort nicht möglich ist.

            Der erste Ansprechpartner war genauso ratlos wie ich. Ich wurde jedoch weitergeleitet. Die sehr freundliche Dame erklärte mir, dass die Pläne gar nicht mehr verkauft werden dürfen. Dennoch hat sie meinen Plan auf KULANZBASIS aktiviert. Innerhalb der nächsten fünf Tage erhalte ich nun per Email alle notwendigen Unterlagen zu der Verlängerung. Vorab hat sie mir den Inhalt unseres Telefonats sogar per Email bestätigt, sodass ich bei Problemen auf sie zurückkommen kann.

            Fazit: Der Support von Apple ist generell auf einen sehr hohem Niveau. Viele vergessen immer, dass dies auch preislich bei den Produkten selbst einkalkuliert werden muss. Keiner arbeitet gerne umsonst. 😉

        1. Hi,
          hab gerade einen längeren Chat mit dem AppleSupport gehabt du die sagten mir das es online nicht möglich sei den zu aktivieren, da er nicht mit einem Gerät zusammen verkauft wurde und nachträglich würde wohl nur per Telefon gehen. Na mal schauen was kommt.
          Ich habe versucht ein neues iPad mini3 zu registrieren was bei dem Kaufdatum zu Problemen führte (02.07.2016… und fragt bitte nicht warum ich ein soooooo altes Gerät kaufe 🙂 ) und dementsprechend auch nicht zur Aktivierung des Apple Care Plans.

    1. Ich denke nicht. Apple aktiviert jetzt nur noch diese Lizenzen aus Kulanz. Cyberport hätte die schon gar nicht mehr verkaufen dürfen. Ich denke, da wird Apple auch noch mal Händler drauf hinweisen.

  3. Brandaktuell.
    Habe bestellt und gerade angerufen.
    Kann die Aussage von oben bestätigen.
    Das Paket funktioniert auch mit dem iPad Pro 9.7.
    Die Dame von der AppleCare Registrierungsabteilung hat mich aber darauf hingewiesen – als Info – dass der normale „Protection Plan“ von apple eingestellt worden ist.
    D.h. apple selbst verkauft diesen nicht mehr für die ipads, aber die Händler haben noch restbestände.
    Und diese werden selbstverständlich für die Kunden aktiviert.
    Es dauert jetzt etwa 5 Werktage, da das nur noch eine Stelle gibt bei apple intern, die diese alten Verträge bearbeiten.
    Also kaufen lohnt.
    Danke für den Blogeintrag zum Produkt !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de