Bad Piggies: Neues Spiel der Angry Birds-Macher

17 Kommentare zu Bad Piggies: Neues Spiel der Angry Birds-Macher

Rovio, die Macher von Angry Birds, haben ein neues Spiel veröffentlicht. Diesmal hat es allerdings nichts mit den bösen Vögeln zu tun.

Zum ersten Mal spielt man nämlich für und mit denen grünen Schweinen, die einem das Leben sonst so schwer machen. Bad Piggies (iPhone/iPad) ist leider nicht als Universal-App erschienen und kostet 79 Cent oder 2,39 Euro, je nach eurem bevorzugten Gerät. Der Download selbst ist auf dem iPhone 40,9 MB groß, auf das iPad müssen 41,3 MB geladen werden.


Das Spielprinzip von Bad Piggies ist schnell erklärt. Man muss aus verschiedenen Bauteilen Fahrzeuge basteln und so in jedem Level ein Schwein auf die Reise schicken, um ein Angry Birds-Ei zu stehlen. Wenn man das Ziel erreicht und in einer vorgegebenen Zeit bleibt, kann man so pro Level bis zu drei Sterne kassieren.

Die einzelnen Fahrzeuge können dabei individuell gestaltet werden und unterscheiden sich von Level zu Level – allerdings hat man nur eine bestimmte Anzahl und Auswahl an Bauteilen. So gibt es etwa Ballone oder Sandsäcke, aber auch Räder, Ventilatoren oder Pumpen. Wenn das Gefährt einmal auf die Reise geschickt wird, müsst ihr es natürlich auch steuern – dazu stehen am unteren Bildschirmrand Buttons zu Verfügung, mit denen ihr zum Beispiel Ballons zerplatzen oder Sandsäcke abwerfen könnt.

Im Gegensatz zu Angry Birds ist man in Bad Piggies übrigens nicht auf den Glücksmoment und den richtigen Abschusswinkel angewiesen. Stattdessen ist strategisch kluges Denken erforderlich, um die richtigen Bauteile zu verwenden und zur richtigen Zeit einzusetzen. Dabei gibt es immer wieder unterschiedliche Wege zum Ziel, wobei meist nur der schwerste mit drei Sternen belohnt wird.

Mit Bad Piggies scheint Rovio jedenfalls mal wieder ein tolles Casual-Game gelungen zu sein, das überhaupt nichts mit seinem Vorgänger zu tun hat. Wir sind uns sicher, dass das Spiel heute Abend weit vorne in den Charts liegen wird – und werden euch dann sicherlich noch mit einem Gameplay-Video versorgen.

Anzeige

Kommentare 17 Antworten

    1. Das finde ich auch. Irgendwie hat mich das Spiel noch nie mehr als ein Paar Level lang angesprochen.
      Und das obwohl ich eigentlich zum Großteil solche Minispiele spiele. :/

      Ist halt Geschmackssache.

          1. Ich spiel mal Oberlehrer 😉
            Im ersten Satz ist noch ein Tipper „Zum ersten Mal speilt“.

            Kann man nicht oft genug sagen: Danke für die täglichen News!

    1. Ich denke hier muss man den Entwickler gerade bei Spielen etwas mehr Zeit geben. Die ganzen Grafiken entsprechend anzupassen, geht da deutlich schwerer, als in einer News-App oder ähnlichem.

  1. Verstehe nicht warum sich alle immer aufregen über die nicht angepassten Apps. Lasst den Entwicklern doch mal zeit. Habe die Tage sowieso viel Met Updates als normalerweise. In 1 bis 2 Wochen sollten die meisten Apps für das 5 angepasst sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de