Basketball Showdown 2015: Einfach nur Körbe werfen

Interesse am Basketball? Digital könnt ihr im neuen Basketball Showdown 2015 euer Können im Körbe werfen unter Beweis stellen.

Basketball Showdown 2015

Der Spiele-Donnerstag liefert abermals einige neue Spiele. Mit Basketball Showdown 2015 (App Store-Link) gibt es ein kostenloses Basketball-Spiel, das sich allerdings nur auf das Werfen von Körbe spezialisiert hat, streng genommen könnte man auch beschränkt sagen. Basketball Showdown 2015 ist 78,1 MB groß, nur in englischer Sprache verfügbar und integriert optionale In-App-Käufe.

Im Showdown könnt ihr gegen gegnerische Teams antreten und müsst von verschiedenen Punkten auf dem Spielfeld Körbe werfen. Die Anzeige über dem Korb zeigt die restliche Zeit an, wer danach mehr Punkte erzielen konnte, gewinnt das Duell. Jeder Korb bringt einen Punkt, auch weit entfernte Würfe. Wenn man drei Mal hintereinander den Korb getroffen hat, fängt der Ball an zu glühen – wer dann weiterhin trifft streicht für jeden Korb zwei Punkte ein.

Wie man den Ball in den Korb bugsiert? Einfach mit dem Finger in die Richtung des Korbes wischen. Das ist eigentlich relativ einfach, klappt aber nicht immer auf Anhieb. Je schneller ihr wischt, desto schneller fliegt der Ball Richtung Korb.

Ihr könnt in Meisterschaften antreten, die allerdings offline gegen den Computer ausgespielt werden. Wer möchte kann aber auch einem Team beitreten und online gegen andere Teams antreten. Hier könnt ihr selbst die Abwurfpunkte bestimmen und müsst dann abermals im Duell gegen eure Gegner besser abschneiden. Mit dem gesammelten Gold könnt ihr im Shop bessere Basketbälle freischalten. Wer möchte kann aber auch für schlappe 60 Euro alle Inhalte sofort freischalten oder Extra-Gold erwerben.

Tolle Grafik, gute Physik

Basketball Showdown 2015 1

Die Aufmachung von Basketball Showdown 2015 gefällt mir gut, auch die Physik ist realistisch. Allerdings sollte auch klar sein, dass ihr immer und immer wieder nur Körbe werfen müsst. Das ist zwar spaßig und man möchte immer besser werden, doch irgendwann wird es auch eintönig. Das Freischalten weiterer Bälle ist anfangs kein Problem, danach wird es aber teuer und ihr müsst sehr viel Gold sammeln, wenn ihr keine In-App-Käufe tätigen wollt.

Basketball Showdown 2015 ist eine gelungene Basketball-Umsetzung, die allerdings etwas zu Wünschen übrig lässt. Es fehlt ein wenig die Abwechslung. Von daher empfehle ich das Basketballspiel eher an Fans des Sports, auch Casual-Gamer werden kurzzeitig Spaß an dem Spiel finden.

Basketball Showdown 2015 im Video


(YouTube-Link)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de