Beats Studio Buds ab sofort für 149,95 Euro bei Apple erhältlich

In Weiß, Schwarz und Rot

Die ersten echten True Wireless Kopfhörer von Beats können ab sofort bei Apple käuflich erworben werden. Die Beats Studio Buds kosten 149,95 Euro und sind in den Farben Schwarz, Weiß und Rot erhältlich.

Die Beats Studio Buds sollen einen Premium-Sound mit kraftvollem und ausgewogenem Sound aufweisen, wobei bei Beats-Produkten typischerweise der Bass im Vordergrund steht. Gleichzeitig kommen die Beats-Hörer wie die AirPods Pro mit einer aktiven Geräuschunterdrückung und einem Transparenzmodus daher.


Die Wiedergabezeit liegt bei 8 Stunden, das Ladecase hält zwei weitere Ladungen bereit – kombiniert gibt es insgesamt 24 Stunden. Mit ANC sind es 5 Stunden beziehungsweise 15 Stunden. Wer die Kopfhörer 5 Minuten auflädt, kann danach wieder eine Stunde Musik genießen. Im Lieferumfang gibt es zudem Ohreinsätze aus Silikon in drei verschiedenen Größen.

Die Beats Studio Buds lassen sich schnell mit Apple- und Android-Geräten koppeln und kommen mit Class 1 Bluetooth. Wer heute bestellt, kann die neuen Beats schon in zwei Tagen in den Händen halten. Eine Verfügbarkeit in den Apple Stores ist zur Zeit noch nicht gegeben.

Das sind die Beats Studio Buds

  • Spezielle Akustikplattform bietet kraftvollen, ausgewogenen Sound
  • Active Noise Cancelling (ANC) blockt externe Geräusche für ein intensives Hörerlebnis
  • Einfach in den Tranzparenzmodus wechseln, um dein Umfeld zu hören
  • Einfaches Koppeln mit nur einer Berührung für Apple und Android Geräte
  • Hervorragende Qualität bei Anrufen und Sprachsteuerung durch zwei für Sprachübertragung optimierte Mikrofone
  • Kabellose In-Ear Kopfhörer mit IPX4 klassifiziertem Schutz vor Schweiß und Wasser
  • Weiche Ohreinsätze in drei Größen für eine zuverlässige und individuelle Passform und eine perfekte akustische Versiegelung
  • Bis zu 8 Stunden Wiedergabezeit1 (bis zu 24 Stunden kombiniert mit taschengroßem Ladecase)
  • Zum freihändigen Aktivieren sagst du einfach „Hey Siri“
  • Class 1 Bluetooth für eine größere Reichweite und weniger Unterbrechungen
  • USB-C universeller Ladeanschluss

Beats Studio Buds

149,95 EUR

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. „wobei bei Beats-Produkten typischerweise der Bass im Vordergrund steht“

    Das kann ich z.B. für die BeatsX überhaupt nicht bestätigen.

    1. Kann ich für die PowerBeatz Pro auch nicht. Ich räume aber ein, dass meine Lauschlappen wohl mit diesen InOhrZeug nicht wirklich ausgelegt sind. n

    1. Beats sagt:

      → Einzelne Multifunktionstaste pro Seite
      → Bedienelemente am Gerät für Musik, Anrufe und Sprachsteuerung

      Also die Lautstärke wird man wohl nicht anpassen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de