Double Cube: Neues Highscore-Game ist Apples Lieblingsspiel

Das kostenlose und neue Spiel Double Cube kann seit wenigen Tagen geladen werden. Wir haben es ausprobiert.

Double Cube

Der Entwickler Nanovation, bekannt für seine Spiele Slip Away oder Hexavoid, hat mit Double Cube (App Store-Link) ein neues Highscore-Game in den Store gebracht. Apple listet die App als „neues Lieblingsspiel“, auch wir haben uns Double Cube jetzt genauer angesehen.


Das kostenlose Double Cube lässt Erinnerungen an Geometry Dash wach werden, dennoch ist das gebotene Spielprinzip anders. Auf einer Säule gilt es nämlich gleich zwei kleine Würfel unabhängig voneinander zu steuern. Mit Klicks auf die rechte beziehungsweise linke Displayhälfte kann man eben den entsprechenden Würfel springen lassen, um so die auftauchenden Hindernisse zu überwinden.

Double Cube ist einfach gestaltet, macht aber Spaß

Die ersten Anläufe waren wirklich frustrierend. Hat man sich aber mit den Gegebenheiten und der Steuerung vertraut gemacht, kann man schnell einen guten Highscore einfahren. Auf dem Weg zur hohen Punktzahl kann man Power-Ups einsammeln, um so zum Beispiel für kurze Zeit unverwundbar zu werden. Anfangs gibt es fixe Hindernisse, schnell kommen aber auch bewegliche Objekte auf euch zu.

Das Gameplay macht auf jeden Fall Spaß. Die Grafiken sind futuristisch und einfach gestaltet, die Finanzierung erfolgt über Werbung und optionale In-App-Käufe. Ihr könnt neue Würfel freischalten oder für 1,99 Euro die Werbung komplett deaktivieren. Wer Lust auf spaßige und kurzweilige Action hat, kann sich den Gratis-Download zu Gemüte führen. Double Cube ist kein Highlight aber ganz solide Kost.

‎Double Cube
‎Double Cube
Entwickler: Nanovation
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de