Dungeon of the Endless: Neues SciFi-Spiel verbindet Strategie- und Tower Defense-Elemente

Dungeon of the Endless zählt zu einer der Neuerscheinungen der letzten Tage – und wurde bereits mit Preisen überhäuft.

Dungeon of the Endless 1 Dungeon of the Endless 2 Dungeon of the Endless 3 Dungeon of the Endless 4

Bereits seit Oktober 2014 können Spieler Dungeon of the Endless (App Store-Link) auf der Gaming-Plattform Steam als Windows- oder Mac-Version kaufen, nun hat es der schwer in ein Genre zu pressende Titel auch auf die iOS-Geräte geschafft. Dungeon of the Endless kann zum Preis von 4,99 Euro auf das iPad ab der zweiten Generation heruntergeladen werden, benötigt 182 MB des Speicherplatzes und ist ab iOS 7.0 oder neuer spielbar. Eine deutsche Lokalisierung wurde seitens der Entwickler des Amplitude Studios bereits integriert.


Wie eingangs schon erwähnt, ist es schwer, ein geeignetes Genre für Dungeon of the Endless zu finden, da das Spiel Elemente unterschiedlicher Spiele-Kategorien in sich vereint. So heißt es passenderweise auch in der Beschreibung des Titels bei Steam, „Dungeon of the Endless ist ein Dungeon Defense Rogue-like, in dem der Spieler und seine Gruppe den Generator ihres abgestürzten Schiffes beschützen müssen, während sie ein stetig wachsendes Dungeon erkunden und Monsterwellen bekämpfen, um den Ausgang zu erreichen.“

Eingeordnet wird Dungeon of the Endless daher mit den Tags Rogue-like, Indie, Strategie und Tower Defense – was durchaus zutrifft. In einer düsteren SciFi-Pixel-Welt ist man nicht nur für die Gesundheit der Truppe, sondern auch für Energie und andere Ressourcen, die Verteidigung der Räume und stetige wichtige Entscheidungen verantwortlich, die das Leben der Gruppe maßgeblich beeinflussen. So müssen unter anderem die vier Module Industrie, Wissenschaft, Nahrung und Dust im Auge behalten werden, aber auch harmonierende Gruppenmitglieder zusammengestellt, aufgerüstet und mit Inventar ausgestattet, ebenso wie Verteidigungs-Basen gegen Monsterwellen errichtet werden.

Viele verschiedene Aufgaben warten in Dungeon of the Endless

Als einzelne Aufgaben sind diese Aktionen nicht sonderlich kompliziert zu handhaben – aber zusammen genommen bilden sie die Basis eines höchst herausfordernden Gameplays, das nicht selten selbst auf niedrigstem Schwierigkeitslevel in einem raschen Tod endet. Hinter so ziemlich jeder Tür zu einem neuen Raum kann eine überraschende Gefahr warten, sich aber ebenso neue Möglichkeiten ergeben, im Spiel voranschreiten zu können.

Das Ziel ist es nämlich, die Räume zu erkunden, um einen Ausgang zu finden. Ist dieser entdeckt worden, heißt es, einen Kristall zum Ausgang zu befördern. Bedingt durch die labyrinth-artigen Gänge und Räume ist allein dies eine Herausforderung. Wer sich allerdings nicht scheut, diese Herausforderungen von Dungeon of the Endless anzunehmen, wird ganz sicher ein faszinierendes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Spiel finden, das in dieser Form wohl einzigartig im App Store ist.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de