Dynamic Island auf dem MacBook: So könnte sie aussehen

Was sagt ihr zu diesem Design-Entwurf?

Seit rund eineinhalb Wochen bin ich nun jeden Tag auf Dynamic Island unterwegs. Mir persönlich gefällt die Lösung wirklich ausgesprochen gut. Besser jedenfalls als die Notch, wie wir sie zuvor kannten. Besonders gespannt bin ich darauf, wie Entwicklerteams die neuen Möglichkeiten nutzen werden, rund um Sportergebnisse haben wir ja schon einen kleinen Ausblick erhalten können.

Nun hat ein Reddit-Nutzer ein interessantes Konzept auf der Online-Plattform gezeigt. Dort zu sehen ist ein MacBook Pro, das nicht über die seit dem vergangenen Jahr bekannte Notch verfügt, sondern mit einer Dynamic Island ausgestattet ist.


Im schwarzen Bereich in der Mitte wäre die FaceTime-Kamera untergebracht. Auf der linken Seite sind die Menü-Elemente der jeweils aktiven App zu finden, auf der rechten Seite die Symbole aus der Systemleiste und Dinge wie Datum und Uhrzeit zu finden.

Falls Apple die Dynamic Island tatsächlich zu einem Markenzeichen machen möchte, wäre eine solche Umsetzung durchaus denkbar. Was haltet ihr von der Idee? Mir gefällt sie schon ein wenig…

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Menüs immer an anderen Positionen (weil die Dynamic Island wegen unterschiedlicher Menüs unterschiedlich breit sein müsste. Dazu noch mehr in der Bildfläche (sie müsste ja die Statussymbole dauerhaft anzeigen, wäre aber tiefer positioniert).
    Es bleibt eine ggf. hübsche Spielerei ohne positiven Nutzen, eher im Gegenteil.
    Ich wäre ja schon froh, wenn Apple die Kamera-Notch bei der aktuellen Symbolleiste richtig beachten würde, als einfach Symbole nicht anzuzeigen.

  2. 1. das Design bildet nur die Menüleiste ab. Die ist aber besser, weil sie sich am oberen Rand befindet.
    2. in einer dynamischen Insel sollten Dinge angezeigt werden, die in Programmen im Hintergrund stattfinden. Musik, Timer etc. Das gibts aber unter MacOS auch.
    3. für macs mit Notch könnte man hier evtl. einen Zugewinn an Fläche ermöglichen, wenn der Bereich sonst schwarz bliebe. Da könnten dann Informationen aus der Menüleiste wandern, um diese übersichtlicher zu gestallte.

  3. „Nun hat ein Reddit-Nutzer ein interessantes Konzept auf der Online-Plattform gezeigt.“

    Was ist daran Interessant? Mir zeigt es eher das dieser Nutzer wohl sein MacBook wohl nicht wirklich zum arbeiten nutzt. Die Dynamic Island ist da doch komplett im Weg.

    Die Notch ist wenigstens komplett am oberen Bildschirmrand und Links/Rechts ist dann die Menübar. Also einigermaßen gut genutzt die Flache dann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de