Einsteiger-Solargeneratoren mit bis zu 50 Prozent Rabatt

Jackery startet neuen Weihnachts-Sale

Jackery Banner für aktuellen X-Mas Sale

Anzeige. Das Geschäft mit mobilen Powerstations und Solarmodulen boomt. Jackery ist ein Vorreiter und bietet abermals tolle Rabatte an. Diesmal fokussiert man sich auf die kleineren Modelle, die perfekt für einen Einstieg gemacht sind. Der Jackery Solargenerator 500 wird zusammen im Bundle mit einem SolarSaga 100 Watt Solarmodul mit 50 Prozent Rabatt angeboten.

Jackery Solargenerator 500

Der Jackery Solargenerator 500 bietet 518 Wh Kapazität, hat eine Nennleistung von 500 Watt und kann in der Spitze auch 1.000 Watt. Insgesamt gibt es sechs Ausgänge, darunter 3x USB-A, eine herkömmliche Steckdose, ein Autoanschluss sowie einen DC-Ausgang. Die Powerstation selbst kann via Netzstecker, 12V-Autoladeanschluss und per Solarmodul aufgeladen werden. Mit nur 4,13 Kilogramm ist die Station sehr leicht und kann mit dem Tragegriff bequem transportiert werden. Zusammen mit dem 100 Watt Solarmodul kostet das Bundle nur noch 469 Euro (zum Angebot) statt 945 Euro.

Jackery Solargenerator 500 + 100W Solarmodul

945 EUR 469 EUR

Jackery Solargenerator 1000 für nur 496,28 Euro

Jackery Solargenerator 1000 mit Spezifikationen

Beim Jackery Solargenerator 1000 könnt ihr besonders viel sparen, denn hier gibt es aktuell 60 Prozent Rabatt. Der Preis ist von 1.249 Euro auf 496,28 Euro (Amazon-Link) gefallen. 8 Prozent werden automatisch an der Kasse abgezogen, zudem müsst ihr den 570 Euro Gutschein auf der Produktseite aktivieren.

Die Variante 1000 bietet 1.002 Wh, 1.000 Watt Nennleistung und bis zu 2.000 Watt Spitze. Als Anschlüsse gibt es zwei herkömmliche 230V Steckdosen, 2x USB-C, 2x USB-A sowie einen 12V-Autoanschluss. Auf dem praktischen Display wird die Kapazität der Station angezeigt, ebenso der Input und Output in Watt. Wer möchte, kann auch die Station 1000 via Solarmpodul mit Strom versorgen. Mit 10 Kilogramm ist die Powerstation etwas schwerer, aber immer noch im Rahmen.

Jackery Explorer 1000, 1002Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit...
  • STROMVERSORGUNG FÜR UNTERWEGS - Unser Explorer 1000 ist die ultimative Powerbank der Premiumklasse mit großer kapazität in 1002Wh. Es ist geeignet...
  • SCHNELLLADUNG ÜBER SOLARMODULE - Eingebauter Anderson-Eingang, Jackery Explorer 1000 Tragbare Powerstation kann mit 2 x SolarSaga 100W-Solarmodulen...

Jackery Solargenerator 1000 Pro

Der Jackery Solargenerator 1000 Pro kommt mit 1.0002 Wh, 2x USB-C, 2x USB-A, und 2x 230V Steckdosen. Ein 12V-Autoanschluss ist auch hier vorhanden. Die Pro-Version ist etwas schwerer und bietet zwei DC-Eingänge, an denen zwei Solarmodule gleichzeitig angeschlossen werden können. Ich habe den Jackery Solargenerator 1000 Pro selbst im Einsatz und bin damit sehr zufrieden. Die Powerstation gibt es im Jackery-Shop aktuell für 839 Euro (zum Angebot) statt 1.299 Euro.

Jackery Solargenerator 1000 Pro

1.299 EUR 839 EUR

Jackery Solargenerator 1500 Pro

Der Jackery Solargenerator 1500 Pro verfügt über Maße von 38,4 x 26,9 x 30,75 Zentimeter und wiegt mit 17 Kilogramm rund 20 Prozent weniger als gängige Produkte mit ähnlicher Kapazität. Dabei arbeitet der 1500 Pro im Betrieb mit 30 bis 46 Dezibel stets flüsterleise und spendet dank integrierter Taschenlampe auf Knopfdruck Licht. Vor allem aber werden auf der Vorderseite viele Anschlussmöglichkeiten für den Einsatz mit 1.800 Watt Nenn- oder 3.600 Watt Spitzenleistung geboten. Darunter zwei Qualcomm Quick Charge 3.0 mit bis zu 18W, zwei USB-C-Ports mit Power Delivery mit bis zu 100W und eine 12-Volt-Buchse. Daneben befinden sich zwei Schuko-Steckdosen für 230-Volt-Geräte. Auf der Rückseite sind je ein AC- und DC-Eingang verbaut, um die Powerstation aufzuladen.

Die Jackery Powerstation 1500 Pro kostet derzeit nur 1.039 Euro statt 1.599 Euro.

Jackery Solargenerator 1500 Pro

1.599 EUR 1.039 EUR

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

    1. Also derzeit saniere ich mein künftiges Eigenheim. Und da ist derzeit nur begrenzt Strom verfügbar. Ich lade auf der Baustelle meine Geräte (iPhone/iPad/Mac). Zudem steht ein Generator im noch vorhandenen Bad, an dem eine Lampe und ein Föhn angeschlossen ist. Wenn grad kein Kabel zur Verfügung steht, betreibe ich auch eine Bohrmaschine oder einen Staubsauger per Powerstation. Das ist jetzt natürlich ein Beispiel, das trifft nicht bei jedem zu.

      Aber falls du weitere Anwendungsbeispiele suchst:

      → Im Garten ist die nächste Steckdose weit weg und du willst einen Mini-Kühlschrank betreiben.
      → Unterwegs beim Picknick o.Ä. wird Storm benötigt.
      → Beim Camping-Trip einen Tee kochen (wenn man nicht gerade auf einem Campingplatz mit Strom ist)
      → Zuhause Geräte aufladen. Wenn die Powerstation mit Solar aufgeladen wurde, spart man auch Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de