Fabx Maxx Spectra: Neue iPhone-Hülle mit patentierter Schlaufe

Die Zubehör-Industrie kommt auf immer neue Idee. Fabx hat sich eine ganz besondere Hülle einfallen lassen.

Wer auf der Suche nach einem innovativen Rückseiten-Schutz für sein iPhone 4 oder 4S ist, sollte sich die Hüllen von Fabx genauer anschauen. Die in fünf verschiedenen Farben für 29,90 Euro (Amazon-Link) erhältlichen Hüllen schützen nämlich nicht nur die Rückseite, sondern bieten auch eine zusätzliche Funktion.

An der Hülle ist zusätzlich noch eine patentierte Schlaufe angebracht, dessen Verankerung nicht nur den Dock-Connector schützt. Man kann sein iPhone vor dem Herunterfallen schützen, zum Beispiel an einem Lenker (Kinderwagen, Fahrrad, etc.).

Leider konnten wir die Fabx Maxx Spectra selbst noch nicht testen. Auf Amazon berichtet der bisher einzige Kunde, dass bei ihm die Schlaufe nach einer Woche abgerissen sei. Ich würde hier einen Materialfehler und auf jeden Fall einen Garantiefall vermuten.

Witzig ist die Idee der Hülle auf jeden Fall. Welche Möglichkeiten sich damit ergeben, könnt ihr in diesem Video (YouTube-Link) sehen. Ob man so etwas wirklich braucht, ist die andere Frage – was denkt ihr?

Kommentare 32 Antworten

  1. Sicherlich keine schlechte Idee. Mal was anderes.
    Dennoch frage ich mich immer wieder, was bei diesen Plastik Dingern den extrem hohen Preis rechtfertigt. Selbst 19 Euro wären noch unverschämt hoch.

    1. Nun, bei dem Teil steckt ja schon etwas mehr als Plastik drin. Klar, der Hersteller will was verdienen und der Händler auch. 5 Euro kannst du für den Paketversand berechnen. Sicher könnte man das Teil auch für 15 Euro verkaufen, aber wie viel bleibt dann noch für die einzelnen Parteien übrig?

        1. Ich nenn da immer wieder gern das Beispiel eines MP3 Player, den ich überall für 30€ kaufen kann. Da steckt bedeutend mehr Arbeit drin, als in einer Plastikschachtel mit Gummiband…

      1. Ja und? Nur weil Apple diesen Cent-Artikel (jaja, Forschung, Entwicklung, ich weiss…) überteuert verkauft, ist das ein/e Freibrief/Rechtfertigung/Entschuldigung für andere, ihre Plastikprodukte auch zu Mondpreisen verkaufen zu dürfen?

  2. Ich finde generell die Idee, eine Schlaufe ans iPhone zu basteln super. Jedes Mal wenn ich einhändig mit dem wertvollen Teil ein Foto knipse, steigt mein Puls, weil ich schiss habe es könnte mir aus der Hand gleiten. Vielleicht könnte Apple beim nächsten Design mal eine kleine Aussparung für das Einfädeln einer Schlaufe berücksichtigen 🙂 Das ist mein ernst!

  3. Hab das Ding seit ein paar Tagen. Kann es nur empfehlen, hab gleich noch eins für die bessere Hälfte bestellt. Man kann das iPhone damit gut fixieren an Gegenständen oder auch einfach den Ringfinger hinter das Gummiband stecken. Lohnt sich echt das Teil.

    1. Wenn mein iPhone nun in eine Docking Station muss – geht das damit noch, wenn nicht – wie aufwendig ist das entnehmen des iPhone ?

  4. Ich frage mich beim Anblick jedweder Hülle, warum ich das großartige Design eines iPhone 4s verschandeln soll. Hässliche Telefone bekomme ich an jeder Ecke, zum Schutz kommt bei mir höchstens ne Folie drauf.

  5. Ob verschandelt oder nicht. Das Teil ist einfach Super hilfreich wenn man Bilder aufnimmt oder beim wöchentlichen Einkauf. Ich werde sie mir holen. Aber nur weil mir mein geliebtes BookBook an einer Stelle eingerissen ist und ich es jetzt erst mal weg schicken muß.

        1. Wird glaub mit solch Klebepads befestigt. Gibt es auch zum nachkaufen. Würde also schon mal eins auf Vorrat mitbestellen ;-). Leider kann man es eben nicht schnell weg und wieder dran machen. Das finde ich auch sehr unpraktisch. Man müsste es auf ein Case kleben, um das dann schnell ans iPhone anzuklipsen oder eben zu entfernen/auszutauschen.

          1. Das mit dem Case ist eine gute Lösung. Denn dauerhaft möchte ich es nicht am iPhone dran haben und so ein Case ist ja sehr schnell gewechselt. Und noch ein Punkt der für das Case spricht, man muss es nur 1 x kleben und am Phon sind keine Rückstände. Dir noch einen schönen Abend.

          2. So geht es mir auch. Immer dran lassen würde ich es auch nicht wollen. Und wer weiß, ob es Kratzer oder dergleichen hinterlässt. Mal sehen…ich liebäugel schon eine Weile damit. Nur aus den USA schicken lassen, finde ich doof. Vielleicht gibt es das ja mal hierzulande ;-).
            Dir auch noch einen schönen Abend :-).

          3. Würde mich sehr freuen, wenn du mir Bescheid geben könntest, falls du es hier findest.?
            Liebe Grüße
            Juri

          4. habe wegen des flygrip ne Anfrage gesendet, wenn es interessant ist, besorge ich die. Melde mich, sobald ich Infos habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de