Feuerwear Elvis: Kölner Marke startet neuen Rucksack für Ladies

Eine unserer Lieblingsmarken aus dem Zubehör-Bereich bringt in dieser Woche ein neues Produkt auf den Markt: Feuerwear Elvis.

Feuerwear_Rucksack-Elvis_Einsatzfoto_AP

Bereits vor ein paar Monaten hat Feuerwear ein ganz neues Experiment gewagt. Nachdem man sich in den vergangenen elf Jahren vor allem mit Taschen und kleinem Equipment wie Schutzhüllen oder sogar Gürteln beschäftigt hat, kam im März der erste Rucksack in den Handel. Feuerwear Eric ist groß und mir persönlich ein bisschen zu unhandlich, in Sache Qualität aber wie immer allererste Sahne. In dieser Woche bekommt die Rucksack-Familie der Kölner Marke Zuwachs: Elvis soll die Frauenwelt begeistern.


Im Gegensatz zum großen Eric handelt es sich bei Feuerwear Elvis um einen kleinen Damenrucksack, der ebenfalls in den Farben Weiß, Rot und Schwarz erhältlich sein wird. Genau wie bei allen Feuerwear-Produkten kommt natürlich auch bei diesem neuen Rucksack als Hauptmaterial echter Feuerwehrschlauch zum Einsatz.

„Mit viel Stauraum, Tragekomfort und einem stilvollen Äußeren ist er nicht nur ein treuer Begleiter im Alltag, sondern ein wahrer Gentleman für alle modebewussten, starken und individuellen Ladies“, heißt es in einer Pressemitteilung, die uns kurz vor dem Start des Rucksacks erreicht hat.

Feuerwear_Rucksack-Elvis_014_Rot_Weiss_Schwarz__Ru__ckseite

Elvis sieht ein wenig aus wie eine Tasche mit zwei zusätzlichen Gurten und lässt sich tatsächlich nicht nur auf dem Rücken tragen. Aber auch in Sachen innere Werte hat der Rucksack einiges zu bieten: Das Volumen lässt sich flexibel von 7 auf 13 Liter erhöhen.

Was das ganze nun mit einem Technik-Blog zu tun hat, der auf Apple-Produkte spezialisiert ist? Feuerwear Elvis bietet wie viele seiner Familienmitglieder ein gepolstertes Innenfach, in dem man schützenswerte Technik wie MacBook oder iPad verstauen kann. „Zusätzlich sorgen zwei kleinere Innenfächer für Smartphone, Kosmetik oder andere Accessoires für Stauraum und verhindern Chaos im Damenrucksack.“ Leider sind die genauen Abmessungen noch nicht bekannt, diese werden wir aber bis zum offiziellen Start des Rucksacks für euch herausfinden.

Wie sich Feuerwear Elvis in der Praxis schlägt, werden wir hoffentlich noch in dieser Woche für euch herausfinden können – offiziell startet der neue Rucksack am 31. August. Ab Mittwoch wird man ihn zum Preis von 159 Euro im offiziellen Feuerwear-Shop bestellen können – natürlich wieder inklusive der Auswahl des gewünschten Unikats.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. „…sondern ein wahrer Gentleman für alle modebewussten, starken und individuellen Ladies“

    Was für ein PR-Gewäsch für dieses hässliche Teil.

  2. die Dinger sind aber echt so richtig potthässlich. schwer und unpraktisch sicherlich noch dazu. ich find Glitzer, pink und Gold ebenfalls fürchterlich, aber sowas wie diesen Rucksack da würde ich nie tragen wollen. da bin ich wohl zu wenig Kreuzberg hipster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de