Food for Love: Verführerische Rezepte für den Valentinstag

Wer nicht weiß was er kochen soll, kann sich in der neuen Rezepte-App „Food for Love“ (App Store-Link) inspirieren lassen.

Food for LoveDer 14. Februar ist bei Frischverliebten sicherlich rot im Kalender markiert. Wenn ihr euren Schatz heute mit einem leckeren Abendessen glücklich machen wollt, euch aber noch die richtige Rezeptidee fehlt, hilft ein Blick in die neue Applikation „Food for Love“ aus dem Gräfe und Unzer Verlag.

Insgesamt listet „Food for Love“ 30 verführerische Rezepte, die auch Kochanfänger bewältigen können. Alle Rezepte sind selbstverständlich mit einem hübschen Food-Foto versehen, listen alle Zutaten sowie eine ausführliche Anleitung zur Zubereitung. Wer möchte kann die Zutaten direkt auf die integrierte Einkaufsliste packen oder Rezepte als Favorit gesondert ablegen.

Wer schon eine Rezepte-App aus dem G+U-Verlag nutzt, wird sich schnell in Food for Love zurechtfinden, da das Layout gleich bleibt. Leider haben es die Entwickler noch nicht geschafft eine optimierte Version für das iPhone 6 anzubieten. Als kleinen Vorgeschmack möchten wir euch ein paar Rezepte kurz vorstellen.

Unter anderem gibt es eine leckere Süßkartoffel-Suppe mit Ingwer, Ente in Tempura-Teig, Lammkarree mit Granatapfel-Couscous oder aber auch ein Panna cotta mit roten Beeren. Hier sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

„Food for Love“ kostet 2,99 Euro und ist natürlich nicht nur für den Valentinstag bestimmt. Der Download ist 36,4 MB groß und funktioniert gleichermaßen auf iPhone und iPad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de