Gamescom: Offizielle App scheitert erneut

5 Kommentare zu Gamescom: Offizielle App scheitert erneut

In etwas mehr in einer Woche geht es in Köln wieder zur Sache – die Gamescom steht an.

GamescomAuf der Gamescom werden ohne Zweifel wieder Konsolen- und Computer-Spiele im Fokus stehen. Immer mehr Publisher präsentieren aber auch mobile Spiele für iPhone und iPad, diesen Trend konnte man schon in den letzten Jahren feststellen. Wer die Spiele-Messe ab dem 22. August besucht, sollte sich mit der offiziellen App zur Gamescom (App Store-Link) versorgen – oder lieber doch nicht?


Mit einer durchschnittlichen Bewertungen von 2 Sternen kommt die Universal-App bei den Nutzern auch nach dem großen Update für die Messe 2013 alles andere als gut an. Immerhin wird sie gratis angeboten und jeder Nutzer kann sich ein eigenes Bild machen, das haben wir natürlich auch getan.

Abgesehen von der Tatsache, dass die App nur in englischer Sprache verfügbar ist, findet man in der Gamescom-App teilweise sehr unvollständige Informationen. Besonders krass fällt das im momentan eher spärlich gefüllten News-Bereich aus, in dem manche Nachrichten so aussehen, wie ihr es im Screenshot sehen könnt.

Einzig die Hallenübersicht hat man im Vergleich zum Vorjahr verbessert. Damit sollte es zumindest möglich sein, größere und kleinere Aussteller zu finden, auch dank der integrierten Suche, die sogar Ergebnisse in verschiedenen Hallen anzeigt.

Ansonsten gibt es in der Gamescom-App bis zum Messe-Start 22. August noch einiges zu tun – denn nicht nur im News-Bereich, sondern auch bei den Austeller-Informationen fehlen teilweise noch viele Informationen.

Wir werden übrigens den 21. August nutzen, um uns in den Messe-Hallen umzusehen. Auf der Gamescom stehen unter anderem Termine mit Electronic Arts, Gameloft und Fishlabs an.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Lohnt sich ein Downgrade auf ios 6 für die App?
    Werden mit unserem Clan wieder 4 tage dort sein. Ist meine 5 GC in Köln.
    Aber auf IOS 7 macht die App mal keinen Mucks.

    1. Lohnt nicht den downgrade. Die meisten Infos gibt es auf der Internetseite und Hallenpläne gibt es meines Wissens nach so oder so an jeder Ecke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de