Harber London MacBook-Hülle aus Leder angeschaut

Passt perfekt

Aus dem Hause Harber London habe ich im letzten Monat schon die Schreibtischunterlage vorgestellt, heute möchte ich mit der MacBook-Hülle weiter machen. Wer sein MacBook gerne in der Hand transportiert, bekommt mit der Harber London MacBook-Hülle eine schlanke und edle Lösung das MacBook zu schützen.

Verfügbar in Braun, Dunkelbraun, Schwarz und Blau ist der Umschlag vorne und hinten aus Premium-Vollnarbenleder handgefertigt, im Innern kommt flauschiges Wollfilz zum Einsatz. Die Materialen fühlen sich sehr hochwertig an, der Filz fusselt anfangs noch ein wenig, aber das ist völlig normal. Das MacBook passt perfekt in die Hülle und wird über die lange Seite in die Hülle geschoben. Die Verarbeitung ist sehr gut, die Nähte akkurat gestochen. Auf der Front gibt es einen Logo-Aufdruck von Harber London.


Das MacBook sitzt nicht zu fest aber auch nicht zu locker in der Hülle. Es fällt nicht heraus, man bekommt aus aber ohne großen Kraftaufwand wieder aus der Hülle raus. Auf der offenen Seite steht die Hülle leicht über, allerdings sollte klar sein, dass es hier keinen kompletten Rundumschutz gibt, da die Hülle eben an einer Seite offen und nicht geschlossen ist. Durch die Kanten des MacBook wird sich die Hülle leicht verformen beziehungsweise sich das Leder der Form anpassen. 

Eine ähnliche Lederhülle bietet Apple ja auch von Haus aus an, allerdings nur für das 12″ MacBook und das zu einem Preis von 179 Euro. Die Hüllen von Harber London sind auch nicht günstig, allerdings deutlich preiswerter. Die Varianten bis zu einer Größe von 14″ kosten 93,95 Euro, ab dem 15″ MacBook Pro liegen die Preise bei 101,95 Euro.

Die Harber London MacBook-Hülle aus Leder ist elegant, schick und schützt das MacBook auf kurzen Reisen. Mir wäre die Hülle etwas zu schade, um das MacBook samt Hülle im Rucksack zu transportieren. Das geht natürlich, aber viele Taschen und Rücksäcke haben ja schon ein entsprechend gepolstertes Fach. Die Harber London MacBook-Hülle macht sich „unterm Arm“ einfach besser.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de