HeavyRockets: Kämpfen & Rennen mit futuristischen Raketen

Auch bei HeavyRockets reicht es vielleicht nicht zum ganz großen Hit, aber auch diese Neuerscheinung überzeugt mit einer interessanten Spielidee.

heavy_rockets_screen05

Heute Mittag habe ich schon sehr viel Spaß mit Yakin gehabt, einer neuen Kayak-Simulation für iPhone und iPad. Falls ihr keine Lust auf Wassersport und Retro-Grafik habt, sondern viel lieber mit Raketen durch futuristische Welten fliegen wollt, gibt es ebenfalls die passende Neuerscheinung im App Store: HeavyRockets (App Store-Link) kann seit heute für 1,99 Euro auf iPhone und iPad geladen werden.


„Zeig allen, dass du der schnellste und und tödlichste Raketenpilot bist. 
Forder deine Freunde heraus oder mach dich auf die Jagd nach dem Highscore, in furiosen Kämpfen und Rennen durch die Galaxie“, heißt es in der Beschreibung von HeavyRockets. Gespielt wird in zwei komplett unterschiedlichen Spielmodi: Kämpfen und Rennen.

HeavyRockets bietet zwei verschiedene Spielmodi

In den Kämpfen muss man sein Können in verschiedenen Stadien, die nach und nach freigespielt werden, gegen eine Armee aus Gegner beweisen. Mit dem linken Joysticks wird die Rakete gesteuert, mit dem rechten Daumen bedient man den Blaster und das aktivierte Power-Ups, etwa einen Turbo oder eine besonders schlagkräftige Waffe. Im Menü können zudem andere Steuerungsoptionen ausgewählt werden.

Im ausgewählten Level gilt es, möglichst viele Gegner zur Strecke zu bringen, bevor man alle Leben verloren hat. Stets ein Auge sollte man dabei auf Energie und Tankfüllung werfen und lieber einen Abstecher zur Basis machen, bevor man in arge Probleme bekommt. Aber Achtung: Während man nachtankt, ist man ein gefundenes Fressen für die Gegner. Insgesamt gibt es in HeavyRockets elf verschiedene Stadien, in denen man auf Highscore-Jagd gehen kann.

heavy_rockets_screen04

Im Spielmodus Rennen kommt es dagegen viel mehr auf die Geschwindigkeit an. Im direkten Duell mit drei Gegnern muss man die Ziellinie als Erster erreichen – der Einsatz der Waffen ist dabei natürlich erlaubt, wenn nicht sogar ausdrücklich erwünscht. In diesem Modus gibt es insgesamt sechs Spielmodi.

HeavyRockets macht zu Beginn einen etwas unübersichtlichen Eindruck, insbesondere aufgrund der verschachtelten Menüs und dem Shop, in dem man sich mit gesammelten Edelsteinen neue Power-Ups kaufen kann. Da das Spiel aber komplett auf Deutsch lokalisiert ist und zudem in jedem Spielmodus ein interaktives Tutorial anbietet, sollte man den Dreh schnell raus haben. Mit dem vorhandenen In-App-Kauf kann man sich auf der Highscore-Jagd übrigens keine Vorteile verschaffen, sondern lediglich alle Power-Ups und Level vorzeitig für 99 Cent freischalten.

HeavyRockets macht durchaus Spaß, insbesondere die Kämpfe sind eine tolle Herausforderung. Es könnte aber noch mehr Spaß sein, wenn es einen Online-Modus geben würde – bisher kann der normaler Multiplayer-Modus nur im lokalen WLAN gespielt werden. Erste Eindrücke rund um das Spiel gibt es im folgenden Trailer.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de