IKEA SYMFONISK: Unisk druckt eigene Designs für den Wandlautsprecher

Neues Cover für 69 Euro

Im Sommer hat IKEA zusammen mit Sonos den neuen Wandlautsprecher vorgestellt, dessen Front ein schönes Muster ziert. Schön war dabei relativ, denn IKEA hat nur eine kleine Auswahl an Designs angeboten, die defintiv nicht jeden Geschmack getroffen haben. Falls ihr die Idee dennoch spannend findet, könnt ihr jetzt beim Anbieter Unisk eigene Design in Auftrag geben.

Während IKEA eigene Designs zwischen 20 und 30 Euro verkauft, muss man bei Unisk 69 Euro auf den Tisch legen. So könnt ihr aber euer eigenes Design drucken und am Wandlautsprecher verwenden. Da jedes Cover erst nach der Bestellung angefertigt wird, dauert der ganze Prozess circa 15 Tage.


Euer Design wird auf ein mattes, offen gewebtes Akustik-Polyestergewebe mit vollständig wasserbasierten Farben gedruckt. Die Stoffabdeckung wird mit stabilen Papierlaschen an der Bilderrahmenplatte befestigt. Der benutzerdefinierte Lautsprecherstoff ist reinweiß und kann mit sehr detaillierten Grafiken bedruckt werden, wobei feine Linien leicht zu erkennen sind, ohne dass die Textur des Materials unterbrochen wird. Die Vorderseite des bedruckten Textils hat eine glatte, matte Oberflächenstruktur mit sehr geringem Glanz.

Klickt euch gerne noch einmal in unseren Test zum Wandlautsprecher. Dieser kostet 179 Euro und wird natürlich für die individuellen Designs von Unisk vorausgesetzt.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de