Grafik-Kracher Infinity Blade III ab sofort erhältlich

Wie angekündigt kann Infinity Blade III ab sofort aus dem App Store geladen werden.

Infinity Blade III 1Infinity Blade III 3Infinity Blade III 2Infinity Blade III 4

Die Screenshots sehen bereits bahnbrechend aus. Was Infinity Blade III (App Store-Link) wirklich auf dem Kasten hat, werden wir aber wohl erst sehen, wenn wir das neue iPhone 5s in den Händen halten. Schon jetzt sollte aber klar sein, dass alle Fans der ersten beiden Teile auch am dritten Teil ihren Spaß finden werden. Bis ihr loslegen könnt, müsst ihr aber ein paar Minuten Zeit mitbringen: Der Download ist 1,47 GB groß.


Prinzipiell scheint sich am Spielprinzip nichts verändert zu haben: Auch in Infinity Blade III bewegt man sich per Fingertipp durch wirklich schön gestaltete Welten und trifft dabei immer wieder auf neue Gegner, die man in spannenden Kämpfen und mit einer gestenbasierten Steuerung besiegen muss.

Neu ist hingegen, dass man in Infinity Blade III mi zwei verschiedenen Charakteren spielen kann – neben dem legendären Held Siris steht nun auch die listige, diebische Kriegerin Isa zur Verfügung. Beide Charaktere unterscheiden sich natürlich in ihrer Kampftechnik, die wir uns im Laufe des Tages ansehen werden. Später lassen wir dann noch ein Gameplay-Video folgen, damit ihr euch einen besseren Eindruck verschaffen könnt – immerhin sind die geforderten 5,99 Euro ja schon etwas Geld.

Die Entwickler haben sich für Infinity Blade III jedenfalls wieder einige neue Dinge einfallen lassen. Neben neuen Clashmob-Herausforderungen, in denen man sich mit Spielern aus der ganzen Welt zusammenschließt, gibt es unter anderem einen iCloud-Sync, damit man auf allen seinen iOS-Geräten immer den gleichen Spielstand hat.

Damit ihr die Wartezeit ein wenig überbrücken könnt, gibt es im Anschluss noch einmal den offiziellen Trailer zum Spiel.

Trailer: Infinity Blade III

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Also ich finde das Gameplay von Infinity Blade seit dem ersten Teil viel zu unspektakulär. Und 5,99€ für eine Präsentation, die mir zeigt, welche Grafik auf meinem Gerät möglich ist? Nein danke.

  2. Gibt es auch eine möglichkeit die iCloud sync auszuschalten? Denn mein Sohn und ich wollen es unabhängig von des anderen fortschritt spielen können. (Jeder hat ein eigenes ipad)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de