iOS 13 Beta 7: Alle Änderungen im Video

Das ist neu

12 Kommentare zu iOS 13 Beta 7: Alle Änderungen im Video

Gestern Abend hat Apple die siebte Beta-Version von iOS 13 veröffentlicht. Was sich getan hat, könnt ihr folgend einsehen. Die Veröffentlichung für alle erfolgt dann im September.

3D Touch: In der neusten Beta-Version wird das Menü noch schneller geöffnet. Zudem werden die Menüs auch nach oben geöffnet, das wurde in einer vorherigen Beta ausgeschlossen. Des Weiteren wird bei „Peek und Pop“ keine Animation mehr angezeigt, wenn man das Fenster komplett öffnet. Das funktioniert jetzt sofort.

Dunkelmodus: Im Kontrollzentrum gibt es nun einen anderen Wortlaut. Apple zeigt hier nur noch „Dark Mode: An“ und „Dark Mode: Aus“ an.

Ordner: In der letzten Beta waren Ordner kaum zu erkennen. Jetzt werden diese wieder mit einem grauen Hintergrund dargestellt.

Fotos: In der Übersicht „Alle Fotos“ werden nun standardmäßig drei Fotos pro Zeile angezeigt, zuvor waren es fünf.

Home-App: Schalter haben nun einen größeren und neuen Button zum An- und Ausschalten.

Wetter-App: 3D Touch öffnet keine Vorschau mehr. Die Städte lassen sich nur noch verschieben.

Video in Nachrichten: In der Nachrichten-App werden Videos mit 3D Touch jetzt in Originalgröße abgespielt. Vorher wurde das Video gezoomt dargestellt. Gleichzeitig kann man über das 3D Touch-Menü jetzt auch Videos und Fotos löschen.

Find My: In Beta 7 werden jetzt Benachrichtigungen unterstützt, wenn das eigene Gerät gefunden wurde. Zudem gibt es nun einen Link zu iCloud.com, der mit „Help a Friend“ betitelt ist. So kann sich ein Freund schnell auf eurem Gerät einloggen und sein Gerät suchen.

Safari: Wenn man mehr als 500 Tabs geöffnet hat, gibt es eine Info, dass man doch ältere Tabs schließen sollte – die Option kann mit einem Klick übernommen werden.

Silence Unknown Callers: Hier findet ihr nun einen neuen Hinweis, dass Anrufe durchgereicht werden, wenn sich die Person in den Kontakten befindet, kürzlich angerufen wurde oder von Siri vorgeschlagen wird.

Nicht Stören: Die Einstellung wird jetzt zwischen iPhone und Apple Watch richtig synchronisiert.

In der neusten Beta-Version hat Apple viele kleine Änderungen vorgenommen, zahlreiche kleine Fixes könnt ihr im folgenden Video sehen.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Kommentare 12 Antworten

    1. Klappt eigentlich gut. Musst nur vorher den PS Knopf und Share für fünf Sekunden beim einschalten drücken. Dann ging es auch schon bei den vorherigen Betas. Zumindest am iPad hab ich es getestet.

  1. 500 Tabs? Gibt es eine logische Erklärung für so viele Tabs? Ich habe höchstens 10 offen – und nur, weil sie sich nicht selbst schließen und ich es manchmal vergesse die manuell zu schließen… Vermutlich ist das auch schon die Begründung? Dauerhaftes Vergessen oder „nicht wissen“?

      1. Wird der Browser dadurch nicht total träge? Hab sowohl auf dem iPad als auch dem iPhone oft das Gefühl, dass ab 10 Tabs aufwärts die Performance leidet

  2. Die Batterie entlädt sich schneller als über USB nachgeladen werden kann…. Entweder haben einige Apps ein Batterieproblem oder diese Beta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de