Keynote-Bingo zur WWDC: Mitspielen und Preis gewinnen (Update)

Für die morgen anstehende Präsentation von Apple auf der WWDC haben wir uns etwas ganz besonderes ausgedacht: Wir spielen Bingo.

Keynote Bingo

Update am 4. Juni: Wir haben einen Gewinner! Jonas H. hat uns am Montag um 20:36 Uhr seinen ausgefüllten Bingo-Schein per Mail geschickt (siehe unten). Die zweite Zeile von oben ist komplett ausgefüllt. Das neue HomeKit haben wir natürlich als „Smart Home“ gelten lassen.

Bingo kennen wir alle. Das Lotterie-Spiel hat es sogar bis ins Fernsehen geschafft und erfreut sich auch im Abendprogramm von Pauschalreisen großer Beliebtheit. Wir haben eine gute Nachricht: Jetzt ist Bingo auch bei appgefahren zu finden. Ihr wusstet gar nicht, dass ihr ein Verlangen danach habt, aber wir erlösen euch von eurer Sehnsucht. Und der Hammer: Die Teilnahme ist völlig kostenlos und ihr könnt auch noch etwas gewinnen!

Die Spielregeln sind ganz einfach. Ihr druckt euch unseren Keynote-Bingo-Schein auf ein möglichst riesiges Blatt Papier aus und verfolgt am Montag die Apple-Keynote ab 19:00 Uhr im Live-Stream. Sobald eine Person, ein Gegenstand oder ein Wort auf der Bühne auftaucht, präsentiert oder genannt wird, darf das entsprechende Feld mit einem farbenfrohen Stift bunt markiert werden.

Wer es ohne mogeln schafft, in einer Reihe oder Spalte alle fünf Felder zu markieren, darf sich freuen: Er ist offizieller Keynote-Bingo-Experte und erhält von uns einen Sonder-Applaus. Wer den Hauptgewinn absahnen will, sollte dagegen schnell sein und ein Foto seines Bingo-Scheins an contest [at] appgefahren.de senden (bitte nicht in voller Auflösung). Nach der Keynote werden wir überprüfen, wer als Erster einen korrekten Schein eingesendet hat, ohne zu schummeln.

Als Preis winkt der Storm SolarBooster, ein Ladegerät für iPhone und iPad, das mit Sonnenenergie betrieben wird und einen Wert von rund 90 Euro hat – mehr Informationen zum Produkt gibt es in diesem Artikel. Wie immer ist auch beim Keynote-Bingo pro Person nur eine Teilnahme erlaubt, der Rechtsweg ausgeschlossen und Apple nicht als Sponsor tätig. Die Auswertung des Gewinnspiels erfolgt in den Tagen nach der Apple-Keynote.

Das Keynote-Bingo-Gewinner-Bild

Bingo

Kommentare 38 Antworten

    1. Naja, werde es versuchen. Wird aber sehr schwer! Denn ich twittere zeitgleich (@AppStore_Tester, Twitter.com/AppStore_Tester, kein Account nötig). Mal sehen…

  1. Voll die coole Idee Appgefahren!
    Ich nutze mal den Anlass euch zu sagen dass ihr einfach super seit. Ich lese euch jetzt schon sehr lange und mit hat echt jeder Artikel gefallen! Ihr werdet immer besser und kommt immer mit tollen neuen Ideen um die Ecke 🙂 Deshalb will ich euch einfach nur danke sagen !! Danke danke danke!!

          1. Das musst du – als Kindergarten-Kind – ja ganz genau wissen… („Hihihi… schau mal, ich hab „f*cken“ geschrieben… kicher, kicher… „)

            Deine Vorstellung von Humor teilt hier wohl keiner. Das ist nicht lustig, sondern einfach nur peinlich! Schäm dich, Bubi!!!

      1. @fabianficktmelanie bist ein super Typ.
        Schon traurig mit welchem Niveau du dich schmückst. Achja welches Niveau? Lach alleine und lass Fabian und Co. seinen Job machen.

          1. Pff das ist echt einfach nur dreist!

            Außerdem hat der anderer sich strafbar gemacht und NICHT Fabian! Er hat eine falsche und beleidigende Email angegeben und das ist strafbar!

            Heutzutage ist es echt schwer dumm zu sein, weil die Konkurrenz so gigantisch ist 😀

  2. One more thing…, das vermisse ich 🙂
    Coole Idee auf jeden Fall, da werde ich mit machen. Ich weiß bloß nicht, wie ihr euch das mit der „ersten Einsendung“ vorstellt. Gilt es zum Beispiel als zu früh eingesendet, wenn der Abspann noch läuft? Ab wann darf man genau einsenden? Und dann kommt es ja wohl eher auf Ping und Uploadgeschwindigkeit an als auf Reaktion?

    1. Wenn du eine Reihe vollständig hast.

      Wir werden dann Dienstag oder Mittwoch die Aufzeichnung ansehen und so kontrollieren, ob jemand geschummelt hat 😉

  3. Awesome, georgeus the best we’ve ever Made fehlt. 😉 und ibeacon

    Und ist beim Bingo nicht jeder Schein anders? So haben nach einer gewissen zeit doch alle das gleiche Bingo, zb zweite Zeile. Das ist so, als wenn alle den gleichen Lottoschein hätten.

    1. Wenn es eine Möglichkeit gibt, wie wir für jeden Nutzer einen eigenen Schein generieren, gerne 🙂

      Dafür gibt’s aber bald ein Tippspiel zu einem sportlichen Großereignis.

    1. versteh ich auch nich … wenn’s „Siegerbild“ nur groß genug ist, macht’s wenigstens gleich das Postfach dicht, und die Auswerterei ist wesentlich einfacher 😉 und man kann viel besser erkennen, ob die Kästchen auch wirklich sauber ausgefüllt sind 🙂

      also, Feuer frei für 42 Megapixel RAW-Format 🙂

  4. Ich hab eine Frage bezüglich IOS 8. Kann man bei iMessage seine Location nur mit iCloud Sharen? Es gibt ja zwei Einträge mit Location. Was ist dabei der Unterschied?

  5. Also wenn ihr schon so ein Gewinnspiel macht, solltet ihr beim nächsten mal sagen dass ihr sehr Großzügig seid was die Auslegung der Worte angeht.

    iMac – Wurde kein einziges mal gesagt und soweit ich mich erinnere war auch keiner zu sehen
    Smart Home – von diesen Begriff war nirgends die Rede
    Available Today – wurde so nicht gesagt

    Also sogesehen gab es keine volle Reihe und es ist unfair denen Gegenüber, welche die Regeln strenger genommen haben.

    1. iMacs waren mehrfach bei den Demos zu sehen. Available Today wurde auch genannt. Diese beiden Sachen haben allerdings keine Auswirkungen auf das Gewinnspiel, da sie nicht zum Vervollständigen einer Reihe geführt haben.

      Die Erklärung zu Smart Home haben wir oben genannt. Des weiteren gibt es niemanden, der eine andere Lösung als die zweite Zeile eingesendet hat.

      Insgesamt war es von uns als lustiger Spaß mit einer kleinen Belohnung gedacht. Das ist bei den meisten hoffentlich so angekommen.

      Am Donnerstag geht es mit einer spannende Gewinn-Möglichkeit weiter. In diesem Sinne, schönen Abend noch 🙂

  6. Ich habe mir die Keynote erst am Monatag nachträglich angesehen, habe deshalb auch nicht mitgemacht.
    Aber iMacs waren praktisch immer zu sehen, da an denen Epic und der Craig die Neuerungen präsentiert hat.
    An das Wort iMac kann ich mich allerdings auch nicht mehr erinnern.;)
    SmartHome siehe Update, zumindest das solltest du lesen.
    Available Today muss ich dir recht geben, kam mir auch anders zu Ohren.

    Ich fands eine super Idee von euch und gerne zur iPhone Vorstellung wieder.:)

    1. iMac nennt man aber nur die großen, ich habe nur Macbooks gesehen.
      Das Update habe ich gelesen und das ist ja genau das was ich kritisiere HomeKit haben sie als Smart Home gelten lassen. Das ist unfair für die jenigen welche die Regeln so ausgelegt haben wie sie da standen und nicht damit gerechnet haben dass diese dann doch nur so lasch umgesetzt werden und deswegen dann dort natürlich kein Kreuz gemacht haben.

  7. Pff das ist echt einfach nur dreist!

    Außerdem hat der anderer sich strafbar gemacht und NICHT Fabian! Er hat eine falsche und beleidigende Email angegeben und das ist strafbar!

    Heutzutage ist es echt schwer dumm zu sein, weil die Konkurrenz so gigantisch ist 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de