Kleines Geschenk: Vodafone verteilt monatlich 100 MB an alle Kunden

Auch wenn 100 MB wirklich nicht viel sind: Einem geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul. Vodafone hat eine neue Aktion im eigenen Netz gestartet.

Vodafone

Update am 30. März: Ab sofort können sich auch Prepaid-Kunden über die CallYa-App (App Store-Link) 100 kostenlose MB für das monatliche Datenvolumen sichern. Dass die CallYa-Tarife durchaus sehr attraktiv sind, haben wir in diesem Artikel für euch festgehalten.


Das heute veröffentlichte Update der Universal-App MeinVodafone (App Store-Link) solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Immerhin gibt es für alle Vertragskunden des Düsseldorfer Mobilfunkunternehmens ein kleines Geschenk, das man jeden Monat aufs neue freischalten kann: 100 MB Datenvolumen in maximaler LTE-Geschwindigkeit.

Alles, was ihr dafür tun müsst, könnte einfacher nicht sein: Einfach die aktuelle Version der MeinVodafone-App installieren und öffnen. Nach wenigen Sekunden sollte es einen entsprechenden Hinweis zur Aktion geben und wenig später werden die 100 MB gutgeschrieben. Diese Aktion ist nicht befristet und soll sich in den kommenden Monaten erneut nutzen lassen – am besten einfach eine kurze Erinnerung in den Kalender einstellen.

Vodafone verschenkt 100 MB Datenvolumen

Das Angebot gilt leider nur für Mobilfunkkunden, die einen Vertrag direkt bei Vodafone abgeschlossen haben, also beispielsweise nicht für CallYa-Kunden oder Nutzer von Drittanbietern wie Otelo.

Und ob 100 MB viel oder wenig sind, darüber lässt sich streiten. Bei meinem Tarif mit 3 GB Inklusiv-Volumen fällt dieses kleine Geschenk wahrlich nicht groß ins Gewicht. Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass es den einen oder anderen appgefahren-Leser gibt, dessen Vertrag vielleicht nur 500 MB enthält. Und da sind 100 zusätzliche MB plötzlich eine ganze Menge.

Anzeige

Kommentare 38 Antworten

  1. Also bei 8GB ist 100MB auch nicht viel.
    Aber manchmal verbrauche ich das Volumen genau einen oder halben Tag vor dem neuen Zyklus und da wäre es perfekt 🙂
    Da lohnt es sich nicht Datenvolumen zu kaufen

  2. Die App ist wahrscheinlich grade überlastet, komme als Bestandskunde nicht rein. Kann deshalb nicht überprüfen, ob ich die 100MB erhalten habe. Aber auch wenn nicht, macht es mir nicht wirklich was, da mir Vodafone wg Schwerbehinderung monatlich 1,5GB zum gebuchten Datenvolumen schenkt!! Macht sonst kein anderer Anbieter…

  3. Sowas wünsche ich mir mal von der Shitkom. Ständig rufen die mich an zu meinem Tarif und wollen ihn ändern aber mal ein attraktives Angebot kommt nie von denen

    1. Die „Shitkom“ – was für ein BRÜLLER! Bist Du da ganz alleine drauf gekommen?
      Und immer wird Du sooo schlecht behandelt, obwohl Du doch so tolle Begriffe erfinden kannst – das finde ich ganz arg gemein…

    2. Es ist wie immer im Leben: wenn man mit dem Menschen am anderen Ende der Leitung respektvoll umgeht und vernünftig mit ihm spricht, dann unterbreiten er einem auch attraktive Angebote….

      Aber auch für Dauernörgler gilt ab Dienstag, 19.April: die Bestandskunden der Magenta-Mobil-Verträge bekommen das doppelte Datenvolumen ohne Aufpreis dauerhaft dazu.

        1. Da muss ich dich enttäuschen – ich bin kein Mitarbeiter der Telekom, aber seit Jahren Vertragskunde und als solcher profitiere ich von dem Geschenk ab 19.4.16

  4. Ich hab letztens auch ein Anruf von der Vodafone Kundenbetreuung bekommen und sie haben mir für 1/2 Jahr monatlich 2gb mehr Datenvolumen geschenkt da das Netz Probleme bereitet hat… Fand ich echt klasse das man sich doch bemüht Kunden zu halten und jetzt noch die 100mb mehr sind auch ne klasse Aktion von VF

    1. Ah, du nutzt also Android, da sonst dein Hinweis unverständlich scheint. Dort wird alles aufgelistet, auf was die App möglicherweise(!) zugreift. In iOS bittet systembedingt die App einzeln(!) um Erlaubnis zum Zugriff z.B. auf Kontakte. Wenn man dies verwehrt, funktioniert nur diese Funktion nicht, aber alles andere der App funktioniert weiterhin.
      Jedoch soll man ein paar Privatsphäreneinstellungen unter Android inzwischen seit ca. Android 5 nachträglich unter Einstellungen einstellen können. Anscheinend hat sich Google nicht getraut diese Privatsphärenfunktion sauber zu kopieren.

  5. Hier geht’s problemlos wie beschrieben über die App. Vielleicht ist an mit dem einen oder anderen Vertrag trotz Namensübereinstimmung nicht berechtigt?!

    1. Bei mir steht anstatt mikrigen 300 MB (brauche auch kaum mehr) plötzlich 2,39GB!! Aber warum nicht? Bisschen mehr unterwegs downloaden, wenns wichtig ist, ist auch schön :))

  6. Also die Aktion läuft ja schon seit ein paar Wochen. Am 24. ist bei mir immer ein neuer Monat. Am 15. waren meine 2GB alle und somit kamen mir die 100MB gerade recht, sie wurden auch in der VF-App angezeigt, leider blieb die Geschwindigkeit aber gedrosselt 🙁 Und nun, neuer Monat, und VF-App geöffnet und es tut sich gar nichts mehr. Soll es doch aber jeden Monat geben? Scheinbar hab ich davon gar nichts, hat jemand bessere Erfahrungen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de