Knights of Pen & Paper 2: Rundenbasierte Retro-Rollenspiel-Simulation entert den App Store

Apple hat wieder neue Empfehlungen im App- und Spiele-Bereich herausgegeben. Aktuell tummelt sich dort auch das neue Game Knights of Pen & Paper 2.

Knights of Pen and Paper 2 1 Knights of Pen and Paper 2 2 Knights of Pen and Paper 2 3 Knights of Pen and Paper 2 4

Knights of Pen & Paper 2 (App Store-Link) lässt sich als Universal-App zum Preis von 4,99 Euro auf alle iPhones, iPod Touch und iPads herunterladen, die 112 MB an freiem Speicherplatz bereit stellen und über iOS 7.0 oder neuer verfügen. In den Einstellungen lässt sich, entgegen der Angabe in der App Store-Beschreibung, auch eine deutsche Sprachversion einrichten. Ebenfalls vorhanden ist bereits eine Anpassung an die größeren Displays des iPhone 6 und 6 Plus.


Derzeit findet sich Knights of Pen & Paper 2 in der Kategorie „Die besten neuen Spiele“ im App Store wieder, und kommt bewertungstechnisch bisher auf 4,5 von 5 Sterne. Auch der Vorgänger, Knights of Pen & Paper (App Store-Link), der ebenfalls noch für 4,99 Euro im deutschen App Store zu haben ist, kommt auf die gleiche Bewertung. Die Entwickler von Paradox Interactive beschreiben den zweiten Teil als „rundenbasiertes Retro-Abenteuer im Pixel-Art-Stil voller Gefahren, Spannung und grenzwertigen Popkultur-Anspielungen“.

Und letzteres findet man bereits bei der Auswahl der Charaktere: Neben einem Geek oder Schnösel lässt sich auch ein Goth oder Hipster – letzterer passenderweise mit Schnauzbart – auswählen. Zu Beginn macht man sich mit zwei Helden auf den Weg, um die ersten Quests zu bestehen und sich in einem Dorf in rundenbasierten Kämpfen gegen hinterhältige Gegner durchzusetzen. Auf diese Weise sammelt der Spieler nach und nach Münzen und Gegenstände ein, die die Charaktere aufwerten und zu mehr Energie verhelfen können.

Knights of Pen & Paper 2 sorgt für jede Menge Lacher

Der Humor bleibt dabei keinesfalls auf der Strecke: Insbesondere die sarkastischen Unterhaltungen zwischen Spielleiter und den manchmal begriffsstutzigen oder auch angriffslustigen Helden lassen den Gamer mehr als einmal schmunzeln. Nicht zum Schmunzeln sind allerdings die oft kreischbunten Retro-Grafiken im Pixel-Design – hier hätte ein wenig Zurückhaltung beim Griff in den Farbtopf sicher auch gereicht. Das bunte Farbspektrum ist allerdings ebenso wie die spaßige Sprache und die oftmals verrückten Kommentare der Protagonisten ein wesentlicher Bestandteil des Konzepts.

Das Gameplay von Knights of Pen & Paper 2 besteht daher nicht nur zum größten Teil aus rundenbasierten Kämpfen, sondern auch aus kleinen Reisen an andere Orte, dem Annehmen von Quests, dem Einkauf von Items und später auch der Herstellung weiterer Gegenstände – ein typisches, sehr klassisches Rollenspiel also. Verzichtet wurde leider trotzdem nicht auf die Einbindung von In-App-Käufen in Form von drei Münz-Paketen mit Preisen bis zu 8,99 Euro. Nach den ersten Erfahrungen mit Knights of Pen & Paper 2 scheinen diese Zukäufe nur für ungeduldige Spieler eingebunden worden zu sein, da man durch Kämpfe und Quests bereits genügend Münzen einsammelt, um gut durchs Spiel zu kommen.

Darüber hinaus finden ambitionierte Gamer auch eine Anbindung an das Apple’sche Game Center, mit dem man sich in Bestenlisten und Erfolge eintragen lassen kann. Das ist zwar alles andere als Old School, bietet aber zusätzliche Motivation in dieser bisweilen abgedrehten, aber immer spaßigen Retro-RPG-Simulation.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Urleicht, aber streckenweise tatsächlich lustig. Habs durch und werd es daher löschen vom iPad. Bietet zu wenig Replay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de