Kuo: Apple VR Headset für 2022, AR Glasses für 2025 & AR Kontaktlinsen für 2030

Was kommt wirklich?

Nachdem der Apple-Analyst Ming-Chi Kuo schon in der letzten Woche zahlreiche Informationen zu kommenden iPhone-Generationen hat durchsickern lassen, wagt er nun eine weitere Prognose und fokussiert sich dabei auf Produkte, die Apple in der Zukunft fertigen könnte.

Das Apple VR Headset wird zwar eher als Nischenprodukt betitelt, könnte aber 2022 auf den Markt kommen. Das Headset soll aktuell bis zu 300 Gramm schwer sein, wobei das Gewicht zum Markstart maximal 200 Gramm betragen soll. Durch die komplexen Mechanismen und der fortschrittlichen Technologie wird ein Preis über 1.000 US-Dollar erwartet. 2025 sollen dann die Apple Glasses folgen, also eine smarte Brille.


Das VR Headset und die AR Glasses sollen eine Vorstufe für die smarten Augmented Reality Kontaktlinsen sein. Diese sollen laut Kuo ohne Rechenleistung und Speicher kommen und auf eine Anbindung ans iPhone angewiesen sein. Kuo sagt aber auch, dass es hier keine einzigen Hinweise seitens Apple gibt, es sei lediglich eine Vorhersage. Mit solchen Kontaktlinsen soll man auf eine AR-Brille verzichten können. Solch ein Produkt könnte zwischen 2030 und 2040 auf den Markt kommen.

(Foto: The Information/ Quelle: MacRumors)

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de