Lambus: Reiseplaner-App jetzt mit Apple Watch-Support und neuer Reise-Inspiration

Großes Update auf Version 3.0

Wenn einen das Reisefieber gepackt hat und es nicht nur ein Kurztrip zum nahegelegenen Campingplatz sein soll, bedarf es einiger Planungen, finanzieller Mittel und Dokumente. Auch wer nicht allein, sondern mit einer Gruppe reist, steht oft vor umfangreicheren Vorbereitungen. Für diese Zwecke eignet sich die kostenlose Universal-App Lambus (App Store-Link), die mindestens iOS 10.0 oder neuer zur Installation einfordert und 121 MB an Speicherplatz einfordert. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits gegeben.


Mit dem jetzt veröffentlichten Update auf Version 3.0 haben die deutschen Entwickler aus dem niedersächsischen Osnabrück einige Neuheiten integriert, auf die wir in aller Kürze aufmerksam machen wollen. Das Entwicklerteam beschreibt die aktuelle Aktualisierung als “das größte Lambus-Update aller Zeiten” und will nun nicht nur vor, während und nach einer Reise helfen, sondern auch zwischen den Trips Reise-Inspirationen liefern. 

Mit dem neuen Feature, das sich “Lambus Discover” nennt, kann der Nutzer neue Inspiration finden, Lesezeichen speichern und eigene Lieblingsreisen in eine neue Bucket Liste importieren. “In einem neuen Bereich, der für alle deine zukünftigen Inspirationen gemacht ist, kannst du unter anderem auch die ‚Reise der Woche‘ entdecken, die jede Woche rotiert, sowie die ‚Für Dich‘ Reise, die genau zu deinen Reiseinteressen passt (z.B. Wandern, Strand, Road-Trips, …) und sich fortlaufend aktualisiert, während du die Welt erkundest”, so die Entwickler im Changelog.

Bahntickets direkt in Lambus buchen und verwalten

Ebenfalls Einzug in v3.0 von Lambus gehalten hat auch eine Unterstützung für die Apple Watch. Dazu muss auf der Apple-Smartwatch mindestens watchOS 6.0 oder neuer installiert sein. “Ab dieser Version kannst du deine Reisekosten vom Handgelenk aus eingeben, während du ein entspanntes Getränk am Ende der Welt genießt und dich so noch besser auf deine Reise konzentrieren, anstatt auf dein Handy zu schauen”, heißt es von den Machern. In Zukunft sollen noch weitere Lambus-Features auf der Apple Watch landen.

Auch ein neuer Partner arbeitet nun mit Lambus zusammen: Die Deutsche Bahn. In der App werden ab sofort Zugverbindungen durch ganz Deutschland und darüber hinaus angeboten, die direkt in Lambus buchbar sind. Die entsprechenden Fahrkarten werden dann automatisch in den Dokument-Bereich innerhalb der App importiert. Schon bald sollen weitere Partnerschaften folgen. Das Update auf Version 3.0 von Lambus steht allen Usern der App kostenlos im App Store zum Download bereit.

‎Lambus | Reiseplaner
‎Lambus | Reiseplaner
Entwickler: Lambus GmbH
Preis: Kostenlos

Kommentare 7 Antworten

  1. Echt klasse App, sehr nützlich, volle 5 Sterne!

    Was mir nicht gefällt ist die viel zu helle Schrift (weißer Hintergrund und die grüne/türkise Schrift?). Warum keine dunklere Schrift/mehr Kontrast? Beim Webdesign Contrast Checker bekommt sowas die Bewertung: “Fail”, weils keiner lesen kann….

    1. Was spricht dagegen? Man kann über die Firma auch das lesen:

      “Seit September 2018 wird unsere Firma durch das EXIST-Stipendium gefördert.”

      Na ja, persönliche Vorlieben/Meinungen/Ängste/Paranoia.

    1. Nicht dass ich wüsste bzw. ich habe keine solche Funktion in der App gefunden. Eine Import-Funktion für Daten, egal welcher Art, steht nicht zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de