Live Home 3D: Update für Mac-App bringt Touch Bar- und 360-Grad-Video-Support

Die Entwickler von Live Home 3D, Belight Software, haben ihren beiden Mac-Apps umfassende Aktualisierungen spendiert.

Live Home 3D Mac

Live Home 3D steht in zwei Varianten im Mac App Store bereit: Neben einer Basis-Version (Mac App Store-Link) für 29,99 Euro kann auch eine Pro-App (Mac App Store-Link) mit zusätzlichen Funktionen zum Preis von 69,99 Euro heruntergeladen werden. Beide Varianten benötigen OS X 10.9 oder neuer zur Installation und können auch in deutscher Sprache genutzt werden.


Live Home 3D ist ein Planungsprogramm für Inneneinrichtungen, das am Mac von Heimanwendern genutzt werden kann. „Live Home 3D ist das intuitivste und mit zahlreichen Funktionen ausgestattete Wohndesign-Programm“, so die Aussage der Entwickler von Belight Software im Mac App Store. „Dabei ist es egal, ob Sie ein Hausbesitzer sind, der Verbesserungen am eigenen Zuhause plant, oder ein professioneller Designer, der die Lücke zwischen Ideen und Visualisierung schließen möchte. Live Home 3D kann Ihnen helfen.“

Mit Live Home 3D können detaillierte 2D-Grundrisse erstellt und in Echtzeit in 3D gerendert werden. Dazu stehen dem Anwender eine Vielzahl an Objekten und Oberflächenmaterialien in einer Projektgalerie bereit, die in den Räumen platziert werden können, sowie eine Möglichkeit, komplette Räume mit einem speziellen Werkzeug zu zeichnen. Intelligente Hilfslinien und eine Objekt-Einrasten-Funktion helfen dabei, Gegenstände exakt zu positionieren.

Die Design-Ergebnisse können in sozialen Netzwerken geteilt, oder auch 3D-Ansichten als JPG, TIPP, PNG und BMP, sowie Videorundgänge gerendert werden. Eine iCloud-Anbindung sichert Projekte in der Datenwolke, zudem besteht die Option, in spezielle 3D-Dateiformate wie COLLADA, VRML Version 2.0 oder X3D zu exportieren, um mit Dritt-Anwendungen weiterarbeiten zu können.

Videos lassen sich jetzt bei Vimeo teilen

Mit dem 29. November dieses Jahres haben die Entwickler im Rahmen eines Updates auf Version 3.1 einige Neuerungen für Live Home 3D auf den Weg gebracht. Dazu zählt unter anderem eine Unterstützung für die Touch Bar der jüngst vorgestellten neuen MacBooks, um einen schnellen Zugriff auf Programmtools und ansichtsabhängige Symbolleistenwerkzeuge zu bekommen.

Weiterhin neu in v3.1 von Live Home 3D ist die Möglichkeit, Stereo-3D-Videos sowie 360-Grad- bzw. Stereo-3D-360-Grad-Videos zu exportieren. Darüber hinaus hat das Team von Belight Software eine Unterstützung für SketchUp 2017-Modelle hinzugefügt und auch eine Option hinzugefügt, Raumflächen auf einem Grundriss zu markieren. Weiterhin neu ist die Möglichkeit, erstellte Videos beim Portal Vimeo zu teilen. Das Update auf Version 3.1 steht allen Nutzern der Apps kostenlos im Mac App Store zur Verfügung.

‎Live Home 3D - Interior Design
‎Live Home 3D - Interior Design

‎Live Home 3D Pro - Home Design
‎Live Home 3D Pro - Home Design

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de