iPhone 12 Konzept-Video: Ist das ein Design zum Verlieben? Bei mir hat es Klick gemacht

Bei mir hat es Klick gemacht

Sollte es aufgrund der ganzen Corona-Problematik nicht zu Verzögerungen kommen, ist es noch ziemlich genau ein halbes Jahr, bis Apple sein neues iPhone-Flaggschiff vorstellt. Der für seine Apple-Kenntnisse bekannte Analyst Ming-Chi Kuo hat bereits angedeutet, dass das iPhone 12 ein kantiges Design aus Metall erhalten soll, ähnlich wie wir es bereits vom iPhone 4 oder iPhone 5 kennen.

Weiterlesen


watchOS 7: Interessantes BirchTree-Konzept mit Schlaftracking und Datenexport Viele praktische Features

Viele praktische Features

Wenn Apple aller Voraussicht nach in diesem Jahr das neue watchOS 7 für die Apple Watch vorstellen wird, hoffen alle User auf spannende neue Funktionen, die die Nutzungsmöglichkeiten der Smartwatch erweitern werden. Das Designer-Team von BirchTree hat schon jetzt ein eigenes Konzept entwickelt, das auch uns aufgrund seiner innovativen Erweiterungen sehr gefällt. Wir stellen die wichtigsten Features vor und hoffen, dass vielleicht auch Apple auf dieses Konzept stößt.

Weiterlesen

Nur noch 11 Monate bis zum neuen iPhone: Analyst Kuo prognostiziert neues Design Metallrahmen ähnlich wie beim iPhone 4

Metallrahmen ähnlich wie beim iPhone 4

Die ersten Käufer der neuen iPhone 11-Generation werden ihre Geräte gerade erst seit ein paar Tagen in Benutzung haben, da meldet sich nun der altbekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo mit einer neuen Aussage zur 2020er Generation der iPhones. Kuo geht von einem „deutlich“ veränderten Design aus, das einen Metallrahmen aufweisen soll, der dem des iPhone 4 ähnlich sei. 

Weiterlesen


Apple: iCloud-Beta-Website mit überarbeitetem Design und neuer Erinnerungen-App Simples weißes Interface

Simples weißes Interface

Die Veröffentlichung von iOS 13, iPadOS und macOS Catalina steht in den Startlöchern: Kontinuierlich werden für die verschiedenen Betriebssysteme neue Beta-Versionen veröffentlicht, die der finalen Version beständig näher kommen. Aber Apple arbeitet zeitgleich auch an der Darstellung des eigenen iCloud-Dienstes im Web. 

Weiterlesen

Crello: Design-App bald mit weiteren Features und neuer iPad-Version Wir haben einige Neuigkeiten zu Crello erfahren

Wir haben einige Neuigkeiten zu Crello erfahren

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir über die Design-App Crello berichtet haben. Crello steht momentan kostenlos im Web und unter iOS (App Store-Link) bereit und kann mit Basis-Features ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. Für eine größere Auswahl an Layouts und kreativen Möglichkeiten gibt es entsprechende kostenpflichtige Pakete, die sich buchen lassen.

Weiterlesen

Jony Ive verlässt Apple noch in diesem Jahr Neue Design-Firma mit Apple als Kunde

Neue Design-Firma mit Apple als Kunde

Mit dieser Meldung im Apple-Newsroom hätte wohl so schnell niemand gerechnet: Ausgerechnet Chefdesigner Jony Ive, der Apple zusammen mit Steve Jobs und Tim Cook groß gemacht hat, der für das Design aller großen Erfolge verantwortlich ist, wird Apple verlassen. Zumindest ganz offiziell als Angestellter, über seine Ideen und Entwürfe werden wir uns weiterhin erfreuen dürfen.

Weiterlesen


Affinity Publisher: Dektop-Publishing-Tool für macOS ab sofort erhältlich Eine weitere Adobe-Alternative

Eine weitere Adobe-Alternative

Nachdem man bereits seit dem letzten Jahr eine öffentliche Beta-Version im Umlauf hatte, gibt es ab sofort die finale Version des neuen Affinity Publisher. Die Anwendung für macOS und Windows richtet sich an professionelles Publishing von Inhalten und integriert die hauseigene Vektor-Software Affinity Designer (Mac App Store-Link) und Affinity Photo (Mac App Store-Link), um nahtlos Bearbeitungen durchführen zu können.

Weiterlesen

Apple Podcasts: Webversion bekommt überarbeitetes Interface mit Web-Playback Damit muss iTunes für die Wiedergabe nicht mehr gestartet werden.

Damit muss iTunes für die Wiedergabe nicht mehr gestartet werden.

Eine praktische Neuerung führt Apple mit der Webversion des eigenen Podcast-Dienstes ein: Wie unter anderem die Redakteure von 9to5Mac berichten, ist es nicht mehr notwendig, zum Abspielen von Podcast-Inhalten die iTunes-App auf dem Mac zu öffnen, sondern die Tracks und Episoden lassen sich direkt über ein Web-Playback im Browser starten. 

Weiterlesen

Live Home 3D: Planungsprogramm für Inneneinrichtungen jetzt auch für iOS erhältlich Das Entwicklerteam von Belight Software hat eine iOS-Version von Live Home 3D veröffentlicht.

Das Entwicklerteam von Belight Software hat eine iOS-Version von Live Home 3D veröffentlicht.

Das Raumplanungs-Programm Live Home 3D ist für Mac- und Windows-Rechner schon seit einigen Jahren erhältlich. Nun haben die Entwickler von Belight Software auch eine Variante für mobile Geräte unter iOS herausgegeben, die sich ab sofort kostenlos im deutschen App Store herunterladen lässt. Live Home 3D (App Store-Link) für iOS ist knapp 480 MB groß und kann ab iOS 11.0 oder neuer auf iPhones und iPads installiert werden. Auch eine deutsche Lokalisierung ist mit an Bord.

Weiterlesen


Eröffnung am Samstag: Bilder aus dem neuen Apple Store in Kyoto

Wir starten ganz entspannt in den Sonntag und liefern euch einige Bildern aus dem neuesten Apple Store.

Eines muss man Apple ja lassen: Für die eigenem Ladengeschäfte sucht das Unternehmen oftmals nicht nur ganz besondere Orte aus, sondern entscheidet sich auch für außergewöhnliche Designs. Auch auf den neuesten Apple Store im japanischen Kyoto trifft genau das zu.

Weiterlesen

Walli: Großartige Künstler-Wallpaper nach Update auch ohne Nutzeraccount herunterladen

Wer sich schon für Plattformen wie Kuuva und DeviantArt begeistern konnte, ist mit der App Walli auch bestens bedient.

Die Universal-App Walli (App Store-Link) steht bereits seit über einem Jahr im deutschen App Store zum Download bereit und lässt sich dort gratis auf iPhones und iPads herunterladen. Zur Einrichtung auf dem Gerät wird außerdem iOS 9.3 oder neuer, ebenso wie 53 MB an freiem Speicherplatz benötigt.

Weiterlesen

Adobe XD: Prototyping-Werkzeug aus der CC-Reihe ist ab sofort kostenlos nutzbar

Das nennen wir mal eine gute Nachricht von Seiten Adobes: Das hauseigene Tool Adobe XD steht allen Interessierten ab sofort komplett gratis zur Verfügung.

Adobe XD ist ein sogenanntes Prototyping-Werkzeug, das aus der Adobe CC-Familie stammt. Trotz des vergleichsweise simpel zu handhabenden Interfaces, das den Einstieg auch für Neulinge in der Adobe-Welt erleichtert, gehört Adobe XD zu einem der zuverlässigsten und ausgereiftesten Anwendungen im UX-Design-Bereich. 

Weiterlesen


Jony Ive: Apples Chef-Designer berichtet in neuem Interview über die Arbeit am iPhone X

Der Mann, der bei Apple für zahlreiche bekannte Designs bekannt ist, Jonathan „Jony“ Ive, hat dem Smithsonian Magazine nun ein Interview gegeben.

Schon in einem vorherigen Interview mit dem Design- und Architektur-Magazin Wallpaper äußerte sich Apples Chef-Designer begeistert über den neuen Apple Campus, der es erstmals dem gesamten Team des Konzerns erlauben würde, zentral an einem Ort zusammenzuarbeiten. Neben Industrie-Designern und Experten für Schriftarten werden auch Grafiker und Interface-Designer in dieser Zentrale zusammen kommen, um zu interagieren und Ideen zu teilen.

Weiterlesen

Walli: Tolle kostenlose Wallpaper-Sammlung für Fans von Kuvva und DeviantArt

Auch ich bin immer wieder auf der Suche nach ungewöhnlichen, aber stilvollen Wallpapern für iPhone und iPad. Nun habe ich kürzlich die App Walli entdeckt.

Natürlich kann man auch auf die Standard-Hintergrundbilder zurückgreifen, die Apple systemintegriert bereits mitliefert. Wer aber genug von kunterbunten Blumenmotiven oder Wellen aus der Vogelperspektive hat, sollte einen Blick auf die kostenlose Universal-App Walli (App Store-Link) werfen, die eine Sammlung von ungewöhnlichen, künstlerisch wertvollen Hintergrundbildern von Künstlern aus der ganzen Welt bereit hält.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de