Live-Ticker: Apple Keynote am 9. September

111 Kommentare zu Live-Ticker: Apple Keynote am 9. September

Anzeige

Kommentare 111 Antworten

    1. Nun läuft es doch nachdem ich es 4 mal aufgerufen habe 😉

      Dann kanns ja losgehen.

      iPad auf dem Couchtisch, iPhone in der Handy um Apple TV macht das Bild – der schön 🙂

  1. Ich liebe eure App auch ! Schaue mehrmals am Tag was es so neues gibt ! Danke an euch ! Hab auch schon mehre Leute dazu gebracht sie selber auszuprobieren ! Ich freue mich schon auf 19:00 Uhr ?

      1. Also ma ernsthaft jetzt:
        Wenn ich was von Apple wissen will dann schau ich bei euch als erstes! Und ich glaub damit bin ich auch nich alleine! Wie könnt ihr das nich wichtig genug sein?

  2. Stream per ATV3 und der Ticker hier auf nem iPhone 5S (die neuen Geräte sind mit persönlich zu groß) 😉

    Und natürlich ein groooooßes Lob für eure Arbeit hier ??.

          1. Ich habe letztens in Bayern ne Gruppe von Japanern gesehen die alle mit iPads fotografiert haben….. Ich hab mich gekugelt vor lachen ?

  3. es kommt kein Office auf mein iPad.. nicht bei dem Preis was Microsoft als Abo will. Habe mich nicht umsonst von dem Konzern abgewandt! Pff.. mag es noch so toll sein. Apple hat in den letzten Jahren mit Pages und Numbers gute Fortschritte gemacht. Läuft.

  4. Da wird im Vorfeld ständig von der Keynote berichtet und als User hat man keine Chance die news zu lesen! Entweder ist der Server überlastet und wenn nicht der, verabschiedet sich ständig die App! Toll….

  5. „Lieber Kunde, Apple hat die neuen iPhones vorgestellt. Dank Ihrer Reservierung heit es nun für Sie: zurücklehnen und freuen. Infos in Kürze. Ihre Telekom“

  6. Vielen Dank für den Live-Ticker. So bekomme ich auch das mit, was ich nicht auf Englisch verstanden habe.
    Apropos Fotos, ich fotografiere nur noch mit dem IPhone, weil die Fotos einfach super werden. Es macht Spaß auf die Jagd nach schönen Motiven zu gehen.

  7. Es kommt immer auf die Zielgruppe an. Logisch fühlen sich von einem 1000€ Tablet nicht alle angesprochen. Aber im Business- und Design-Bereich kann ich mir da einige iPad Pro geeignete Situationen vorstellen 🙂

    1. Wenn man nicht nur Rumscribblen möchte ist man da mit Wacom und Surface aber besser bedient, sorry… Genau die Programme zu benutzen, die der Rest der Agentur auch nutzt und nicht nur eine an allen Ecken eingeschränkte und anders funktionierende Version (Creative Suite und Co), ist viel wert. Apple hätte DualBoot mit Mac OS bringen müssen. Auf einem angeblichen Pro Tablet muss auch ein Pro Betriebssystem laufen, nicht ein Mobil-OS. Für den Bling Bling Effekt im Konferenzraum, Kundenmeetings etc genau das richtige aber zum tatsächlich produktiven Arbeiten ist das doch Käse. Wenn es (auch) Mac OS hätte wäre ich sehr geneigt gewesen, mir das näher anzusehen aber so?

  8. Zu 19:29: „Wer braucht schon einen Stylus?“ Hat Tim Cook gesagt? Nein, das war Steve Jobs! Er meinte auch, dass für ein Smartphone die Größe 3,5″ perfekt sei und niemand ein 7″ iPad braucht. Tim hat einiges geändert und tut es weiterhin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de