Magnetische Powerbank von CubeNest bietet interessante Details

Für alle iPhones mit MagSafe geeignet

Die Idee ist nicht neu. Seit Apple mit dem iPhone 12 den MagSafe-Standard eingeführt hat, gibt es immer wieder neues Zubehör, das mit Hilfe von Magneten auf die Rückseite des iPhone geheftet werden kann. Seit einiger Zeit gibt es auch diverse Powerbanks, die einfach als eine Art Rucksack auf den Rücken des iPhones geschnallt werden können. Eine wirklich praktische Sache, wenn man unterwegs auf Kabel verzichten möchte.

Ein neues Modell stammt von CubeNest. CubeNest? Das ist eine neue Zubehör-Marke des tschechischen Smart Home Spezialisten VocoLinc. Zum Start will man gleich mehrere MagSafe-kompatible Produkte anbieten, uns hat schon ein kleines Paket erreicht. Loslegen wollen wir mit der magnetischen Powerbank.


Genau wie die Konkurrenzprodukte, beispielsweise von Anker oder Xlayer, bietet die magnetische Powerbank von CubeNest (Amazon-Link) eine Kapazität von 5.000 mAh. Damit kann man ein iPhone nicht komplett aufladen, das ist aber auch gar nicht der Anspruch dieser Lösung. Viel mehr geht es darum, einen besonders langen Tag auch ohne Steckdose und Kabel überstehen zu können, ohne gleich einen Klotz mit in die Handtasche oder Hosentasche packen zu müssen.

Sehr gut gefällt mir das Design der Powerbank, die Außenhülle ist nämlich aus Aluminium gefertigt, dass an den Rändern abgerundet ist. Das macht einen hochwertigen Eindruck und liegt zudem noch gut in der Hand. Ebenfalls erwähnenswert: Mit einer Länge von unter 10 Zentimetern schließt die Powerbank am Mini-iPhones unten bündig ab – während die Kandidaten der Konkurrenz bei den kleinsten iPhones zum Teil deutlich überstehen.

Anders als beim Original von Apple ist bei CubeNest kein echtes MagSafe verbaut, sondern nur eine Qi-Ladefläche mit Magnet. Anders als bei stationären Ladestationen ist das aber keine echte Einschränkung, denn auch die MagSafe Batterie von Apple lädt das iPhone nicht mit 15 Watt. Und wenn es doch mal schneller gehen soll, kann man an der Powerbank von CubeNest sogar ein USB-C-Kabel anschließen und sein iPhone über den 18-Watt-Port laden.

Wer noch einen Akku für unterwegs sucht, um im Fall der Fälle eine kleine Reserve griffbereit zu haben, sollte sich die magnetische Powerbank von CubeNest genauer ansehen. Die hochwertige Verarbeitung und die recht kompakten Maße machen das Teilchen zu einer interessanten Alternative zum Original. Auch der Preis von 34,99 Euro geht in Ordnung.

CubeNest magnetische kabellose Powerbank kompatibel mit iPhone 12 und 13-Serie, AirPods und Anderen...
1 Bewertungen
CubeNest magnetische kabellose Powerbank kompatibel mit iPhone 12 und 13-Serie, AirPods und Anderen...
  • Die Magnetic ALUMINIUM Wireless PowerBank von CubeNest ist gut verarbeitet und aus Aluminium hergestellt
  • Die Power Bank ist MIT DER FUNKTION MAGSAFE KOMPATIBEL. Mit einem starken Magneten wird es am Handy angebracht, das effizient geladen wird

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Wie soll das laden schneller gehen wenn diese Powerbank nur 7,5 Watt unterstützt und einen USB C Anschluss hat? Das hilft doch auch nicht das die Powerbank an einem 18 Watt Lader steckt?

    1. @Nathanel
      Es ist doch nicht schwer zu begreifen, dass die Powerbank drahtlos 7,5 Watt Output bietet und per USB Kabel 18 (vermutlich auch 15, 12 und 5).
      Das sind USB Ausgabestandards.

  2. Das könnte eine gute Alternative sein. Da ich noch kein iPhone 12/13 habe kann ich nicht sagen ob wireless auch die vollen 15W beim iPhone ankommen … aber Größe sowie Preis/Leistung ist gut & PD3 vorhanden …

    MOXNICE Magnetische Wireless Power Bank 5000mAh Powerbank, 20W PD 3.0 Mini Externer Akku und USB A-C Ladekabel für iPhone 12/13 / Pro/Max/Mini, Schwarz https://smile.amazon.de/dp/B09DNTZT16/ref=cm_sw_r_cp_api_glt_i_DS8GZ72FRTVS4XQ73CYR?_encoding=UTF8&psc=1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de