May the 4th: Star Wars mit Philips Hue & bei Disney+

Der Aufstieg Skywalkers

Möge die Macht mit dir sein. May the force be with you. Heute ist der 4. Mai, May the fourth. Oder ganz kurz und knapp gesagt: Es ist Star Wars Tag. Das wollen auch wir nicht ganz links liegen lassen und euch auf zwei Aktionen aufmerksam machen.

Los geht es mit dem smarten Lichtsystem Philips Hue. Signify beziehungsweise ehemals Philips Lighting hat bereits vor Jahren mit Disney kooperiert und tut es zum Finale der Skywalker-Saga erneut. In den Hue Labs, die ihr über den Entdecken-Bereich der Philips Hue App erreichen könnt, stehen euch ab sofort zwei experimentelle Funktionen zur Verfügung, bei denen Star Wars im Mittelpunkt steht.


Diese beiden Formeln erwarten euch in Hue Labs

Battle of light and dark: “Mit der Formel ‘Battle of light and dark’ können Sie ein episches Lichtduell austragen! Sie und ein weiterer Gegner im selben Raum können Ihre Waffe – ein blaues Lichtschwert oder ein rotes Lichtschwert – sowie Ihre Kampfstrategie wählen. Sobald Sie sich verbunden haben, beginnt der Kampf! Schauen Sie zu, wie Ihre Lichter blinken und durch Ihr Wohnzimmer tanzen und so die Bühne für den Filmabend bereiten.”

Choose your path: “Mit der Formel ‘Choose your path’, beantworten Sie nur ein paar einfache Fragen darüber, was Ihnen an Hue am besten gefällt, und lassen Sie es den Weg Ihres nächsten großen Abenteuers mit der perfekten Living-Szene bestimmen – und es hilft Ihnen, sich auf einen epischen Filmabend vorzubereiten! Starten Sie das Quiz, um es herauszufinden.”

Der Aufstieg Skywalkers jetzt auch auf Disney+

Pünktlich zum Star Wars Tag und rund zwei Wochen nach dem Start auf iTunes und Amazon Prime Video gibt es die neunte Episode von Star Wars jetzt auch auf Disney+. Das ist durchaus erwähnenswert, immerhin kann man sich damit alle Star Wars Filme auf der Streaming-Plattform ansehen.

Ich habe Disney+ seit dem Start im März in Verwendung, habe bisher aber wirklich noch nicht viel gesehen. Natürlich gibt es zahlreiche Klassiker, aber das Angebot ist längst noch nicht so umfangreich wie beispielsweise auf Netflix. Für Star Wars Fans und Liebhaber von Disney-Filmen lohnt es sich auf jeden Fall, alle anderen machen sich am besten mit der siebentägigen Testphase erst einen eigenen Eindruck.

Kommentare 1 Antwort

  1. Nicht umfangreich? Liegt wohl im Auge des Betrachters. Ich habe für meine Kids eine schier unendliche Quelle an Filmen und Serien aufgetan.
    Klar, für „Erwachsene“ ist die Auswahl wohl nicht so groß aber ich glaube, ich hätte nicht die Zeit, mir den gesamten Inhalt je anzuschauen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de