Mophie Juice Pack Air: Neues iPhone-Akkucase mit Lightning-Port

Bis zu 34 Extra-Stunden Laufzeit

Zu Beginn dieses Jahres hat der bekannte Zubehör-Hersteller Mophie mit dem Mophie Juice Pack Access ein erstes Akkucase für die aktuellen iPhone-Generationen veröffentlicht. Auch wir haben bereits ein Exemplar zum Testen bekommen und sind gerade fleißig dabei, Eindrücke zu diesem Gadget zu sammeln. Noch während wir in unserer Testphase sind, hält Mophie die Füße nicht still und hat nun ein weiteres Akkucase für das iPhone XS, XS Max und XR präsentiert: Das Mophie Juice Pack Air.

In allen drei Modellen des Juice Pack Airs kommt ein integrierter Akku mit 1.750 mAh Kapazität zum Einsatz, der für eine zusätzliche iPhone-Betriebsdauer von bis zu 34 Stunden sorgen soll. In vielerlei Hinsicht gibt es deutliche Parallelen zum bereits veröffentlichten Juice Pack Access, allerdings unterscheidet sich die Neuerscheinung vor allem durch die etwas geringere Akkukapazität (Juice Pack Access: 2.000 mAh) und vor allem durch den Lightning-Port, der zum Aufladen des Cases zum Einsatz kommt. Das Juice Pack Access setzte noch auf einen mittlerweile weiter verbreiteten USB-C-Anschluss, kam aber auch mit weniger Schutz für die Unterseite des iPhones daher.

Deutlich günstiger als Apples Smart Battery Case

Beiden Akkucases ist das Aufladen über Wireless Charging gemein – allerdings muss man beim neuen Mophie Juice Pack Air mit einer Leistung von 5W haushalten. Möchte man also gleichzeitig das Akkucase und das darin befindliche iPhone kabellos laden, wird man mit deutlich längeren Ladezeiten im Vergleich zu anderen Wireless Charging-Optionen leben müssen.

Vergleicht man das Mophie Juice Pack Air mit Apples Smart Battery Case, das ebenfalls für das iPhone XS, XS Max und XR mit einer Kapazität von 1.369 mAh erhältlich ist, bekommt man bei Mophies Neuerscheinung langsameres kabelloses Aufladen (5W vs. 7,5W beim Apple Akkucase), muss allerdings auch deutlich weniger bezahlen. Während Apples Smart Battery Case mit 149 Euro zu Buche schlägt, wird das Juice Pack Air für 99 USD erhältlich sein. Mophie bietet außerdem mit Schwarz, Rot, Graphit und Roségold gleich vier Farbvarianten an. Im EU-Shop von Mophie ist das Juice Pack Air bisher noch nicht gelistet – wir werden euch informieren, wenn eine Verfügbarkeit gegeben ist.

Kommentare 4 Antworten

  1. , der für eine zusätzliche iPhone-Betriebsdauer von bis zu 34 Stunden sorgen soll.
    Insgesamt kommt es auf 34h aber die 1750mAh sorgen wohl kaum für 34h?
    Oder lieg ich falsch?

    1. Wenn dies wirklich als „zusätzlich“ gemeint ist, dann geht es hier (wenn man zudem noch Ladeverluste einbezieht) um die Standbydauer – nicht die durchschnittliche Nutzungsdauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de