Multimessenger IM+ Pro jetzt nur noch 2,99 Euro

Erst vor wenigen Wochen ist IM+ Pro (App Store-Link) schon einmal im Preis gefallen, jetzt kann man allerdings einen weiteren Euro sparen.

Wir hatten fast gedacht, dass der Preis nicht mehr unter 3,99 Euro fallen würde, da die App ein ganzes Jahr nicht günstiger zu haben war. Auch wenn die Bewertungen im Store durchwachsen sind, stufen wir IM+ Pro als besten Multimessenger im App Store ein.


Die Universal-App kann zu einem Preis auf zwei Geräten installiert werden und unterstützt die wichtigsten Protokolle und Netzwerke. ICQ, AIM, MSN, Twitter, MySpace und viele weitere. Natürlich ist auch ein Gruppenchat möglich und die wichtigen Push-Meldungen sind bei einer neuen Nachricht ebenfalls integriert.

Auch bei uns in der Redaktion wird der Messenger genutzt und hat bisher immer gute Dienste geleistet, auch wenn durch iMessage die App ein wenig in den Hintergrund geraten ist.

Wie lange die Preisaktion gilt können wir nicht sagen – günstiger gab es die App vor knapp einem Jahr, danach lag der Preis stabil zwischen 4,99 Euro und 7,99 Euro.  Die derzeitigen 2,99 Euro sind jedenfalls ein fairer Preis für eine gute Applikation.

Anzeige

Kommentare 21 Antworten

  1. Habe auch heute morgen den Preis gesehen und wollte es sofort laden. Allerdings ist es bis jetzt noch nicht möglich da Änderungen an dem Artikel vorgenommen werden. 🙁

  2. Mir sind die 2,99€ trotzdem noch zu viel. Hab IM+ Pro von einem Kumpel bekommen. Stabil ist die App allerdings und Push funktioniert tadellos. Willkürliches Abmelden nervt allerdings. Meines Erachtens gab es die App leider noch nie billiger.

    1. Wenn dir die 2,99 zuviel sind, dann verwende eben eine andere App (gibt genug Alternativen, wie z.B. imo.im). Aber tricksen und eine „Raubkopie“ verwenden geht ja nunmal gar nicht!!! 🙁

      1. „Raubkopie“ xD Es wurde mir vom Besitzer freiwillig gegeben und dieser hat für bezahlt. Was denkst du denn, wie viele Familien das genauso machen und sich Apps tauschen, ohne diese 5mal zu kaufen. Anders wäre es, wenn man die sich wirklich irgendwo aus dem Netz zieht.
        Ich würde sie mir auch kaufen, obwohl ich sie jetzt schon habe. Allerdings für maximal 1,59€. Darüber finde ich es unangemessen und mir geht es jetzt nicht danach – „Oh, 2,59€ – das kann ich mir diesen Monat nicht leisten“. Es geht mir um den Wert für mich dieser App.

        1. Schön das du auf dein „Rechtsempfinden“ auch noch stolz bist! *kopfschüttel* 🙁
          Dein Kumpel hat ja 1x dafür gelöhnt, also kann das ruhig die ganze Posse nutzen… Klar ist das ’ne Raubkopie und vergleich‘ das bitte nicht mit dem (legalen) Nützen eines Familien-Accounts.

          Bei den vielen kostenlosen Apps und den wirklich niedrigen Preisen ist IMHO niemand auf solche Trickseteien angewiesen! Und nochmal: Wenn’s dir zuviel kostet, nimm ’ne Alternative (z.B. imo.im). Aber die App verwenden (als Raubkopie) und gleichzeitig zu behaupten „ist es mir nicht wert“, ist echt nur eine billige Ausrede! 🙁

          Mann, 2,99… Da kannste nicht mal halbwegs bei McDonalds futtern… ;0)

      2. Ach, und wieso sollte man das nicht miteinander vergleichen – etwa nur, weil man nicht miteinander verwandt ist? Ansonsten kann man das 1:1 übertragen.
        Gebe ich dir recht, dass es viele kostenfreie und sehr gute Apps gibt und, dass die Preise vergleichsweise ziemlich niedrig sind.
        Was einem eine App Wert ist, ist jedem selbst überlassen. Klar nutze ich die App und ich würde sie mir auch kaufen, aber eben nur, wenn sie in einem für mich akzeptablen Preis liegt, der meiner Einschätzung nach den Wert verdient. Sind dann zwar auch nur 1,40€ – was ist das schon für ein Programm ^^ – aber darum gehts mir nicht.

    2. Der Kumepl kann ihm auch die App „geschenkt“ haben (das ist auf legalem Weg im AppStore möglich). Nach seinem ersten Post konnte ich jedenfalls nicht erkennen auf welchem Weg er die App von seinem Kumpel bekommen hat.

      Und lass dir noch einen Tipp geben: Du wirst es nicht schaffen das „Rechtsempfinden“ anderer zu ändern. Das zeigt die Erfahrung…

      1. Wenn man die App geschenkt bekommt, dann hat man dafür aber vorher bezahlt, indem Fall dann zweimal und dann hätte man sie käuflich erworben. Hinkt auch wieder.
        Jeder hat halt seinen Standpunkt dazu, kann man niemand verwehren und ist auch gut so. Ich hab damit und wie es ist kein Problem.

  3. „Zu teuer“ ist immer subjektiv, ich bin bereit für eine App einen stolzen Preis zu Zahlen, wenn 1.) es berechtigt ist und 2.) mir diese App dann auch im Alltag meine Arbeit erleichtert. Für mich sind 2,99 € immer noch zu viel, da kostenlose Apps für mich auch ihren Zweck erfüllen ( z.B. Meebo).

  4. Tja, wenn das Teil nicht dauernd abstürzte… So ist es wenig brauchbar, zumal beim Crash fast immer große Teile der Kommunikation dahin sind.

    1. Verdammt zu zeitig abgeschickt ^^
      Also weiter im Text:
      Sie macht das was wie verspricht und das meist sehr zuverlässig. Is eine der wichtigsten App auf meinem iDevice. Ich hab sie damals mal für 79ct gekauft, ist aber bestimmt schon gut 2 Jahre her…aber wenn ich es noch nicht hätte, würde ich die 2,99€ zahlen. Man muss ja auch mal die gute Arbeit der Entwckler würdigen 😉

  5. Ich habe es gerade gekauft im apple appstore für mein ipad2. Kann ich den kauf auch für mein android smartphone nutzen oder muss ich es nochmal kaufen?
    Merci

    Yas

    1. Meine Rede. Der Support reagiert auch nicht auf die verschickten crash logs entgegen den automatischen emails. Nur nach öffentlichen Hinweisen auf die crashs kommt eine Reaktion, die Abhilfevorschläge nützen allerdings nichts. Bezeichnend, dass es schon einen Standardlink für den Fall häufiger crashs gibt, der Hersteller weiß also, dass das ein häufiges Problem ist. Leider, denn die App wäre ihr Geld sonst wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de