Signal: Update ermöglicht Kontaktaufnahme per Nutzername Version 7.0 im App Store erschienen

Version 7.0 im App Store erschienen

Mit seinem Fokus auf Datenschutz und Privatsphäre gilt Signal (App Store-Link) hierzulande als einer der beliebtesten Messenger. Das Entwicklerteam hat bereits in den letzten Wochen im Rahmen eines Fahrplans für 2024 angekündigt, schon bald auch die Kontaktaufnahme per Nutzernamen in den Messenger zu integrieren.

Weiterlesen


iMessage: Apple kündigt „bahnbrechendes“ neues Sicherheitsprotokoll an Sollen Schutzmechanismen anderer Messenger "weit übertreffen"

Sollen Schutzmechanismen anderer Messenger "weit übertreffen"

Apple hat am gestrigen Mittwoch ein neues kryptographisches Post-Quantum-Protokoll für iMessage namens PQ3 angekündigt. Der Konzern berichtet in einem Blogbeitrag, dieses „bahnbrechende“ und „hochmoderne“ Protokoll biete „umfassende Verteidigungsmöglichkeiten selbst gegen hochentwickelte Quantenangriffe“.

Weiterlesen

Signal: Messenger erlaubt Verbergen der Telefonnummer und führt Nutzernamen ein Update soll in den nächsten Wochen verteilt werden

Update soll in den nächsten Wochen verteilt werden

Signal gilt mit seinem Fokus auf Datenschutz und Privatsphäre hierzulande als einer der beliebtesten Messenger. Laut der Studie Mobile 360° nutzt bereits jede vierte Person in Deutschland Signal. Nun bringt die neue Version des verschlüsselten Messengers eine lang erwartete Neuerung: Die Möglichkeit, die eigene Telefonnummer vor anderen Signal-Kontakten zu verbergen und stattdessen via Nutzernamen zu kommunizieren.

Weiterlesen


iMessage: Apple muss Messenger in der EU nicht öffnen Nicht als "Core Platform Service" eingestuft

Nicht als "Core Platform Service" eingestuft

Apples iMessage wird nicht als „Core Platform Service“ („zentraler Plattformdienst“) im Sinne der neuen EU-Gesetzgebung des Digital Markets Acts (DMA) eingestuft. Das gab die Europäische Kommission heute im eigenen Pressebereich bekannt. Die Entscheidung bedeutet, dass iMessage keine strengen neuen Verpflichtungen auferlegt werden, einschließlich der Anforderung, Interoperabilität mit anderen Messaging-Diensten anzubieten. Gleichzeitig entschied sich die Kommission auch dagegen, Microsofts Edge-Browser, die Suchmaschine Bing und Microsoft Advertising als zentrale Plattformdienste zu bezeichnen.

Weiterlesen

Beeper Mini: Untersucht FCC Apples Vorgehen zum Messenger-Ausschluss? Apple hatte Android-App für iMessage funktional beschnitten

Apple hatte Android-App für iMessage funktional beschnitten

Im Dezember des letzten Jahres sorgte die Android-App Beeper Mini für Aufsehen: Sie ermöglichte es zumindest für einen kurzen Zeitraum, auch von Android-Smartphones mit Apples iMessage kommunizieren zu können. Auch wir hatten die Anwendung ausprobiert. Dies brachte Apple auf den Plan, und man sperrte den Zugang von Beeper Mini – die App war nicht mehr in der Lage, iMessages zu versenden.

Weiterlesen

WhatsApp: Das sind die Pläne zur Interoperabilität des Messengers Vernetzung mit anderen Messenger-Diensten

Vernetzung mit anderen Messenger-Diensten

Es kommt Bewegung ins Spiel der Messenger: Einer der größten Platzhirsche im mobilen Kommunikationsbereich, WhatsApp (App Store-Link), hat bekanntgegeben, wie man im Zuge des Digital Markets Act (DMA) innerhalb der EU eine Interoperabilität mit anderen Messenger-Diensten umsetzen will. In einem Interview mit Wired hat der technische Leiter von WhatsApp, Dick Brouwer, die Pläne erklärt.

Weiterlesen


Pläne bei Signal: Endlich Verbergen der Telefonnummer und Backups unter iOS Das ist in den kommenden Monaten beim Messenger geplant

Das ist in den kommenden Monaten beim Messenger geplant

Signal gilt mit seinem Fokus auf Datenschutz und Privatsphäre hierzulande als einer der beliebtesten Messenger. Laut der Studie Mobile 360° nutzt bereits jede vierte Person in Deutschland Signal. Nach dem Jahreswechsel hat die Entwicklung von Signal nun wieder Fahrt aufgenommen, und das Entwicklerteam hat die aktuellen und bevorstehenden Neuerungen rund um den privaten Messenger kommuniziert.

Weiterlesen

WhatsApp: Messenger plant Integration von Drittanbieter-Chats Betaversion von WhatsApp mit Details

Betaversion von WhatsApp mit Details

Als Teil der Kartellgesetzgebung der Europäischen Union zum Digital Markets Act (DMA) werden große Tech-Unternehmen gezwungen sein, viele ihrer Dienste zu ändern, um die neuen Gesetze zu erfüllen. Mit den bevorstehenden Änderungen im App Store seid ihr wahrscheinlich mittlerweile vertraut, aber der DMA wird auch Messaging-Apps betreffen. Aktuell sieht es so aus, als ob Meta bereits daran arbeitet, den Messenger WhatsApp (App Store-Link) mit Chats von Drittanbietern kompatibel zu machen.

Weiterlesen

Telegram: „Einmal“-Sprach- und Videonachrichten-Feature veröffentlicht Nur einmal ansehen oder -hören

Nur einmal ansehen oder -hören

Der Messenger Telegram (App Store-Link) führt im Rahmen seines Feature-Drops im Januar eine Reihe von Upgrades ein. Zu diesen gehören neue „Einmal ansehen“-Video- und Audionachrichten, die Möglichkeit, die Aufnahme zu pausieren, während ein Video oder eine Audionachricht gesendet wird, und neue Lesezeitkontrollen (via TechCrunch).

Weiterlesen


WhatsApp: AirDrop-ähnliche Dateitransfer-Funktion geplant Dateien mit Geräten in der Nähe teilen

Dateien mit Geräten in der Nähe teilen

Wer im Apple-Universum unterwegs ist, hat sich bestimmt schon des öfteren über die praktische AirDrop-Funktion, mit der sich schnell und einfach Dateien mit anderen Apple-Geräten in der Nähe teilen lassen, gefreut. Leider ist das Feature durch den Verzicht auf Geräte anderer Hersteller deutlich beschränkt.

Weiterlesen

WhatsApp kündigt neue Funktionen für Kanäle an Sprachnachrichten und Umfragen

Sprachnachrichten und Umfragen

Auch wir haben einen WhatsApp Kanal gestartet, allerdings fehlt uns noch eine echte Strategie und derzeit posten wir dort unregelmäßig ein paar Updates, reduziertes Zubehör und ähnliches. Falls ihr selbst einen Channel betreibt, werdet ihr sicherlich schon festgestellt haben, dass die Funktionen sehr eingeschränkt sind. Das ändert sich, denn WhatsApp hat neue Features angekündigt.

Weiterlesen

Beeper Mini: Ende der iMessage-App für Android ist besiegelt Keine weiteren Pläne für Workarounds

Keine weiteren Pläne für Workarounds

In den vergangenen Wochen sorgte das Unternehmen Beeper mit der Android-App Beeper Mini für Aufsehen – auch wir hatten über die vielversprechende Android-Neuerscheinung Beeper Mini berichtet. Ich hatte die App selbst ausprobiert und war überrascht, dass der Messenger, der eine Kompatibilität mit Apples iMessage bieten soll, problemlos funktionierte. Kurz darauf war allerdings Apple selbst auf den Plan gerufen worden und sperrte den Zugang von Beeper Mini – die App war nicht mehr in der Lage, iMessages zu versenden.

Weiterlesen


Beeper Mini: Neuer Fix erfordert einen Mac Über Umwege zu iMessage unter Android

Über Umwege zu iMessage unter Android

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir erst über die vielversprechende Android-Neuerscheinung Beeper Mini berichtet haben. Ich hatte die App selbst ausprobiert und war überrascht, dass der Messenger, der eine Kompatibilität mit Apples iMessage bieten soll, problemlos funktionierte. Kurz darauf war allerdings Apple selbst auf den Plan gerufen worden und sperrte den Zugang von Beeper Mini – die App war nicht mehr in der Lage, iMessages zu versenden.

Weiterlesen

Meta: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im Messenger und Neuerungen in Meta AI Rollout gestartet

Rollout gestartet

Wie schon seit längerem angekündigt, hat Meta nun zum Jahresende begonnen, die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Nachrichten und Anrufe im Messenger (App-Store-Link) und auf Facebook zu launchen. Zusätzlich hat das Unternehmen weitere neue Features verbaut. Auch Meta AI hat ein Update spendiert bekommen, dass es Nutzern zum Beispiel erlaubt, KI-generierte Bilder mit einem einfachen Text-Prompt weiter zu bearbeiten. Wir haben alle Neuerungen für euch zusammengefasst.

Weiterlesen

Beeper Mini bringt iMessage zu Android: Es funktioniert wirklich Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und blaue Bubbles

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und blaue Bubbles

Gestern landete eine E-Mail in meinem Postfach, die bei mir gleich eine gewisse Skepsis aufkommen ließ: Mit Beeper Mini ist nun eine Android-App im Google Play Store erschienen, die eine Kommunikation per iMessage mit Apple-Geräten ermöglichen soll. Bequem, sicher und ohne großen Aufwand. Nach der großspurig angekündigten Nothing Chats-App vom gleichnamigen Smartphone- und Kopfhörer-Hersteller, die diese Funktion ebenfalls ermöglichen sollte, aber gleich zum Start aufgrund massiver Sicherheitsprobleme wieder aus dem Google Play Store entfernt wurde, war ich entsprechend vorsichtig.

Weiterlesen

Copyright © 2024 appgefahren.de