Netatmo Türklingel: Veröffentlichung könnte kurz bevorstehen

HomeKit-Klingel soll 299 Euro kosten

Netatmo hat die eigene smarte Türklingel samt Apple HomeKit-Anbindung bereits im letzten Jahr auf der CES 2019 angekündigt. Seitdem warten potentielle Nutzer mehr oder weniger geduldig auf die Veröffentlichung. Ein Release in der zweiten Jahreshälfte von 2019 wurde zunächst in Aussicht gestellt, aber daraus ist nichts geworden. Fragen zum Marktstart waren seither vom französischen Konzern unbeantwortet geblieben.

Nun jedoch könnte sich etwas tun hinsichtlich der Netatmo Smart Video Doorbell. Vor einigen Tagen überraschte der Hersteller im eigenen Webshop mit dem offiziellen Verkaufspreis, der bei 299 Euro liegen soll. Die Produktseite der intelligenten Videotürklingel ist mittlerweile wieder verschwunden, allerdings konnten erste Netatmo Ambassador Program-Teilnehmer die Türklingel bereits mit einem Rabatt von 30 Prozent ordern. Es ist daher davon auszugehen, dass der Release schon bald erfolgen wird.


Kabelgebundenes Setup mit 1080p-Auflösung

Da die Netatmo Smart Video Doorbell über eine Apple HomeKit-Integration verfügen wird, hat auch der Konzern aus Cupertino noch ein Wörtchen mitzureden. Apple muss zunächst die Zertifizierung absegnen, ehe die Veröffentlichung erfolgen darf. Wenn es dann aber soweit ist, dürfen sich potentielle User auf ein interessantes Produkt freuen. Auf der deutschen Produktseite von Netatmo heißt es immer noch „Demnächst erhältlich“.

Die smarte Netatmo Türklingel verfügt über ein klares und modernes Design, verzichtet auf Abonnements und damit verbundene Kosten und setzt auf ein kabelgebundenes Setup. So hat sich der Nutzer nicht mit ständigen Batteriewechseln auseinanderzusetzen. Die Türklingel wird zudem eine 1080p-Auflösung, eine 160-Grad-Ansicht, Zwei-Wege-Audio und einen MicroSD-Slot zum Aufnehmen und Sichern des Videomaterials bieten. Unterstützt werden zudem kabelgebundene 8-24V- sowie 230V-Systeme. Auch ein etwa siebenminütiges Tutorial bei YouTube existiert bereits, das die Installation der Türklingel im Video zeigt.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Zwischen angekündigtem Veröffentlichungstermin und Veröffentlichung vergeht bei Netatmoprodukten immer nochmal ca. 1 Jahr. Da sind die Franzosen konsequent wie kaum ein anderer. 😆

  2. Gibt es eine „smarte“ Klingel mit zusätzlichem Türgong und App bzw. handelt es sich um eine solche?

    Wir haben kleine Kinder und ich möchte gerne den Gong auch mal abstellen können.

    Und der „Gong“ sollte erweiterbar / transportabel sein. Wir sind ab und zu im Garten und hören dann die Klingel nicht.

    Was könnt ihr empfehlen? Bin da etwas überfragt.

    Danke

  3. Ich kann keine Produkte von Netatmo empfehlen!

    Grund ist, dass die seit Jahren diese Klingel ankündigen und auf keine Fragen antworten, seit ca. 3 Jahren wird die gekündigt als bald verfügbar, 3 Jahre und noch nix, der Preis ist ebenfalls lächerlich…

    Aufgrund dessen kann man diese Firma nicht empfehlen die Jahre lang ein Produkt ankündigen und bisher nix weiter neues gemacht haben…

    1. Kann ich verstehen. Aber davon ab sind z.B. die Arlo-Kameras sehr empfehlenswert. Was ich eigentlich sagen will: Kaufst du jetzt auch keine Apple-Produkte mehr, da Apple mit AirPower das gleiche Schicksal ereilt hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de